Für ein Microsoft 365 Business Standard-Abonnement registrieren

Möchten Sie sich für ein Microsoft 365 Business Standard-Abonnement registrieren?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten für die ersten Schritte:

Registrieren für Microsoft 365 Business

Wichtig

Microsoft 365 Business Standard Abonnements sind für den kommerziellen Gebrauch vorgesehen und für Geschäfts- und Unternehmenskunden vorgesehen.

Registrierungsschritte

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Microsoft 365 Business Standard zu registrieren und zu kaufen.

Wichtig

Die Person, die sich für Microsoft 365 Business registriert (normalerweise der Geschäftsbesitzer), wird automatisch zum technischen Administrator der Organisation. Sie können andere Personen als Administratoren hinzufügen, wenn Sie Hilfe bei der Verwaltung Ihrer Microsoft 365-Dienste benötigen. Weitere Informationen finden Sie unter „Administratorrollen zuweisen“.

  1. Wählen Sie auf der Microsoft 365 Business-Seite "Pläne & Preise anzeigen" aus.

  2. Ermitteln Sie auf der nächsten Seite die monatlichen Kosten, und scrollen Sie dann auf der Seite nach unten, um mehr darüber zu erfahren, was in Microsoft 365 enthalten ist. Wählen Sie unter Microsoft 365 Business Standard "Jetzt kaufen" aus.

  3. Geben Sie auf der Seite "Vielen Dank für die Auswahl Microsoft 365 Business Standard" Ihre Informationen ein, um zu beginnen. Wählen Sie Weiter aus.

  4. Geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, die Sie bereits verwenden. Dies kann eine beliebige Adresse sein, die Microsoft für die Kommunikation mit Ihnen während des Setups verwenden soll. Es ist auch die Adresse, an die wir Ihnen Informationen über Ihre Rechnung und Verlängerungen senden. Wählen Sie dann " Konto einrichten" aus.

  5. Geben Sie Ihren Namen, Ihre Geschäftliche Telefonnummer, Ihre Geschäftsgröße, Ihren Firmennamen und Ihren Standort ein. Wählen Sie Weiter aus.

    Hinweis

    Wir zeigen Ihren Firmennamen im Admin Center an. Hier verwalten Sie Microsoft 365-Benutzer, Lizenzen und andere Features und Dienste. Wir fügen es auch in alle internen SharePoint-Website-URLs ein.

  6. Helfen Sie uns, sicherzustellen, dass Sie dies sind. Geben Sie eine Zahl ein, die wir verwenden können, um Sie zu erreichen, und wählen Sie " Bestätigungscode senden" aus. Sie erhalten einen Text. Geben Sie Ihren Code ein, und wählen Sie "Überprüfen" aus.

  7. Entscheiden Sie, wie Sie sich bei Microsoft 365 anmelden. Sie können ein neues Geschäfts-E-Mail-Konto erstellen, indem Sie eine Domäne hinzufügen oder sich mit Ihrer aktuellen persönlichen E-Mail anmelden.

Auswählen des richtigen Geschäftsabonnements

Wenn Sie sich für Microsoft 365 Business Standard registrieren, haben Sie zwei Optionen für die ersten Schritte. Bewerten Sie drei wichtige Faktoren, um auszuwählen, welches Ihren Anforderungen am besten entspricht:

  • Welche Apps und Dienste möchten Sie sofort verwenden?

  • Über wie viel technische Fähigkeiten verfügen Sie?

  • Benötigen Sie Microsoft, um als Auftragsverarbeiter für Ihre Daten zu fungieren?

In der folgenden Tabelle werden die einzelnen Optionen beschrieben.

  Option 1 – Anmelden mit Outlook, Hotmail, Yahoo, Gmail oder einem anderen E-Mail-Konto (vereinfachte Registrierung) Option 2 – Hinzufügen einer Geschäftsdomäne und Erstellen eines neuen Geschäfts-E-Mail-Kontos
Verfügbare Apps und Dienste Verwenden Sie Word, Excel, PowerPoint, OneDrive, Teams, Access. Diese Gruppe von Apps eignet sich am besten für sehr kleine Unternehmen, die keine E-Mails mit Branding sofort benötigen oder bereits E-Mails mit Branding von einem anderen Anbieter verwenden und nicht beabsichtigen, microsoft Exchange zu verwenden. Sie verwenden Outlook mit Ihrem vorhandenen E-Mail-Konto (sei es outlook.com, Hotmail, Yahoo, Gmail oder andere). Verwenden Sie Word, Excel, PowerPoint, OneDrive, Teams, Access. Microsoft 365 Business Standard mit Option 2 können Sie auch auf eine Vielzahl zusätzlicher Dienste zugreifen: neue E-Mail-Konten mit Branding mit Outlook, freigegebene Kalender in Ihrem Unternehmen, Bookings-Terminplanung und Besprechungsaufzeichnungen. Freigegebene Dokumentspeicherung und SharePoint-Websites, Microsoft Planner und Microsoft Listen, Microsoft 365 Business Standard und Microsoft 365 Apps for Business bieten zusätzliche Dienste mit Option 2. Einfachere Dokumentfreigabe in Ihrem Unternehmen, Unterstützung für die Complianceanforderungen für Ihre Branche, Zugriff und Kontrolle über die Nutzung von Diensten durch Ihre Mitarbeiter und die breiteste Palette von Integrationen von Nicht-Microsoft-Apps (z. B. Salesforce, Adobe), die in Teams und Office funktionieren.
Erforderliche Kenntnisse Lassen Sie uns ohne technisches Know-how beginnen. Erfordert, dass Sie eine Domäne kaufen oder eine Domäne besitzen. Möglicherweise benötigen Sie technische Kenntnisse, um den Besitz der Domäne nachzuweisen.
Datenverarbeitung Verfügbar im Rahmen der Ergänzung zum Microsoft-Servicevertrag und eignet sich am besten für Unternehmen, die einige Tools für Remotearbeit und Zusammenarbeit benötigen und mit Microsoft als Verantwortlicher für Ihre Daten gemäß den Microsoft-Datenschutzbestimmungen vertraut sind. Abonnenten von Diensten, die diese Option verwenden, haben erst dann Zugriff auf benutzereigene Inhalte oder Daten einer Person, wenn eine Domäne angefügt ist. Abonnenten sollten Überlegungen zu Datenbesitz und geistigen Eigentumsrechten basierend auf ihren Bedürfnissen auswerten. Wenn Sie z. B. gemeinsam mit anderen Benutzern an einem Dokument arbeiten, das in ihrem Konto gespeichert ist, können sie diese Dokumente für Sie unzugänglich machen. Daher sollten Sie Überlegungen zum Datenbesitz und zum Schutz des geistigen Eigentums entsprechend bewerten. Unabhängig davon können Benutzer entscheiden, Dokumente in ihrem vereinfachten Sign-Up-Konto nicht in Ihr Domänenkontoabonnement zu übertragen, auch nachdem Sie sie dazu eingeladen haben. Dies bedeutet, dass ihre Dokumente möglicherweise auch nicht für Sie zugänglich sind, auch wenn Sie später ein Domänenkonto hinzufügen. Verfügbar im Rahmen des Microsoft Online-Abonnementvertrags und am besten für Unternehmen, die Microsoft als Auftragsverarbeiter für ihre Daten im Rahmen des Microsoft-Nachtrags zum Datenschutz benötigen und unsere vollständige Suite von Remotearbeits- und Zusammenarbeitstools benötigen. Abonnenten, die in regulierten Branchen tätig sind oder mehr Kontrolle suchen, sowohl über die Nutzung der Dienste durch Ihre Mitarbeiter als auch über die Verarbeitung verwandter Daten durch Microsoft, sollten Option 2 auswählen und eine Domäne anfügen und sich unter der Vereinbarung auf Unternehmensebene für Domänenkonten registrieren.

Verwenden Sie diese drei Faktoren, um zu bestimmen, welche der beiden Optionen für Ihre Geschäftlichen Anforderungen am besten geeignet ist.

Option 1: Anmelden mit Ihrem Outlook-, Hotmail-, Yahoo-, Gmail- oder anderen E-Mail-Konto

Sie melden sich mit dieser E-Mail-Adresse bei Microsoft 365 an. Beispiel: alliebellew@hotmail.com.

Screenshot: Melden Sie sich mit Ihrer persönlichen E-Mail an.

  1. Erstellen Sie auf der nächsten Seite ein Kennwort, und wählen Sie "Konto erstellen" aus, um den Vorgang fortzusetzen. Lesen Sie auf der nächsten Seite, wie wir Ihre Daten behandeln, und wählen Sie aus, ob Microsoft-Partner Sie kontaktieren möchten. Wählen Sie Weiter aus.

  2. Wählen Sie aus, wie viele Microsoft 365 Business Standard Lizenzen Sie für Ihre Organisation benötigen, und wählen Sie "Zahlungsmethode hinzufügen" aus, und fahren Sie mit dem Auschecken fort, um bestellung zu aufgeben.

  3. Auf der Seite "Bestätigungsdetails " erhalten Sie weitere Informationen zu Ihrem Abonnement. Sie können jetzt zum Microsoft 365 Admin Center wechseln, um Benutzer hinzuzufügen, Office-Apps zu installieren, Ihr Team zur Verwendung von Microsoft 365 und mehr einzuladen. Wir senden Ihnen auch eine E-Mail mit den Einrichtungsschritten für Microsoft 365 Business Standard.

Denken Sie daran, dass diese Option keine Branding-E-Mails, keine Administratorsteuerung für die Nutzung der Dienste durch andere Benutzer oder branchenspezifische Complianceunterstützung bietet. Abonnenten haben keinen Zugriff oder keine Kontrolle über die Nutzung anderer Benutzer (Mitarbeiter) oder Dokumente unter dieser Option Benutzer können sich entscheiden, im Speicher erstellte Daten wie OneDrive/Teams nicht an Ihr aktualisiertes Domänenkonto auf Unternehmensebene zu übertragen, wenn Sie option 2 nicht sofort auswählen.

Option 2: Erstellen eines neuen Geschäfts-E-Mail-Kontos und Anfügen einer Domäne

Mit dieser Option können Sie Microsoft 365 Exchange als professionellen E-Mail-Anbieter mit Branding verwenden. Alle Ihre Benutzer verfügen über eine freigegebene Domänen-E-Mail-Adresse. Beispielsweise der Benutzername, gefolgt von @contoso.com. Sie und Ihre Benutzer melden sich mit dieser neuen E-Mail-Adresse bei Microsoft 365 an. Wenn Sie diesem Prozess folgen (Eine Domäne hinzufügen und neue Geschäfts-E-Mail-Konten erstellen), erhalten Sie Zugriff auf alle in Microsoft 365 Business Standard bereitgestellten Features. Schritte zum Kaufen oder Hinzufügen einer Domäne finden Sie unter "Einrichten Microsoft 365 Business Standard".

Screenshot: Melden Sie sich mit neuen Geschäftlichen E-Mails an.

Diese Option bietet sofortigen Zugriff auf die vollständige Suite von Features in Ihrem Microsoft 365 Business-Abonnement, erfordert aber möglicherweise, dass technische Schritte im Vorfeld abgeschlossen werden müssen.

Wenn Sie eine Domäne hinzufügen und ein Geschäftliches E-Mail-Konto erstellen möchten, können Sie die Schritte in den folgenden Artikeln ausführen:

Aktualisierung der Nutzungsbedingungen für den vereinfachten Registrierungsmodus

Gilt für: Vorhandene Abonnenten von Microsoft 365 Business Standard, die zuvor im vereinfachten Registrierungsmodus erworben haben.

Wenn Sie bereits vor Oktober 2021 den vereinfachten Registrierungsmodus zum Kauf eines Geschäftsabonnements verwendet haben, ohne eine Unternehmensdomäne hinzuzufügen, müssen Sie möglicherweise neue Nutzungsbedingungen für unterbrechungsfreien Dienst und die Nutzung der Microsoft Office-Apps akzeptieren. Möglicherweise werden Ihnen E-Mails gesendet, oder Wenn Sie sich beim Microsoft 365 Admin Center anmelden, werden In-App-Eingabeaufforderungen angezeigt.

Die Nutzungsbedingungen für die vereinfachte Registrierung wurden kürzlich aktualisiert und verdeutlichen insbesondere die Lizenzierung und den Datenbesitz für Geschäftsabonnements mit mehreren Benutzern. Für den fortgesetzten Dienst Ihres Geschäftsabonnements können Sie entweder das Microsoft 365 Admin Center besuchen und die vereinfachte Registrierung verwenden (und sich damit einverstanden erklären, den Microsoft-Servicevertrag als Ergänzung zu verwenden) oder das Microsoft 365 Admin Center besuchen und eine Geschäftsdomäne hinzufügen (und den Microsoft Online Services Agreement verwenden). Wenn Sie auswählen möchten, welcher dieser beiden Modi ihren Anforderungen am besten entspricht, lesen Sie die Tabelle oben in diesem Artikel.

Wenn Sie sich entscheiden, die aktualisierten Bedingungen für die vereinfachte Registrierung oder das Hinzufügen einer Geschäftsdomäne nicht zu akzeptieren, wird Ihr Abonnement nicht automatisch verlängert, und am Ende Ihres aktuellen Abonnementvertrags verlieren Sie den Zugriff auf die Office-Apps. Ihre OneDrive-Daten werden 90 Tage lang aufbewahrt, damit Sie Kopien davon erstellen können, und dann werden sie gelöscht.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Geschäftliche E-Mail und was sind die Vorteile der Einrichtung?

Eine Geschäfts-E-Mail ist eine E-Mail, die Ihren eigenen Domänennamen verwendet. Wenn Sie beispielsweise der Besitzer des Domänennamens contoso.comsind, können Sie eine Website mithilfe der URL www.contoso.comerstellen, aber Sie können auch über eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse wie yourname@contoso.com verfügen. Dies wird als Marken-E-Mail bezeichnet, da sie Ihrer E-Mail ein professionelles Aussehen verleiht.

Gewusst wie eine neue Geschäftliche E-Mail-Adresse erhalten?

Es gibt drei Optionen für das Abrufen einer Geschäftlichen E-Mail.

  • Sie können eine vorgeschlagene onmicrosoft.com Domäne kostenlos verwenden (someone@mybusiness.onmicrosoft.com).
  • Sie können eine neue Domäne kaufen, um eine kompaktere E-Mail-Adresse (mybusinessname@contoso.com) zu haben.
  • Sie verwenden einen Domänennamen, den Sie bereits besitzen.

Warum muss ich meine Domäne überprüfen, um eine Geschäfts-E-Mail zu erstellen?

Wenn Sie eine Domäne verwenden möchten, die Sie bereits besitzen, können Sie sie für Ihre E-Mail-Adresse mit Microsoft 365 verwenden. Im Rahmen des Registrierungsprozesses bitten wir Sie, die Domäne zu überprüfen, damit Sie E-Mails über Microsoft 365 senden können. Dadurch wird bestätigt, dass Sie der Besitzer der Domäne sind, die E-Mails mit dieser Identität sendet, was die Sicherheit erhöht und betrügerische Aktivitäten verhindert.

Gibt es einen Vorteil, monatlich und jährlich zu bezahlen?

Um Kunden die größtmögliche Flexibilität zu bieten, stehen verschiedene Zahlungsoptionen zur Verfügung.

  • Microsoft 365 Business Basic, Apps for Business, Business Standard und Business Premium-Pläne stehen für die monatliche Verpflichtungszahlung oder jährliche Verpflichtungszahlung zur Verfügung.
  • Monatliche Verpflichtungszahlung: Sie zahlen Monat für Monat und können jederzeit kündigen.
  • Jährliche Verpflichtungszahlung: Sie registrieren sich für ein Einjahresabonnement, können aber bei der Registrierung von Monat zu Monat bezahlen oder für das gesamte Jahr bezahlen. Es gibt einen Rabatt für die Verwendung dieser Zahlungsoption.

Wie funktioniert die wiederkehrende Abrechnung?

Wenn die wiederkehrende Abrechnung aktiviert ist, wird Ihr Abonnement jedes Jahr am Tag Ihrer Anmeldung in Rechnung gestellt. Wenn Ihr Abonnementstatus "Aktiv" lautet, können Sie die automatische Verlängerung im Admin Center deaktivieren oder erneut aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Deaktivieren oder Aktivieren der wiederkehrenden Abrechnung.

Was tue ich, wenn ich meinen Firmennamen ändern möchte?

Wenden Sie sich an unsere Supportexperten für kleine Unternehmen, die Ihnen bei der Änderung Ihres Unternehmensnamens helfen können. Weitere Informationen finden Sie unter "Support erhalten".

Einrichten von Microsoft 365 Business Standard mit einer neuen oder vorhandenen Domäne

Einladen von Benutzern zu Microsoft 365 Business Standard