Erstellen einer Organisation

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 - Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Verwenden Sie eine Organisation, um Gruppen verwandter Projekte zu verbinden, und helfen Sie, Ihr Unternehmen zu skalieren. Sie können ein persönliches Microsoft-Konto, ein GitHub-Konto oder ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto verwenden. Verwenden Sie Ihr Geschäfts- oder Schulkonto, um Ihre Organisation automatisch mit Ihrem Azure Active Directory (Azure AD) zu verbinden .

Hinweis

Alle Organisationen müssen manuell über das Webportal erstellt werden. Wir unterstützen die automatisierte Erstellung von Organisationen nicht. Wir unterstützen automatisierte Organisationskonfiguration, Projekterstellung und Ressourcenbereitstellung über REST-API.

Voraussetzungen

Wichtig

Derzeit können Sie nur Buchstaben aus dem englischen Alphabet in Ihrem Organisationsnamen verwenden. Starten Sie Organisationsnamen mit einem Buchstaben oder einer Zahl, gefolgt von Buchstaben, Zahlen oder Bindestrichen, und sie müssen mit einem Buchstaben oder einer Nummer enden.

Erstellen einer Organisation

  1. Melden Sie sich bei Azure DevOps an.

  2. Wählen Sie "Neue Organisation" aus.

    Neue Organisation auswählen

  3. Bestätigen Sie die Informationen, und wählen Sie dann "Weiter" aus.

    Erstellen Ihrer Organisation in Azure DevOps

    Benachrichtigung über Ihre Organisation

    Herzlichen Glückwunsch, Sie sind ein Organisationsbesitzer!

    Melden Sie sich jederzeit bei Ihrer Organisation an. https://dev.azure.com/{yourorganization}

Erstellen einer Projektsammlung

Eine Projektsammlung ist ein Container von Projekten. Indem Sie Projekte zusammen gruppieren, können Sie Projekte effizienter verwalten und diesen Projekten dieselben Ressourcen zuweisen.

Weitere Informationen zum Erstellen einer Projektsammlung finden Sie unter Erstellen einer Projektsammlung.

Bei Ihrer Organisation sind die folgenden Aspekte in der kostenlosen Stufe enthalten:

  • Erste fünf Benutzer kostenlos (Basislizenz)
  • Azure-Pipelines:
    • Eine von Microsoft gehostete CI/CD (ein gleichzeitiger Auftrag, bis zu 30 Stunden pro Monat)
    • Ein selbst gehosteter CI/CD-Gleichzeitiger Auftrag
  • Azure Boards: Nachverfolgen von Arbeitselementen und Kanban-Boards
  • Azure Repos: Unbegrenzte private Git-Repos
  • Azure-Artefakte: Zwei GiB kostenlos pro Organisation

Nächste Schritte