SafePipeHandle Konstruktoren

Definition

Überlädt

SafePipeHandle()

Erstellt eine SafePipeHandle.

SafePipeHandle(IntPtr, Boolean)

Initialisiert eine neue Instanz der SafePipeHandle-Klasse.

SafePipeHandle()

Erstellt eine SafePipeHandle.

public:
 SafePipeHandle();
public SafePipeHandle ();
Public Sub New ()

Gilt für

SafePipeHandle(IntPtr, Boolean)

Initialisiert eine neue Instanz der SafePipeHandle-Klasse.

public:
 SafePipeHandle(IntPtr preexistingHandle, bool ownsHandle);
public SafePipeHandle (IntPtr preexistingHandle, bool ownsHandle);
new Microsoft.Win32.SafeHandles.SafePipeHandle : nativeint * bool -> Microsoft.Win32.SafeHandles.SafePipeHandle
Public Sub New (preexistingHandle As IntPtr, ownsHandle As Boolean)

Parameter

preexistingHandle
IntPtr

nativeint

Ein IntPtr-Objekt, das das zu verwendende, bereits vorhandene Handle darstellt.

ownsHandle
Boolean

true, um das Handle während der Abschlussphase zuverlässig freizugeben. false, um eine zuverlässige Freigabe zu verhindern (dies wird nicht empfohlen).

Gilt für