Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Basic Mobility and Security

Dieser Artikel enthält häufig gestellte Fragen zu Basic Mobility and Security, einem Feature, mit dem Sie mobile Geräte in Microsoft 365 verwalten und sichern können. Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden können, teilen Sie uns dies mit, indem Sie einen Kommentar auf der Seite hinterlassen, damit wir Ihre Frage zu diesem Artikel hinzufügen können.

Wie erhalte ich grundlegende Mobilität und Sicherheit? Ich sehe es nicht in der Microsoft 365 Admin Center

  1. Aktivieren Sie die grundlegende Mobilität und Sicherheit, indem Sie zur Seite Office 365 Security & Compliance wechseln.

  2. Wechseln Sie zur Geräteverwaltung zur Verhinderung von > Datenverlust.

Wie kann ich mit der Geräteverwaltung in Basic Mobility and Security beginnen?

Es gibt vier Schritte für die ersten Schritte mit Basic Mobility and Security:

  1. Aktivieren Sie die grundlegende Mobilität und Sicherheit, indem Sie zur Office 365 Security & Compliance wechseln.

  2. Wechseln Sie zu Grundlegender Mobilität und Sicherheit (Vorschau).

  3. Erstellen Sie Geräteverwaltungsrichtlinien, und wenden Sie sie auf Benutzergruppen an, die in Sicherheitsgruppen eingerichtet sind. Es wird empfohlen, die Richtlinien zunächst in einer kleinen Testgruppe bereitzustellen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Gerätesicherheitsrichtlinien in Basic Mobility and Security.

  4. Benutzer, auf die eine Richtlinie angewendet wurde, werden aufgefordert, ihre Geräte zu registrieren, wenn sie versuchen, auf Microsoft 365-Daten zuzugreifen. Weitere Informationen finden Sie unter Registrieren Ihres mobilen Geräts mit basic Mobility and Security.

Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten der grundlegenden Mobilität und Sicherheit.

Ich versuche, Basic Mobility and Security einzurichten, aber es scheint hängen zu bleiben. Der Microsoft 365-Dienststatus zeigt seit einer Weile "Bereitstellung" an. Wie gehe ich vor?

Es kann einige Zeit dauern, bis der Dienst für Sie bereit ist. Wenn die Bereitstellung abgeschlossen ist, wird die Seite "Grundlegende Mobilität und Sicherheit" angezeigt. Wenn Sie 24 Stunden gewartet haben und der Status noch bereitgestellt wird, wenden Sie sich bitte an den Support, und wir helfen Ihnen, herauszufinden, was das Problem ist.

Bei dem Versuch, ein Gerät bei Basic Mobility and Security zu registrieren, treten Probleme auf. Wie gehe ich vor?

Um zu beginnen, überprüfen Sie Folgendes:

  • Stellen Sie sicher, dass das Gerät noch nicht bei einem anderen Anbieter für die Verwaltung mobiler Geräte registriert ist, z. B. Intune.

  • Stellen Sie sicher, dass das Gerät auf das richtige Datum und die richtige Uhrzeit festgelegt ist.

  • Wechseln Sie zu einem anderen WLAN oder Mobilfunknetz auf dem Gerät.

  • Deinstallieren Sie für Android- oder iOS-Geräte die Intune-Unternehmensportal-App auf dem Gerät, und installieren Sie sie erneut.

Ich habe Probleme beim Einrichten von Basic Mobility and Security auf meinem iOS-Smartphone oder -Tablet. Wie gehe ich vor?

  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein APNs-Zertifikat eingerichtet haben. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines APNs-Zertifikats für iOS-Geräte.

  • Stellen Sie in "Allgemeine> Einstellungen>" (oder Geräteverwaltung) sicher, dass noch kein Verwaltungsprofil installiert ist. Wenn ja, entfernen Sie sie.

  • Wenn die Fehlermeldung "Gerät konnte nicht registriert werden" angezeigt wird, melden Sie sich bei Microsoft 365 an, und stellen Sie sicher, dass dem Benutzer, der am Gerät angemeldet ist, eine Lizenz zugewiesen wurde, die Exchange Online enthält.

  • Wenn die Fehlermeldung "Profil konnte nicht installiert werden" angezeigt wird, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Stellen Sie sicher, dass Safari der Standardbrowser auf dem Gerät ist und dass Cookies nicht deaktiviert sind.

    • Starten Sie das Gerät neu, und navigieren Sie dann zu portal.manage.microsoft.com. Melden Sie sich mit Ihrer Microsoft 365-Benutzer-ID und Ihrem Kennwort an, und versuchen Sie, das Profil manuell zu installieren.

Ich habe Probleme beim Einrichten von Basic Mobility and Security auf Windows RT. Wie gehe ich vor?

Ich habe Probleme beim Einrichten von Basic Mobility and Security auf Windows 10 PC. Wie gehe ich vor?

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Domäne in Microsoft 365 für die Arbeit mit Basic Mobility and Security eingerichtet ist. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten der grundlegenden Mobilität und Sicherheit.

  • Wenn Sie nicht über Azure Active Directory Premium verfügen, stellen Sie sicher, dass der Benutzer nur "In Geräteverwaltung registrieren" auswählt, anstatt "Verbinden" auszuwählen.

Ich habe Probleme beim Einrichten von Basic Mobility and Security auf Android-Smartphones oder -Tablets. Wie gehe ich vor?

  • Stellen Sie sicher, dass auf dem Gerät Android ausgeführt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass Chrome auf dem neuesten Stand ist und als Standardbrowser festgelegt ist.

  • Wenn die Fehlermeldung "Wir konnten dieses Gerät nicht registrieren" angezeigt wird, melden Sie sich bei Microsoft 365 an, und stellen Sie sicher, dass dem Benutzer, der am Gerät angemeldet ist, eine Lizenz zugewiesen wurde, die Exchange Online enthält.

  • Überprüfen Sie den Benachrichtigungsbereich auf dem Gerät, um festzustellen, ob erforderliche Endbenutzeraktionen ausstehen, und wenn dies der Fall ist, führen Sie die Aktionen aus.

Was kann ich tun, wenn die Geräteregistrierung fehlschlägt?

Wenn Sie Probleme haben, ein Gerät zu registrieren, überprüfen Sie zuerst Folgendes:

  • Stellen Sie sicher, dass das Gerät noch nicht bei einem anderen Anbieter für die Verwaltung mobiler Geräte registriert ist, z. B. Intune.

  • Stellen Sie sicher, dass das Gerät auf das richtige Datum und die richtige Uhrzeit festgelegt ist.

  • Wechseln Sie zu einem anderen WLAN oder Mobilfunknetz auf dem Gerät.

  • Deinstallieren Sie für Android- oder iOS-Geräte die Intune-Unternehmensportal-App auf dem Gerät, und installieren Sie sie erneut.

Was ist der Unterschied zwischen Intune und grundlegender Mobilität und Sicherheit?

Basic Mobility and Security wird vom Intune-Dienst gehostet. Es ist eine Teilmenge der Intune Dienste, die als zusätzlicher Vorteil für Microsoft 365 bereitgestellt werden, und ist eine integrierte cloudbasierte Lösung zum Verwalten von Geräten in Ihrer Organisation. Einen parallelen Vergleich der beiden Dienste, die Ihnen bei der Entscheidung helfen sollen, ob die Verwendung von Intune oder Basic Mobility and Security für Microsoft 365 für Sie am besten geeignet ist, finden Sie unter Choose between Basic Mobility Security and Intune.

Wie funktionieren Richtlinien für grundlegende Mobilität und Sicherheit? Gewusst wie sie einrichten? Sie deaktivieren?

Nachdem Sie die erste Einrichtung für Basic Mobility and Security abgeschlossen haben, erstellen Sie Richtlinien und wenden diese auf Benutzergruppen im Security & Compliance Center an. Richtlinien erfordern, dass Benutzer der Richtlinien ihre Geräte in Basic Mobility and Security registrieren, bevor das Gerät für den Zugriff auf Microsoft 365-Daten verwendet werden kann. Die von Ihnen eingerichteten Richtlinien bestimmen Einstellungen für mobile Geräte, z. B. wie oft Kennwörter zurückgesetzt werden müssen oder ob eine Datenverschlüsselung erforderlich ist. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Gerätesicherheitsrichtlinien in Basic Mobility and Security und Microsoft Purview-Complianceportal.

Schrittweise Anleitungen zum Erstellen und Bereitstellen von Geräterichtlinien finden Sie unter Erstellen von Gerätesicherheitsrichtlinien in Basic Mobility and Security.

Wenn Sie eine bestimmte Gruppe von Benutzern davon ausschließen möchten, von Richtlinien betroffen zu sein, können Sie der Ausschlussgruppe eine Gruppe hinzufügen.

Kann ich von Exchange ActiveSync Geräteverwaltung zu Basic Mobility and Security für Microsoft 365 wechseln?

Wenn Sie bereits Exchange ActiveSync Richtlinien zum Verwalten mobiler Geräte verwenden, können Sie mit der Verwendung von Basic Mobility and Security beginnen, indem Sie die Schritte zum Einrichten von Basic Mobility and Security ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter "Benutzer- und Gerätezugriff schützen " und "Grundlegende Mobilität und Sicherheit einrichten".

Wenn Sie die Richtlinien, die Sie in Basic Mobility and Security erstellen, auf Benutzergruppen anwenden, setzen diese Richtlinien Exchange ActiveSync Postfachrichtlinien für mobile Geräte und Gerätezugriffsregeln außer Kraft, die Sie zuvor im Exchange Admin Center für diese Benutzer erstellt haben.

Nachdem ein Gerät bei Basic Mobility and Security registriert wurde, werden alle Exchange ActiveSync auf das Gerät angewendeten postfachrichtlinien oder Gerätezugriffsregel für mobile Geräte ignoriert.

Ich habe Basic Mobility and Security eingerichtet, aber jetzt möchte ich es entfernen. Wie lauten die Schritte?

Leider können Sie die Bereitstellung von Basic Mobility and Security nicht einfach aufheben, nachdem Sie sie eingerichtet haben. Sie können es jedoch für Benutzergruppen entfernen, indem Sie Benutzersicherheitsgruppen aus den von Ihnen erstellten Geräterichtlinien entfernen. Sie können sie auch für alle Benutzer deaktivieren, indem Sie die Geräterichtlinien entfernen, damit sie nicht vorhanden sind und nicht erzwungen werden. Weitere Informationen finden Sie unter Deaktivieren der grundlegenden Mobilität und Sicherheit.