Einrichten von Audiokonferenzen für Microsoft Teams

In einigen Fällen müssen Mitarbeiter in Ihrer Organisation sich über ein Telefon in eine Besprechung einwählen. Microsoft Teams bietet genau für solche Situationen das Audiokonferenz-Feature! Personen können sich in Teams-Besprechungen mit einem Telefon einwählen, anstatt die Microsoft Teams-App auf einem mobilen Gerät oder einem PC zu verwenden.

Sie müssen Audiokonferenzen nur für Personen einrichten, die Besprechungen planen oder leiten möchten. Besprechungsteilnehmer, die sich einwählen, benötigen keine ihnen zugewiesenen Lizenzen oder andere Einstellungen.

Häufig gestellte Fragen zu Audiokonferenzen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zu Audiokonferenzen.

Hinweis

Wir aktualisieren die Verwaltung der Funktionen häufig. Daher können sich die hier beschriebenen Schritte etwas von dem, was Sie sehen, unterscheiden.

Schritt 1: Stellen Sie fest, ob Audiokonferenzen in Ihrem Land/Ihrer Region verfügbar sind

Gehen Sie auf Länder- und Regionenverfügbarkeit für Audiokonferenzen und Anrufpläne und wählen Sie Ihr Land oder Ihre Region aus, um Verfügbarkeitsinformationen über Audiokonferenzen sowie Informationen über Telefonanlage, Anrufpläne, gebührenfreie Nummern und Guthaben für Kommunikationen zu erhalten.

Schritt 2: Abrufen und Zuweisen von Lizenzen

  1. Für Audiokonferenzen benötigen Sie eine Lizenz für jeden Benutzer, der Einwahlbesprechungen einrichtet. Informationen dazu, welche Lizenzen Sie für Audiokonferenzen erwerben müssen und was diese kosten, erhalten Sie unter Add-On-Lizenzierung für Microsoft Teams.

    Hinweis

    Audiokonferenzen sind in Office 365 Enterprise E5-Lizenzen und als Add-On enthalten.

  2. Nachdem Sie die Audiokonferenz-Lizenzen erworben haben, müssen Sie diese den Personen in Ihrer Organisation zuweisen, die Besprechungen planen oder leiten werden. Lesen Sie dazu Zuweisen von Lizenzen an Benutzer in Microsoft 365 oder Office 365 Business. Dies gilt für Lizenzen, die Sie für die Personen in Ihrer Organisation erworben haben, die Besprechungen planen oder leiten werden.

  3. Wir empfehlen auch, dass Sie Guthaben für Kommunikations-Lizenzen (sie kosten nichts) denselben Personen zuweisen, denen Sie im vorherigen Schritt Lizenzen zugewiesen haben. Weitere Informationen zum Guthaben für Kommunikationen finden Sie unter Einrichten von Guthaben für Kommunikationen für Ihr Unternehmen.

    Hinweis

    Sie können auch Audiokonferenzen mit Minutenabrechnung einrichten.

Schritt 3: Servicenummern für Ihre Konferenzbrücken anfordern

Für Audiokonferenzen können Sie keine Benutzertelefonnummern verwenden; Sie müssen Servicenummern anfordern. Sie können für Ihre Konferenzbrücken gebührenpflichtige oder gebührenfreie Servicenummern abrufen. Es gibt drei Möglichkeiten, gebührenpflichtige und gebührenfreie Servicenummern zu erhalten:

  • Über das Microsoft Teams Admin Center. Für einige Länder/Regionen können Sie Servicenummern für Ihre Konferenzbrücken über das Microsoft Teams Admin Center erhalten. Siehe Abrufen von Servicetelefonnummern.

  • Portieren von bestehenden Servicenummern. Portieren oder übertragen Sie vorhandene Telefonnummern von Ihrem derzeitigen Dienstanbieter oder Netzbetreiber zu Microsoft 365 oder Office 365. Über Übertragen von Telefonnummern zu Teams oder Rufnummern für Ihre Organisation verwalten erhalten Sie weitere hilfreiche Informationen.

  • Verwenden eines Anforderungsformulars für neue Telefonnummern. Manchmal können Sie (je nach Land/Region) Ihre neuen Servicenummern nicht über das Microsoft Teams Admin Center beziehen, oder Sie benötigen bestimmte Telefonnummern oder Ortsvorwahlen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie ein Formular herunterladen und an uns zurücksenden. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Rufnummern für Ihre Organisation.

Schritt 4: Zuweisen einer Servicenummer zur Konferenzbrücke

Sobald Sie Ihre gebührenpflichtigen und/oder gebührenfreien Telefonnummern für Ihre Konferenzbrücke erhalten, müssen Sie die Nummern zuweisen, damit sie für die Einladungen zu den Besprechungen verwendet werden können.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihrer Audiokonferenzbrücke eine neue Rufnummer zuzuweisen:

Verwenden des Microsoft Teams Admin Centers:

  1. Gehen Sie auf der Startseite zu Sprache>Telefonnummern.
  2. Wählen Sie die entsprechende Telefonnummer aus, und klicken Sie auf Zuweisen.

Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Telefonnummern Ihrer Audiokonferenzbrücke.

Schritt 5: Legen Sie die Standard- und Alternativsprachen für eine Konferenzbrücke fest

Als Nächstes sollten Sie die Sprachen für die automatische Telefonzentrale für Audiokonferenzen in Microsoft Teams festlegen, die die automatische Telefonkonferenzzentrale verwendet, um einen Anrufer zu begrüßen, wenn er sich mit einer Telefonnummer für Audiokonferenzen einwählt.

Verwenden des Microsoft Teams Admin Centers:

  1. Gehen Sie auf der Startseite zu Besprechungen>Konferenzbrücken.
  2. Wählen Sie die Telefonnummer der Konferenzbrücke, klicken Sie auf Bearbeiten, und wählen Sie dann die Standardsprache aus.

Schritt 6: Servicenummern für Ihre Konferenzbrücken einstellen

Nachdem Sie Ihre Konferenzbrücke eingerichtet haben, vergewissern Sie sich, dass die Standardeinstellungen, wie z. B. Ein-/Ausgangsbenachrichtigungen und PIN-Länge, die sind, die Sie verwenden möchten; wenn nicht, können Sie sie ändern.

Verwenden des Microsoft Teams Admin Centers:

  1. Gehen Sie auf der Startseite zu Besprechungen>Konferenzbrücken.
  2. Wählen Sie Brückeneinstellungen aus. Der Brücke-Einstellungsbereich wird geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen für eine Audiokonferenzbrücke ändern.

Schritt 7: Zuweisen von Einwahlnummern für Benutzer, die Besprechungen leiten

Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen der Telefonnummern, die in Einladungen in Microsoft Teams enthalten sind.

Hinweis

Sie können Telefonnummern auch festlegen, indem Sie sie der TeamsAudioconferencingpolicy hinzufügen und die Richtlinie Ihren Benutzern zuweisen. Gebührenpflichtige und gebührenfreie Telefonnummern, die der Richtlinie hinzugefügt wurden, haben Vorrang vor den Telefonnummern, die über den Einstellungsbereich für Audiokonferenzen einzeln für Benutzer festgelegt werden. Wenn der Teamsaudioconferencingpolicy keine Telefonnummern hinzugefügt werden, wird die über den Einstellungsbereich für Audiokonferenzen individuell für Benutzer festgelegte Telefonnummer in Microsoft Teams-Besprechungsanfragen angezeigt. Die Richtlinieneinstellungen für Audiokonferenzen für gebührenpflichtige und gebührenfreie Telefonnummern enthalten weitere Informationen.

Wichtig

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die zugewiesenen Telefonnummern in Ihrer Besprechungseinladung angezeigt werden. Wenn aktualisierte Nummern nicht angezeigt werden, warten Sie mindestens 24 Stunden, bevor Sie sich an den Support wenden.

Schritt 8: Besprechungseinladungen einrichten (optional)

Die für den Nutzer festgelegten Einwahlnummern werden automatisch den Besprechungseinladungen hinzugefügt, die Besprechungsteilnehmern zugesendet werden. Sie können jedoch Ihre eigenen Hilfe- und rechtliche Links, eine SMS und eine kleine Firmengrafik hinzufügen, wenn Sie möchten. Siehe Anpassen von Besprechungseinladungen.

Allgemeine Fragen zu Audiokonferenzen

Telefonnummern für Audiokonferenzen in Microsoft Teams

Festlegen von Optionen für Onlinebesprechungen und Telefonkonferenzen