Benutzer daran hindern, microsoft direkt zu kontaktieren

Mit der OneDrive-Synchronisierungs-App (OneDrive.exe) können Benutzer Microsoft direkt aus der App heraus kontaktieren. Benutzer können:

  • Erstellen Sie ein Supportticket, indem Sie "Hilfe abrufen " und dann im Hilfebereich den Link " Support kontaktieren " auswählen.
  • Senden Sie positives oder negatives Feedback direkt an Microsoft, indem Sie "Feedback senden" auswählen.

Die Befehle "Hilfe abrufen" und "Feedback senden"

Als globaler oder SharePoint-Administrator in Microsoft 365 möchten Sie diese Supportfeatures möglicherweise deaktivieren, um zu verhindern, dass Personen in Ihrer Organisation direkt mit Microsoft in Kontakt treten.

Wenn Sie diese Features deaktivieren, können Benutzer weiterhin "Hilfe abrufen" auswählen, um Hilfeartikel anzuzeigen, aber der Link "Support kontaktieren" wird nicht mehr angezeigt.

Die folgenden Screenshots zeigen die Änderungen, nachdem Sie die Supportfeatures deaktiviert haben.

Die Befehle "Hilfe und Feedback abrufen"

Der Hilfebereich

Hinweis

Wenn Sie "Support kontaktieren" und "Feedback senden" deaktivieren, benutzern jedoch erlauben, persönliche Konten zu synchronisieren, können sie sich weiterhin direkt über die OneDrive-Synchronisierungs-App an den Support wenden und Feedback an Microsoft senden, wenn sie mit ihrem persönlichen Konto angemeldet sind.

Deaktivieren von "Support kontaktieren" und "Feedback senden" in Windows

Um diese Features in Windows zu deaktivieren, haben Sie folgende Möglichkeiten:

PowerShell verwenden

  1. Neueste Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell herunterladen.

    Hinweis

    Wenn Sie eine frühere Version der Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell installiert haben, gehen Sie zu Programme hinzufügen oder entfernen und deinstallieren Sie "SharePoint Online-Verwaltungsshell".

  2. Verbinden Sie sich mit SharePoint als globaler Administrator oder SharePoint-Administrator in Microsoft 365. Eine Anleitung dazu finden Sie unter Erste Schritte mit der SharePoint Online-Verwaltungsshell.

  3. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

    Set-SPOTenantSyncClientRestriction -DisableReportProblemDialog $true
    

Bearbeiten der Registrierung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Features auf einem PC zu deaktivieren, indem Sie die Registrierung bearbeiten.

Wichtig

Führen Sie die in diesem Abschnitt beschriebenen Schritte sorgfältig aus. Durch eine fehlerhafte Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Sichern Sie die Registrierung, bevor Sie sie ändern, damit Sie sie bei Bedarf wiederherstellen können.

  1. Suchen Sie im Registrierungs-Editor den folgenden Unterschlüssel: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\OneDrive

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf OneDrive, wählen Sie "Neu" und dann " DWORD(32-Bit)-Wert" aus.

  3. Geben Sie DisableReportProblemDialog als Namen ein.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neuen Registrierungsschlüssel, geben Sie "1 " für "Wertdaten" ein, und wählen Sie dann "OK" aus.

Deaktivieren von "Support kontaktieren" und "Feedback senden" auf dem Mac

Um die Features in der OneDrive-Synchronisierungs-App für Mac zu deaktivieren, fügen Sie den Standardwerten eine Einstellung hinzu.

Für die eigenständige Mac-Synchronisierungs-App: Standard schreiben com.microsoft.OneDrive DisableReportProblemDialog 1

Für die über den Mac App Store installierte Mac-Synchronisierungs-App:

Defaults write com.microsoft.OneDrive-mac DisableReportProblemDialog 1