Exportieren des Zertifikats der Stammzertifizierungsstelle

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie das Zertifikat der Stammzertifizierungsstelle exportieren.

Gilt für: Windows Server 2003
Ursprüngliche KB-Nummer: 555252

Tipps

  1. Anfordern des Zertifikats der Stammzertifizierungsstelle mithilfe der Befehlszeile:

    1. Melden Sie sich bei dem Server für Ihre Stammzertifizierungsstelle mit einem Administratorkonto an.

    2. Wechseln Sie zu "Start>run". Geben Sie den Text cmd ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    3. Geben Sie Folgendes ein, um den Server der Stammzertifizierungsstelle in einen neuen Dateinamen ca_name.cer zu exportieren:

      certutil -ca.cert ca_name.cer
      
  2. Anfordern des Zertifikats der Stammzertifizierungsstelle von der Website für die Webregistrierung:

    1. Melden Sie sich bei der Webregistrierungswebsite der Stammzertifizierungsstelle an.

      Normalerweise befindet sich die Website für die Webregistrierung in den folgenden Links:

      <http:// ip_address>/certsrv

      oder

      <http:// fqdn>/certsrv

      ip_address = Ip-Adresse des Stammzertifizierungsstellenservers.

      fqdn = Vollqualifizierter Domänenname des Stammzertifizierungsstellenservers.

    2. Wählen Sie "Zertifizierungsstellenzertifikat, Zertifikatkette oder CRL herunterladen" aus.

    3. Wählen Sie "Zertifizierungsstellenzertifikat herunterladen" aus.

    4. Speichern Sie die Datei "certnew.cer" im lokalen Datenträgerspeicher.

Haftungsausschluss für Inhalte von Community-Lösungen

Die Microsoft Corporation und/oder ihre jeweiligen Zulieferer geben keine Zusicherungen bezüglich der Eignung, Zuverlässigkeit oder Genauigkeit der hier enthaltenen Informationen und zugehörigen Grafiken. Alle diese Informationen und zugehörigen Grafiken werden „wie besehen“ ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung gestellt. Microsoft und/oder seine jeweiligen Zulieferer lehnen hiermit alle Garantien und Bedingungen in Bezug auf diese Informationen und die zugehörigen Grafiken ab, einschließlich aller stillschweigenden Gewährleistungen und Bedingungen hinsichtlich der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der fachgerechten Leistung, des Eigentums und der Nichtverletzung von Rechten. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Microsoft und/oder seine Zulieferer in keinem Fall für direkte, indirekte, strafbare, zufällige oder spezielle Schäden, Folgeschäden oder Schäden jeglicher Art haften, einschlieẞlich, aber nicht beschränkt auf Schäden durch entgangene Nutzung, Datenverlust oder entgangenen Gewinn, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung der hier enthaltenen Informationen und zugehörigen Grafiken ergeben, unabhängig davon, ob diese auf Verträgen, unerlaubten Handlungen, Fahrlässigkeit, verschuldensunabhängiger Haftung oder einem anderen Grund basieren, selbst wenn Microsoft oder einer seiner Zulieferer auf die Möglichkeit von Schäden hingewiesen wurde.