Teilen über


SharePoint-Beschränkungen

Weitere Informationen zu Dienstbeschränkungen in SharePoint für Microsoft 365.

Grenzwerte nach Plan

Feature Microsoft 365 Business Basic, Business Standard, Business Premium, Teams Essentials (MSA und Microsoft Entra ID)7 Microsoft 365 A3, E3, G3 & A5, E5, G5
Office 365 A3, E3, G3 & A5, E5, G5
Office 365 A1, E1, G1
SharePoint Plan 1 oder 2
Teams Enterprise, Teams EEA
Microsoft 365 F1 oder F3, Office 365 F3
Gesamtspeicher pro Organisation1, 2, 5, 9
1 TB plus 10 GB pro erworbene Lizenz3
1 TB plus 10 GB pro erworbene Lizenz3
1 TB3
Maximaler Speicher pro Website (Websitesammlung) 4
25 TB
25 TB
25 TB
Websites (Websitesammlungen) pro Organisation
2 Millionen5
2 Millionen5
2 Mio.
Anzahl lizenzierter Benutzer8
Bis zu 300
1-500.0006
1-500.0006

1Erfahren Sie, wie Sie den gesamten und verfügbaren Speicher für Ihre Organisation ermitteln. Sie können eine unbegrenzte Menge an mehr SharePoint-Speicher erwerben. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Speicherplatz für Ihr Abonnement.
2 Es wird empfohlen, den Papierkorb der Websites zu überwachen und regelmäßig zu leeren. Der vom Papierkorb belegte Speicherplatz ist Teil des Limits des Gesamtspeicherplatzes der Organisation.
3 Wenn Sie ein Microsoft 365-Abonnement und einen zusätzlichen Office 365-Dateispeicherplatz-Add-On haben, werden die Speichermengen hinzugefügt.
4 dies ist das Limit des Speichers für eine einzelne Website (früher als „Websitesammlung“ bezeichnet), nicht die Größe des Speicherplatzes, der für jede Website bereitgestellt wird. Dieser Grenzwert gilt für alle Arten von Websites, einschließlich mit Microsoft 365-Gruppen verbundenen Teamwebsites, Kommunikationswebsites und OneDrive. SharePoint-Administratoren können manuell niedrigere Speicherlimits festlegen. Wenn eine Websitesammlung 25 TB erreicht, wechselt sie in Read-Only Modus, bis Elemente von der Website gelöscht werden, einschließlich der Papierkorbe der Websites.
5 Ohne OneDrive, das für jeden lizenzierten Benutzer erstellt wurde.
6 Wenn Sie über mehr als 500.000 Benutzer verfügen, wenden Sie sich an einen Microsoft-Vertriebsmitarbeiter.
7 Microsoft Teams Essentials: 10 GB Speicher ist pro Benutzer verfügbar. Weitere Informationen zu Teams Essentials (im Vergleich zu Microsoft 365 Business Basics) finden Sie im Schnellstarthandbuch zu Microsoft Teams Essentials für kleine Unternehmen – Microsoft Teams | Microsoft-Dokumentation
8 Externe Benutzer zählen nicht auf diesen Grenzwert. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über die externe Freigabe.
9 Speicherbelegungen in Education-Mandanten sind möglicherweise begrenzt. Ausführliche Informationen finden Sie in der Beschreibung des Office 365 Education-Diensts .

Dienstbeschränkungen für alle Pläne

Dateigröße und Dateipfadlänge

  • 250 GB – Dateiuploadlimit. Gilt für jede einzelne Datei, die auf die Registerkarte "Dateien" von Microsoft Teams, sharePoint-Dokumentbibliotheken, OneDrive-Ordner und Viva Engage-Unterhaltungen hochgeladen wurde.

  • 250 MB – An ein Listenelement angefügte Datei. Gilt für Microsoft Listen und SharePoint-Listen – beide basieren auf derselben Listenplattform.

  • Der gesamte decodierte Dateipfad, einschließlich des Dateinamens, darf nicht mehr als 400 Zeichen für OneDrive, OneDrive für Arbeit oder Schule und SharePoint in Microsoft 365 enthalten. Das Limit gilt für die Kombination aus Ordnerpfad und Dateiname nach der Decodierung. Weitere Informationen findest du unter Dateiname und Pfadlängen.

Weitere Informationen zu den Einschränkungen und Limits bei der Verwendung der neuen OneDrive-Synchronisationsapp (OneDrive.exe) finden Sie unter Ungültige Dateinamen und Dateitypen.

Elemente in Listen und Bibliotheken

Eine Liste kann bis zu 30 Millionen Elemente und eine Bibliothek bis zu 30 Millionen Dateien und Ordner enthalten. Wenn eine Liste, Bibliothek, oder ein Ordner mehr als 100 000 Elemente enthält, können Sie die Vererbung von Berechtigungen für die Liste, Bibliothek, oder Ordner nicht unterbrechen. Sie können auch keine Berechtigungen dafür wiederherstellen. Sie können aber immer noch die Vererbung auf den einzelnen Elementen innerhalb der Liste, Bibliothek, oder des Ordners bis zur maximalen Anzahl eindeutiger Berechtigungen on der Liste oder Bibliothek unterbrechen (mehr dazu im nächsten Abschnitt). Weitere Informationen zu anderen Einschränkungen für die Anzeige umfangreicher Listen finden Sie unter Verwalten umfangreicher Listen und Bibliotheken in Office 365.

Listen und Bibliotheken

2.000 Listen und Bibliotheken kombiniert pro Websitesammlung (einschließlich der Hauptwebsite und aller Unterwebsites).

Unterwebsites

2.000 pro Website (Websitesammlung). Wir empfehlen Websites zu erstellen und sie in Hubs zu organisieren, anstatt Unterwebsites zu erstellen. Wenn Sie Unterwebsites verwenden, empfehlen wir deren Anzahl zu beschränken (insbesondere auf stark frequentierten Websites). Darüber hinaus sind alle Navigationstypen (Website, Hub, global und Fußzeile) auf 500 untergeordnete Links auf jeder Ebene beschränkt. Zusätzliche Knoten, die hinzugefügt werden, nachdem der Grenzwert erreicht wurde, erhalten einen Fehler.

Hinweis

Ihre Organisation ist auf 2.000 Hubwebsites beschränkt. Möglicherweise brauchen Sie nicht für jede Funktion eine Hubwebsite, und es ist wichtig, dass Sie vor der Erstellung von Hubs eine gewisse Planung vornehmen. Weitere Informationen finden Sie unter Planen Ihrer SharePoint-Hubwebsites.

Benutzer

2 Millionen pro Websitesammlung.

Hinweis

Es gibt keine eindeutige Beschränkung der Anzahl von Gästen, die Sie zu SharePoint-Websites einladen können. Weitere Informationen zur externen Freigabe finden Sie unter Übersicht über die externe Freigabe.

SharePoint-Gruppen

Ein Benutzer kann 5.000 Gruppen per Website (Websitesammlung) angehören, und jede Gruppe kann bis zu 5.000 Benutzer enthalten. Es können bis zu 10.000 Gruppen pro Website (Websitesammlung) vorhanden sein.

Hinweis

Informationen zu Microsoft Entra-Gruppengrenzwerten finden Sie unter Microsoft Entra-Diensteinschränkungen und -einschränkungen , da sich solche Einschränkungen auf die Mitgliedschaftsverwaltung für öffentliche und private Gruppenwebsites auswirken können.

Eindeutige Sicherheitsbereiche pro Liste oder Bibliothek

Der unterstützte Grenzwert für eindeutige Berechtigungen für Elemente in einer Liste oder Bibliothek beträgt 50.000. Der empfohlene allgemeine Grenzwert beträgt jedoch 5.000.

Versionen

50.000 Hauptversionen und 511 Nebenversionen.

In SharePoint gehostete Anwendungen

20.000 Instanzen pro Organisation.

SharePoint-Workflow

SharePoint 2013-Workflows können standardmäßig dauerhaft ausgeführt werden, wenn keine Endbedingung oder explizite Beendigungsaktion vorhanden ist.

Verwaltete Metadaten

Insgesamt 1 Million Begriffe mit insgesamt 2 Millionen Begriffsbezeichnungen und 1 Million Begriffseigenschaften (diese Beschränkungen gelten für globale Begriffe und Begriffe auf Websiteebene zusammen). 1.000 globale Ausdruckssätze und 1.000 globale Gruppen.

Es wird empfohlen, maximal 50 Begriffe als Standard für die MMD-Spalte zu verwenden. Es kann zwar beobachtet werden, dass das Formular das Festlegen von mehr als 50 Begriffen als Standard zulässt und sie auch mit neuen Listenelementen oder Dokumenten markiert, es ist jedoch nicht garantiert, dass downstream-Funktionen (z. B. Suche) funktionieren, wenn mehr als der empfohlene Grenzwert konfiguriert ist.

Metadaten der gesamten Website

1.000 GB pro Website (Metadaten erreichen diesen Umfang nur selten).

Aufbewahrungsgrenzen

Aufbewahrungen umfassen die Aufbewahrung von eDiscovery-Fällen und Microsoft 365-Aufbewahrungsrichtlinien für SharePoint und OneDrive. Diese werden für Kompatibilitätsrichtlinien, die auch Richtlinien für Microsoft Purview Data Loss Prevention, Microsoft Purview-Informationsbarrieren und Vertraulichkeitsbezeichnungen umfassen, auf maximal 10.000 pro Mandant angerechnet.

Maximale Anzahl von unterstützten Aufbewahrungen:

  • SharePoint oder OneDrive (alle Websites automatisch enthalten): 13
  • SharePoint oder OneDrive (bestimmte Speicherorte eingeschlossen oder ausgeschlossen): 2.600

Synchronisierung

  • Für eine optimale Leistung wird empfohlen, nicht mehr als 300.000 Dateien in einer einzelnen OneDrive- oder Teamwebsitebibliothek zu synchronisieren .
  • Darüber hinaus können dieselben Leistungsprobleme auftreten, die für die OneDrive-Synchronisierung relevant sind, wenn Sie über 300.000 Elemente oder mehr in allen Bibliotheken verfügen, die Sie synchronisieren, auch wenn Sie nicht alle Elemente in diesen Bibliotheken synchronisieren. Der grenzwert von 300.000.000 Dateien für die OneDrive-Synchronisierung gilt auch für Verknüpfungsordner. Weitere Informationen finden Sie unter Einschränkungen und Einschränkungen in OneDrive und SharePoint (microsoft.com).

Websiteübergreifendes Verschieben und Kopieren

Das Kopieren/Verschieben mehrerer Dateien in einem einzigen Vorgang muss drei Anforderungen erfüllen:

  • Maximal 100 GB Gesamtdateigröße.
  • Nicht mehr als 30.000 Dateien.
  • Dateigrößenbeschränkungen:
    • Grenzwert von 2 GB für OneNote-Dateien.
    • 15 GB Dateigrößenlimit für geoübergreifendes Kopieren oder Verschieben.

Mehr dazu

Suchgrenzwerte von SharePoint