Azure Stack Hub: Hilfe und Support

Azure Stack Hub-Operatoren können Hilfe und Support verwenden, um Diagnoseprotokolle zu sammeln und zur Problembehandlung an Microsoft zu senden. Auf Hilfe und Support kann im Azure Stack Hub-Portal über das Administratorportal zugegriffen werden. Mithilfe der dort verfügbaren Ressourcen können Operatoren mehr über Azure Stack erfahren, ihre Supportoptionen prüfen und die Hilfe von Experten anfordern.

How to access help and support in Azure Stack Hub administrator portal

Hilferessourcen

Operatoren können Hilfe und Support verwenden, um mehr über Azure Stack Hub zu erfahren, ihre Supportoptionen zu prüfen und Hilfe von Experten anzufordern.

Was Sie zuerst ausprobieren sollten

Oben im Bereich Hilfe und Support sind die Dinge angegeben, über die Sie sich zuerst informieren sollten, z. B. neue Konzepte, die Funktionsweise der Abrechnung oder die verfügbaren Supportoptionen.

Self-service support in Azure Stack Hub

  • Dokumentation: Die Dokumentation für Azure Stack Hub-Operator enthält Konzepte, Gewusst wie-Anleitungen und Tutorials, in denen beschrieben wird, wie Sie Azure Stack Hub-Dienste anbieten. Zu diesen Diensten gehören virtuelle Computer, SQL-Datenbanken, Web-Apps und mehr.

  • Informationen zur Abrechnung: Sehen Sie sich die Tipps zu Nutzung und Abrechnung an.

  • Supportoptionen: Azure Stack Hub-Operatoren können unter verschiedenen Azure-Supportoptionen wählen, die die Anforderungen jedes Unternehmens erfüllen.

Inanspruchnehmen von Expertenhilfe

Für ein integriertes System besteht ein koordinierter Eskalations- und Lösungsprozess zwischen Microsoft und seinen OEM-Hardwarepartnern (Original Equipment Manufacturer).

Wenn es zu einem Problem mit einem Clouddienst kommt, wird Support über den Microsoft-Support angeboten. Sie können oben rechts im Administratorportal Hilfe (Fragezeichen) und dann Hilfe und Support auswählen, um die zugehörige Übersicht zu öffnen und eine neue Supportanfrage zu übermitteln. Beim Erstellen einer Supportanfrage wird der Azure Stack Hub-Dienst vorab ausgewählt. Wir empfehlen Kunden dringend, Tickets auf diese Weise zu übermitteln, anstatt das globale Azure-Portal zu verwenden.

Wenden Sie sich zuerst an Ihren OEM-Hardwareanbieter, falls ein Problem in den folgenden Bereichen besteht: Bereitstellung, Patches und Updates, Hardware (einschließlich der vor Ort austauschbaren Teile (Field Replaceable Units)) und Software mit Hardware-Branding, z. B. auf dem Hardware-Lebenszyklushost ausgeführte Software. Wenden Sie sich bei allen anderen Problemen an den Microsoft-Support.

Get expert help for integrated systems

Fragen rund um den Support für das Azure Stack Development Kit (ASDK) können Sie im Azure Stack Hub-MSDN-Forum stellen.

Wählen Sie oben rechts im Administratorportal Hilfe (Fragezeichen) und dann Hilfe und Support aus, um die zugehörige Übersicht mit einem Link zum Forum zu öffnen. MSDN-Foren werden regelmäßig überprüft. Da das ASDK eine Evaluierungsumgebung ist, wird über Microsoft-Support kein offizieller Support angeboten.

Sie können auch in den MSDN-Foren ein Problem zur Diskussion stellen oder das Onlinetraining nutzen und Ihre eigenen Fähigkeiten verbessern.

Get expert help for Azure Stack Hub

Informationen für eine Supportanfrage

Halten Sie die folgenden Informationen bereit, um Ihre Supporterfahrung zu beschleunigen:

  • Sind Sie Hardwarepartner für Azure Stack Hub?
  • Wie viele Azure Stack Hub-Knoten betreiben Sie in Ihrem System?
  • Welche Patchstufe weist Ihr System aktuell auf?
  • Welche Buildnummer wird zurzeit von Ihrem System ausgeführt?
  • Wie lautet der Name der Region Ihres Systems?
  • Handelt es sich um ein verbundenes oder getrenntes System?
  • Wann fing das Problem an?
  • Können Sie die genaue Uhrzeit angeben, als bei der letzten Sicherung ein Fehler auftrat?
  • Für welche Rollen treten Fehler bei der Sicherung auf?
  • Haben Sie kürzlich Änderungen vorgenommen? Haben Sie beispielsweise ein Update durchgeführt, eine Hardwareänderung vorgenommen oder ein OEM-Update angewendet?
  • Können Sie Protokolle bereitstellen, um das Problem zu untersuchen?

Einsteigen in Azure Stack Hub

Diese Tutorialreihe wird in Abhängigkeit davon angepasst, ob Sie das ASDK oder integrierte Systeme ausführen, damit Sie sich ohne Zeitverlust über Ihre jeweilige Umgebung informieren können.

Get support tutorials for Azure Stack Hub

Erfassung von Diagnoseprotokollen

Sie können Diagnoseprotokolle auf zwei Arten an Microsoft senden:

Screenshot that shows how to start collecting diagnostic logs.

Erfassung von Diagnoseprotokollen

Es gibt zwei neue Möglichkeiten, Protokolle in Hilfe und Support zu sammeln:

  • Automatische Sammlung: Wenn diese Option aktiviert ist, wird die Protokollsammlung durch bestimmte Integritätswarnungen ausgelöst.
  • Protokolle jetzt sammeln: Sie können ein gleitendes Fenster von 1 bis 4 Stunden in den letzten sieben Tagen auswählen.

Diagnostic log collection options

Integrierte Systeme können die Diagnoseprotokolle mit dem Microsoft-Support teilen. Da das ASDK (Azure Stack Development Kit) eine Evaluierungsumgebung ist, wird es vom Microsoft-Support nicht unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Sammlung von Azure Stack Hub-Diagnoseprotokollen – Übersicht .

Hilfe und Support für frühere Versionen von Azure Stack

Vorherige Azure Stack Hub-Releases verfügen ebenfalls über einen Link zu Hilfe und Support, der zur Dokumentation für Azure Stack Hub-Operatoren führt.

Get support tutorials

Wenn es zu einem Problem mit einem Clouddienst kommt, wird Support über den Microsoft-Support angeboten. Sie können oben rechts im Administratorportal Hilfe (Fragezeichen), Hilfe und Support und dann Neue Supportanfrage auswählen, um eine neue Supportanfrage direkt an den Microsoft-Support zu übermitteln.

Für ein integriertes System besteht ein koordinierter Eskalations- und Lösungsprozess zwischen Microsoft und seinen OEM-Partnern. Wenn es zu einem Problem mit einem Clouddienst kommt, wird Support über den Microsoft-Support angeboten.

Wenden Sie sich zuerst an Ihren OEM-Hardwareanbieter, falls ein Problem in den folgenden Bereichen besteht: Bereitstellung, Patches und Updates, Hardware (einschließlich der vor Ort austauschbaren Teile (Field Replaceable Units)) und Software mit Hardware-Branding, z. B. auf dem Hardware-Lebenszyklushost ausgeführte Software. Wenden Sie sich bei allen anderen Problemen an den Microsoft-Support.

Fragen rund um den Support für das ASDK können Sie im Azure Stack Hub-MSDN-Forum stellen.

Wählen Sie im Administratorportal oben rechts Hilfe (Fragezeichen) und dann Neue Supportanfrage aus, um Hilfe von Experten der Azure Stack Hub-Community zu erhalten. Da das ASDK eine Evaluierungsumgebung ist, wird über Microsoft-Support kein offizieller Support angeboten.

Nächste Schritte