Testfälle für Parameterdateien

In diesem Artikel werden die Tests beschrieben, die mit dem Vorlagen-Testtoolkit für Parameterdateien ausgeführt werden. Beispielsweise eine Datei mit dem Namen azuredeploy.parameters.js. Die Beispiele umfassen die Testnamen und Codebeispiele, die die Tests bestehen (pass) oder nicht bestehen (fail). Weitere Informationen zur Ausführungsweise von Tests oder eines bestimmten Tests finden Sie unter Testparameter.

Das Toolkit enthält Testfälle für Azure Resource Manager-Vorlagen (ARM-Vorlagen) und die Hauptvorlagendateien namens azuredeploy.json oder maintemplate.json.

Verwenden einer gültigen contentVersion

Testname: DeploymentParameters Should Have ContentVersion

Die contentVersion muss eine Zeichenfolge im Format 1.0.0.0 enthalten und darf nur Zahlen verwenden.

Das folgende Beispiel besteht den Test nicht, weil keine contentVersion vorhanden ist.

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2019-04-01/deploymentParameters.json#",
  "parameters": {
    "stgAcctName": {
      "value": "demostorage01"
    }
  }
}

Das folgende Beispiel besteht den Test, weil contentVersion keine Zeichenfolge ist.

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2019-04-01/deploymentParameters.json#",
  "contentVersion": {},
  "parameters": {
    "stgAcctName": {
      "value": "demostorage01"
    }
  }
}

Das folgende Beispiel besteht den Test.

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2019-04-01/deploymentParameters.json#",
  "contentVersion": "1.0.0.0",
  "parameters": {
    "stgAcctName": {
      "value": "demostorage01"
    }
  }
}

Datei muss Parameter enthalten

Testname: DeploymentParameters Should Have Parameters

Eine Parameterdatei muss den parameters-Abschnitt enthalten.

Das folgende Beispiel besteht den Test nicht.

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2019-04-01/deploymentParameters.json#",
  "contentVersion": "1.0.0.0",
}

Das folgende Beispiel besteht den Test.

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2019-04-01/deploymentParameters.json#",
  "contentVersion": "1.0.0.0",
  "parameters": {
    "stgAcctName": {
      "value": "demostorage01"
    }
  }
}

Verwenden einer gültigen Schemaversion

Testname: DeploymentParameters Should Have Schema

Die Parameterdatei muss eine gültige Schemaversion enthalten.

Es gibt zwei gültige Schemaversionen für Parameterdateien:

  • https://schema.management.azure.com/schemas/2015-01-01/deploymentParameters.json#
  • https://schema.management.azure.com/schemas/2019-04-01/deploymentParameters.json#

Das folgende Beispiel besteht den Test nicht.

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2021-01-01/deploymentParameters.json#",
  "contentVersion": "1.0.0.0",
  "parameters": {
    "stgAcctName": {
      "value": "demostorage01"
    }
  }
}

Das folgende Beispiel besteht den Test.

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2019-04-01/deploymentParameters.json#",
  "contentVersion": "1.0.0.0",
  "parameters": {
    "stgAcctName": {
      "value": "demostorage01"
    }
  }
}

Parameter müssen Werte enthalten

Testname: DeploymentParameters Should Have Value

Ein Parameter muss einen value oder eine reference enthalten. Für Geheimnisse wie z. B. ein Kennwort verwendet ein Schlüsseltresor eine reference in der Parameterdatei. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Azure Key Vault zum Übergeben eines sicheren Parameterwerts während der Bereitstellung.

Das folgende Beispiel besteht den Test nicht, weil ein stgAcctName keinen value hat.

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2019-04-01/deploymentParameters.json#",
  "contentVersion": "1.0.0.0",
  "parameters": {
    "stgAcctName": {}
  }
}

Das folgende Beispiel besteht den Test.

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2019-04-01/deploymentParameters.json#",
  "contentVersion": "1.0.0.0",
  "parameters": {
    "stgAcctName": {
      "value": "demostorage01"
    }
  }
}

Nächste Schritte