Azure CLI-Beispiele für Azure Cosmos DB-Gremlin-API

GILT FÜR: Gremlin-API

Die folgenden Tabellen enthalten Links zu Beispielen für Azure CLI-Skripts für die Gremlin-API für Azure Cosmos DB und zu Beispielen für Azure CLI-Skripts, die für alle Cosmos DB-APIs gelten. Allgemeine Beispiele sind in allen APIs identisch.

Für diese Beispiele wird mindestens Version 2.30 der Azure CLI benötigt. Führen Sie az --version aus, um die Version zu ermitteln. Informationen zum Durchführen einer Installation oder eines Upgrades finden Sie bei Bedarf unter Installieren der Azure CLI. Bei Verwendung von Azure Cloud Shell ist die aktuelle Version bereits installiert.

Gremlin-API-Beispiele

Aufgabe BESCHREIBUNG
Erstellen eines Kontos, einer Datenbank und eines Graphen in Azure Cosmos Erstellen Sie ein Azure Cosmos DB-Konto, eine Datenbank und einen Graphen für die Gremlin-API.
Erstellen eines serverlosen Azure Cosmos Kontos für die Gremlin-API, -Datenbank und -Grafik Erstellt ein serverloses Cosmos DB-Konto, eine Datenbank und einen Graphen für die Gremlin-API.
Konto, Datenbank und Graph mit Autoskalierung in Azure Cosmos erstellen Erstellen eines Kontos, einer Datenbank und eines Graphen mit Autoskalierung in Azure Cosmos DB für die Gremlin-API
Anwenden von Durchsatzvorgängen Lesen, Aktualisieren und Migrieren zwischen automatisch skaliertem und standardmäßigem Durchsatz in einer Datenbank und einem Graphen
Sperren von Ressourcen für die Löschung Verhindern des Löschens von Ressourcen mit Ressourcensperren.

Allgemeine API-Beispiele

Diese Beispiele gelten für alle Azure Cosmos DB-APIs. In diesen Beispielen wird ein SQL (Core) API-Konto verwendet. Die Vorgänge sind jedoch für alle Datenbank-APIs in Cosmos DB identisch.

Aufgabe BESCHREIBUNG
Hinzufügen oder Ausführen eines Failovers von Regionen Hinzufügen einer Region, Ändern der Failoverpriorität und Auslösen eines manuellen Failovers
Ausführen von Kontoschlüsselvorgängen  Auflisten von Kontoschlüsseln und schreibgeschützten Schlüsseln, erneutes Generieren von Schlüsseln und Auflisten von Verbindungszeichenfolgen
Sichern mit einer IP-Firewall Erstellen eines Cosmos-Kontos mit konfigurierter IP-Firewall
Sichern eines neuen Kontos mit Dienstendpunkten Erstellen eines Cosmos-Kontos und Sichern des Kontos mit Dienstendpunkten
Sichern eines vorhandenen Kontos mit Dienstendpunkten Aktualisieren eines Cosmos-Kontos beim Konfigurieren des Subnetzes, um es mit Dienstendpunkten zu sichern
Suchen Sie nach einem vorhandenen Free-Tier-Konto Finden Sie heraus, ob in Ihrem Abonnement ein Konto im kostenlosen Kontingent vorhanden ist.

Nächste Schritte

Referenzseiten für alle CLI-Befehle für Azure Cosmos DB sind in der Referenz zur Azure CLI verfügbar.

Azure CLI-Beispiele für andere APIs finden Sie hier: