Schnellstart: Einrichten eines Kurses und Erstellen eines Classrooms

In diesem Schnellstart wird unter Berücksichtigung der Abonnementdetails erläutert, wie Sie einen Kurs und einen Classroom in Microsoft Azure Education Hub einrichten.

Voraussetzungen

  • Eine akademische Zuweisung mit genehmigtem Guthabenbetrag
  • Ein Abonnement im Classroom, das auf Ihr Azure-Guthaben zugreift

Abonnements

Jeder Kursteilnehmer erhält ein Abonnement, das an eine finanzielle Obergrenze von Guthaben gebunden ist, das vom Professor zugeteilt wird. Der Begriff finanzielle Obergrenze beschreibt den USD-Betrag einer akademischen Förderung. Beispielsweise erhält der Empfänger bei einer finanziellen Obergrenze von 1.000 USD eine Gutschrift von 1.000 USD in Azure unter Verwendung der veröffentlichten WebDirect-Raten.

Die Lehrkraft kann sich dafür entscheiden, den Abonnements eine Obergrenze zuzuweisen, um eine unbeabsichtigte Nutzung zu verhindern, und dann ein Ablaufdatum festlegen. Einige Beispiele:

  • Pauschalbetrag pro Kurs: Jeder Kursteilnehmer erhält x USD. Dieser Betrag wird für das gesamte Quartal oder Semester verwaltet.

  • Pauschalbetrag pro Projektgruppe: Ein Projektteam erhält x USD, um ein Gruppenprojekt zu finanzieren.

Auf Abonnementebene können Sie die Obergrenze erhöhen oder verringern, und die Änderungen treten mit minimaler Verzögerung in Kraft. Wenn der Kurs oder das Projekt beendet ist, können Sie die nicht verwendete Obergrenze anderen Abonnements vor dem Ablaufdatum erneut zuweisen.

Erstellen eines Kurses und Classrooms

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Kurs und einen Classroom mit einer von zwei verschiedenen Methoden zu erstellen:

  1. Wählen Sie im Azure-Education Hub die Seite Kurse aus, um das Tool zu öffnen, das Sie zum Erstellen und Verwalten von Kursen verwenden. Eine Tabelle wird geöffnet, in der alle vorhandenen Kurse angezeigt werden.

    Azure Education Hub Courses page

  2. Wählen Sie in der oberen linken Ecke der Tabelle das Symbol + Hinzufügen aus, um den Erstellungsworkflow zu starten.

    Add a course to Azure Education Hub

  3. Sie können einen Kursplan auf zwei Arten erstellen: durch Hochladen eines Kursplans oder durch Verwenden eines Einladungscodes.

    • Kursplan: Wenn Sie bereits über die Namen und Anmeldungen aller Kursteilnehmer verfügen, können Sie eine Kursplandatei mit Daten auffüllen und hochladen. Zum Herunterladen einer Beispieldatei für die CSV-Datei, die zum Hochladen des Kursplans erforderlich ist, wählen Sie in der oberen rechten Ecke den Link Beispieldatei herunterladen aus.

    • Einladungscode: Wenn Sie sich für die Verwendung eines Einladungscodes entscheiden, legen Sie fest, wie viele Codes eingelöst werden können und wann diese ablaufen. Sie senden Ihren Kursteilnehmern den folgenden Link, um den Code einlösen zu können: https://aka.ms/joinedu.

      Enter your invitation code in Azure Education Hub

  4. Wählen Sie in der unteren rechten Ecke Classroom erstellen aus. Dies kann einige Minuten dauern.

    Create a classroom in Azure Education Hub

Nächste Schritte