Checkliste für die Bereitschaft zur Verantwortlichkeit von Azure, Dynamics 365 und Windows für die DSGVO

Um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bei der Verwendung von Microsoft Azure und Dynamics 365 zu unterstützen, verwenden Sie den Satz von Datenschutz- und Sicherheitssteuerelementen für Verarbeiter personenbezogener Daten:

  • ISO/IEC 27701-Standard für Anforderungen an Datenschutzverwaltung
  • ISO/IEC 27001-Standard für Anforderungen an Sicherheitstechniken

Microsoft Azure- und Dynamics 365-Dienste sind gemäß ISO 27701 (PIMS)zertifiziert.

Die Windows-Diagnosedaten-Auftragsverarbeiterdienst nutzt den Enterprise Data Platform-Dienst innerhalb der Azure-Clouddienstinfrastruktur. Sie unterliegt denselben Datenschutz- und Sicherheitskontrollen sowie den oben erwähnten Zertifizierungen.