PageModel Klasse

Definition

Abstrakte Klasse, die eine Page darstellt

public ref class PageModel abstract
public ref class PageModel abstract : Microsoft::AspNetCore::Mvc::Filters::IAsyncPageFilter, Microsoft::AspNetCore::Mvc::Filters::IFilterMetadata, Microsoft::AspNetCore::Mvc::Filters::IPageFilter
[Microsoft.AspNetCore.Mvc.RazorPages.Infrastructure.PageModel]
public abstract class PageModel
[Microsoft.AspNetCore.Mvc.RazorPages.Infrastructure.PageModel]
public abstract class PageModel : Microsoft.AspNetCore.Mvc.Filters.IAsyncPageFilter, Microsoft.AspNetCore.Mvc.Filters.IFilterMetadata, Microsoft.AspNetCore.Mvc.Filters.IPageFilter
[<Microsoft.AspNetCore.Mvc.RazorPages.Infrastructure.PageModel>]
type PageModel = class
[<Microsoft.AspNetCore.Mvc.RazorPages.Infrastructure.PageModel>]
type PageModel = class
    interface IAsyncPageFilter
    interface IFilterMetadata
    interface IPageFilter
Public MustInherit Class PageModel
Public MustInherit Class PageModel
Implements IAsyncPageFilter, IFilterMetadata, IPageFilter
Vererbung
PageModel
Abgeleitet
Attribute
Implementiert

Konstruktoren

PageModel()

Abstrakte Klasse, die eine Page darstellt

Eigenschaften

HttpContext

Ruft das HttpContext ab.

MetadataProvider

Ruft den IModelMetadataProvider ab oder legt diesen fest.

ModelState

Ruft das ModelStateDictionary ab.

PageContext

Ruft das PageContext ab.

Request

Ruft das HttpRequest ab.

Response

Ruft das HttpResponse ab.

RouteData

Ruft die RouteData ausführungsaktion ab.

TempData

Dient zum Abrufen oder Festlegen ITempDataDictionary , die von PageResult.

Url

Ruft den IUrlHelper ab oder legt diesen fest.

User

Ruft den ClaimsPrincipal benutzer ab, der der ausführungsaktion zugeordnet ist.

ViewData

Ruft das ViewDataDictionary ab.

Methoden

BadRequest()

Erstellt eine BadRequestResult Antwort, die eine Status400BadRequest Antwort erzeugt.

BadRequest(ModelStateDictionary)

Erstellt eine BadRequestObjectResult Antwort, die eine Status400BadRequest Antwort erzeugt.

BadRequest(Object)

Erstellt eine BadRequestObjectResult Antwort, die eine Status400BadRequest Antwort erzeugt.

Challenge()

Erstellt eine ChallengeResult.

Challenge(AuthenticationProperties)

Erstellt eine ChallengeResult mit dem angegebenen properties.

Challenge(AuthenticationProperties, String[])

Erstellt eine ChallengeResult mit den angegebenen Authentifizierungsschemas und properties.

Challenge(String[])

Erstellt eine ChallengeResult mit den angegebenen Authentifizierungsschemas.

Content(String)

Erstellt ein Objekt mit Status200OK angabe einer ContentResultcontent Zeichenfolge.

Content(String, MediaTypeHeaderValue)

Erstellt ein Objekt mit angabe einer ContentResult Zeichenfolge und einer contentcontentType.Status200OK

Content(String, String)

Erstellt ein Objekt mit Status200OK angabe einer ContentResult Zeichenfolge und eines content Inhaltstyps.

Content(String, String, Encoding)

Erstellt ein Objekt mit Status200OK angabe einer ContentResult Zeichenfolge, einer contentcontentTypeund contentEncodingeiner .

File(Byte[], String)

Gibt eine Datei mit dem angegebenen Inhalt () und dem angegebenen fileContentscontentType Inhaltstyp zurückStatus200OK.

File(Byte[], String, String)

Gibt eine Datei mit dem angegebenen Inhalt (Status200OK), dem angegebenen fileContents Inhaltstyp und dem angegebenen contentTypefileDownloadName Dateinamen zurück.

File(Stream, String)

Gibt eine Datei im angegebenen (Status200OK) mit dem angegebenen fileStreamcontentType Inhaltstyp zurück.

File(Stream, String, String)

Gibt eine Datei im angegebenen fileStream (Status200OK) mit dem angegebenen Inhaltstyp und dem angegebenen contentTypefileDownloadName Dateinamen zurück.

File(String, String)

Gibt die von (Status200OK) angegebene Datei mit dem angegebenen contentTypevirtualPath Inhaltstyp zurück.

File(String, String, String)

Gibt die von (Status200OK) angegebene Datei virtualPath mit dem angegebenen Inhaltstyp und dem angegebenen contentTypefileDownloadName Dateinamen zurück.

Forbid()

Erstellt standardmäßig eine ForbidResult (Status403Forbidden standardmäßig).

Forbid(AuthenticationProperties)

Erstellt eine ForbidResult (Status403Forbidden standardmäßig) mit dem angegebenen properties.

Forbid(AuthenticationProperties, String[])

Erstellt eine ForbidResult (Status403Forbidden standardmäßig) mit den angegebenen Authentifizierungsschemas und properties.

Forbid(String[])

Erstellt eine ForbidResult (Status403Forbidden standardmäßig) mit den angegebenen Authentifizierungsschemas.

LocalRedirect(String)

Erstellt ein LocalRedirectResult Objekt, das (Status302Found) an das angegebene lokale localUrlumgeleitet wird.

LocalRedirectPermanent(String)

Erstellt ein LocalRedirectResult Objekt mit Permanent set to true (Status301MovedPermanently) using the specified localUrl.

LocalRedirectPermanentPreserveMethod(String)

Erstellt ein LocalRedirectResult Objekt mit Permanent dem Wert "true" und PreserveMethod "true" (Status308PermanentRedirect) mithilfe des angegebenen localUrlWerts.

LocalRedirectPreserveMethod(String)

Erstellt ein LocalRedirectResult Objekt mit festgelegtem Wert auf Permanent "false" und PreserveMethod "true" (Status307TemporaryRedirect) mithilfe des angegebenen localUrlWerts .

NotFound()

Erstellt eine NotFoundResult Antwort, die eine Status404NotFound Antwort erzeugt.

NotFound(Object)

Erstellt eine NotFoundObjectResult Antwort, die eine Status404NotFound Antwort erzeugt.

OnPageHandlerExecuted(PageHandlerExecutedContext)

Wird aufgerufen, nachdem die Handlermethode ausgeführt wird, bevor das Aktionsergebnis ausgeführt wird.

OnPageHandlerExecuting(PageHandlerExecutingContext)

Wird aufgerufen, bevor die Handlermethode ausgeführt wird, nachdem die Modellbindung abgeschlossen ist.

OnPageHandlerExecutionAsync(PageHandlerExecutingContext, PageHandlerExecutionDelegate)

Wird asynchron aufgerufen, bevor die Handlermethode aufgerufen wird, nachdem die Modellbindung abgeschlossen ist.

OnPageHandlerSelected(PageHandlerSelectedContext)

Wird aufgerufen, nachdem eine Handlermethode ausgewählt wurde, aber bevor die Modellbindung auftritt.

OnPageHandlerSelectionAsync(PageHandlerSelectedContext)

Wird asynchron aufgerufen, nachdem die Handlermethode ausgewählt wurde, aber bevor die Modellbindung auftritt.

Page()

Erstellt ein PageResult Objekt, das die Seite rendert.

Partial(String)

Erstellt einen PartialViewResult durch Angeben des Namens eines teil zum Rendern zu rendernden Teils.

Partial(String, Object)

Erstellt einen PartialViewResult Durch Angabe des Namens eines Teilobjekts, das gerendert werden soll, und das Modellobjekt.

PhysicalFile(String, String)

Gibt die von physicalPath (Status200OK) angegebene Datei mit dem angegebenen contentType Inhaltstyp zurück.

PhysicalFile(String, String, String)

Gibt die von (Status200OK) angegebene physicalPath Datei mit dem angegebenen contentType Inhaltstyp und dem angegebenen fileDownloadName Dateinamen zurück.

Redirect(String)

Erstellt ein RedirectResult Objekt, das (Status302Found) an den angegebenen urlumgeleitet wird.

RedirectPermanent(String)

Erstellt ein RedirectResult Objekt mit Permanent "true" (Status301MovedPermanently) mithilfe des angegebenen urlWerts .

RedirectPermanentPreserveMethod(String)

Erstellt ein RedirectResult Objekt, das Permanent auf "true" festgelegt ist und PreserveMethod mit dem angegebenen urlWert auf "true" (Status308PermanentRedirect) festgelegt ist.

RedirectPreserveMethod(String)

Erstellt ein RedirectResult Objekt, das Permanent auf "false" festgelegt ist und PreserveMethod mit dem angegebenen urlWert auf "true" (Status307TemporaryRedirect) festgelegt ist.

RedirectToAction(String)

Leitet (Status302Found) an die angegebene Aktion mithilfe der actionName.

RedirectToAction(String, Object)

Leitet (Status302Found) mithilfe der und der routeValuesangegebenen Aktion an die actionName angegebene Aktion um.

RedirectToAction(String, String)

Leitet (Status302Found) mithilfe der actionName und der angegebenen Aktion an die controllerNameangegebene Aktion um.

RedirectToAction(String, String, Object)

Leitet (Status302Found) an die angegebene Aktion mithilfe des angegebenen actionName, controllerNameund .routeValues

RedirectToAction(String, String, Object, String)

Leitet (Status302Found) an die angegebene Aktion mithilfe des angegebenen actionName, controllerName, , routeValues, und fragment.

RedirectToAction(String, String, String)

Leitet (Status302Found) an die angegebene Aktion mithilfe des angegebenen actionName, controllerNameund .fragment

RedirectToActionPermanent(String)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Aktion um, die mit Permanent dem angegebenen actionNameWert auf "true" festgelegt ist.

RedirectToActionPermanent(String, Object)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Aktion um, deren Wert auf "true" festgelegt ist, Permanent wobei die angegebene und die angegebene actionName Aktion routeValuesverwendet wird.

RedirectToActionPermanent(String, String)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Aktion um, deren Wert auf "true" festgelegt ist, Permanent wobei die angegebene und die angegebene actionName Aktion controllerNameverwendet wird.

RedirectToActionPermanent(String, String, Object)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Aktion um, deren Wert auf "true" festgelegt istPermanent, wobei die angegebene , controllerNameund die angegebene actionNameAktion verwendet wirdrouteValues.

RedirectToActionPermanent(String, String, Object, String)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Aktion um, deren Wert auf "true" festgelegt istPermanent, wird mithilfe der angegebenen actionName, controllerName, , routeValuesund .fragment

RedirectToActionPermanent(String, String, String)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Aktion um, deren Wert auf "true" festgelegt istPermanent, wobei die angegebene , controllerNameund die angegebene actionNameAktion verwendet wirdfragment.

RedirectToActionPermanentPreserveMethod(String, String, Object, String)

Leitet (Status308PermanentRedirect) an die angegebene Aktion um, die Permanent auf "true" festgelegt ist, und PreserveMethod legt sie auf "true" fest, wobei die angegebene actionName, controllerName, routeValues, und fragment.

RedirectToActionPreserveMethod(String, String, Object, String)

Leitet (Status307TemporaryRedirect) an die angegebene Aktion um, die Permanent auf "false" festgelegt ist und PreserveMethod auf "true" festgelegt ist, wobei die angegebene actionName, controllerName, routeValues, und fragment.

RedirectToPage()

Leitet (Status302Found) an die aktuelle Seite um.

RedirectToPage(Object)

Leitet (Status302Found) zur aktuellen Seite mit dem angegebenen routeValuesUmleitungszeichen um.

RedirectToPage(String)

Leitet (Status302Found) an die angegebene pageName.

RedirectToPage(String, Object)

Leitet () mit der angegebenen Angabe anStatus302Found den angegebenen routeValuespageName Umleitungszeichen um.

RedirectToPage(String, String)

Leitet () mit der angegebenen Angabe anStatus302Found den angegebenen pageHandlerpageName Umleitungszeichen um.

RedirectToPage(String, String, Object)

Leitet (Status302Found) an den angegebenen Wert mithilfe der angegebenen pageHandlerpageName und routeValues.

RedirectToPage(String, String, Object, String)

Leitet (Status302Found) an den angegebenen Wert mithilfe der angegebenen routeValuespageName und fragment.

RedirectToPage(String, String, String)

Leitet () mit der angegebenen Angabe anStatus302Found den angegebenen fragmentpageName Umleitungszeichen um.

RedirectToPagePermanent(String)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene pageName.

RedirectToPagePermanent(String, Object)

Leitet () mit der angegebenen Angabe anStatus301MovedPermanently den angegebenen routeValuespageName Umleitungszeichen um.

RedirectToPagePermanent(String, Object, String)

Leitet () mit der angegebenen Angabe anStatus301MovedPermanently den angegebenen fragmentpageName Umleitungszeichen um.

RedirectToPagePermanent(String, String)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene pageName.

RedirectToPagePermanent(String, String, Object)

Leitet () mit der angegebenen Angabe anStatus301MovedPermanently den angegebenen routeValuespageName Umleitungszeichen um.

RedirectToPagePermanent(String, String, Object, String)

Leitet (Status301MovedPermanently) an den angegebenen Wert mithilfe der angegebenen routeValuespageName und fragment.

RedirectToPagePermanent(String, String, String)

Leitet () mit der angegebenen Angabe anStatus301MovedPermanently den angegebenen fragmentpageName Umleitungszeichen um.

RedirectToPagePermanentPreserveMethod(String, String, Object, String)

Leitet (Status308PermanentRedirect) an die angegebene Route um, die Permanent auf "true" festgelegt ist, und PreserveMethod legt sie auf "true" fest, wobei die angegebene pageName, routeValuesund fragment.

RedirectToPagePreserveMethod(String, String, Object, String)

Leitet (Status307TemporaryRedirect) an die angegebene Seite um, deren Permanent Wert auf "false" festgelegt ist und PreserveMethod auf "true" festgelegt ist, wobei die angegebene , routeValuesund die angegebene pageNameSeite verwendet wird.fragment

RedirectToRoute(Object)

Leitet (Status302Found) mithilfe der angegebenen routeValuesRoute an die angegebene Route um.

RedirectToRoute(String)

Leitet (Status302Found) mithilfe der angegebenen routeNameRoute an die angegebene Route um.

RedirectToRoute(String, Object)

Leitet (Status302Found) an die angegebene Route mithilfe der angegebenen routeName und routeValues.

RedirectToRoute(String, Object, String)

Leitet (Status302Found) an die angegebene Route mithilfe der angegebenen routeName, routeValuesund fragment.

RedirectToRoute(String, String)

Leitet (Status302Found) an die angegebene Route mithilfe der angegebenen routeName und fragment.

RedirectToRoutePermanent(Object)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Route um, die mit Permanent dem angegebenen routeValuesWert auf "true" festgelegt ist.

RedirectToRoutePermanent(String)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Route um, die mit Permanent dem angegebenen routeNameWert auf "true" festgelegt ist.

RedirectToRoutePermanent(String, Object)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Route um, deren Wert auf "true" festgelegt ist, Permanent mithilfe der angegebenen routeName und routeValues.

RedirectToRoutePermanent(String, Object, String)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Route um, deren Wert auf "true" festgelegt istPermanent, wird mithilfe des angegebenen routeName, routeValuesund .fragment

RedirectToRoutePermanent(String, String)

Leitet (Status301MovedPermanently) an die angegebene Route um, deren Wert auf "true" festgelegt ist, Permanent mithilfe der angegebenen routeName und fragment.

RedirectToRoutePermanentPreserveMethod(String, Object, String)

Leitet (Status308PermanentRedirect) an die angegebene Route um, die Permanent auf "true" festgelegt ist, und PreserveMethod legt sie auf "true" fest, wobei die angegebene routeName, routeValuesund fragment.

RedirectToRoutePreserveMethod(String, Object, String)

Leitet (Status307TemporaryRedirect) an die angegebene Route um, die Permanent auf "false" festgelegt ist und PreserveMethod auf "true" festgelegt ist, wobei die angegebene routeName, routeValuesund fragment.

SignIn(ClaimsPrincipal, AuthenticationProperties, String)

Erstellt ein SignInResult mit dem angegebenen Authentifizierungsschema und properties.

SignIn(ClaimsPrincipal, String)

Erstellt ein SignInResult mit dem angegebenen Authentifizierungsschema.

SignOut(AuthenticationProperties, String[])

Erstellt eine SignOutResult mit den angegebenen Authentifizierungsschemas und properties.

SignOut(String[])

Erstellt eine SignOutResult mit den angegebenen Authentifizierungsschemas.

StatusCode(Int32)

Erstellt ein StatusCodeResult Objekt durch Angeben eines statusCode.

StatusCode(Int32, Object)

Erstellt ein Objekt durch Angeben eines ObjectResultstatusCode und value

TryUpdateModelAsync(Object, Type, String)

Aktualisierungen die angegebene model Instanz mithilfe von Werten aus dem PageModelaktuellen IValueProvider und einem .name

TryUpdateModelAsync(Object, Type, String, IValueProvider, Func<ModelMetadata,Boolean>)

Aktualisierungen die angegebene model Instanz mithilfe der valueProvider und einer name.

TryUpdateModelAsync<TModel>(TModel)

Aktualisierungen die angegebene model Instanz mithilfe von Werten aus dem PageModelaktuellen IValueProvider.

TryUpdateModelAsync<TModel>(TModel, String)

Aktualisierungen die angegebene model Instanz mithilfe von Werten aus dem PageModelaktuellen IValueProvider.

TryUpdateModelAsync<TModel>(TModel, String, Expression<Func<TModel,Object>>[])

Aktualisierungen die angegebene model Instanz mithilfe von Werten aus dem PageModelaktuellen IValueProvider und einem .name

TryUpdateModelAsync<TModel>(TModel, String, Func<ModelMetadata,Boolean>)

Aktualisierungen die angegebene model Instanz mithilfe von Werten aus dem PageModelaktuellen IValueProvider und einem .name

TryUpdateModelAsync<TModel>(TModel, String, IValueProvider)

Aktualisierungen die angegebene model Instanz mithilfe der valueProvider und einer name.

TryUpdateModelAsync<TModel>(TModel, String, IValueProvider, Expression<Func<TModel,Object>>[])

Aktualisierungen die angegebene model Instanz mithilfe der valueProvider und einer name.

TryUpdateModelAsync<TModel>(TModel, String, IValueProvider, Func<ModelMetadata,Boolean>)

Aktualisierungen die angegebene model Instanz mithilfe der valueProvider und einer name.

TryValidateModel(Object)

Überprüft die angegebene model Instanz.

TryValidateModel(Object, String)

Überprüft die angegebene model Instanz.

Unauthorized()

Erstellt eine UnauthorizedResult Antwort, die eine Status401Unauthorized Antwort erzeugt.

ViewComponent(String)

Erstellt einen ViewComponentResult Durch Angabe des Namens einer zu rendernden Ansichtskomponente.

ViewComponent(String, Object)

Erstellt einen ViewComponentResult Durch Angabe des Namens einer zu rendernden Ansichtskomponente.

ViewComponent(Type)

Erstellt eine ViewComponentResult durch Angabe Type der zu rendernden Ansichtskomponente.

ViewComponent(Type, Object)

Erstellt eine ViewComponentResult durch Angabe Type der zu rendernden Ansichtskomponente.

Gilt für: