PrintPageEventArgs Klasse

Definition

Stellt Daten für das PrintPage-Ereignis bereit.

public ref class PrintPageEventArgs : EventArgs
public class PrintPageEventArgs : EventArgs
type PrintPageEventArgs = class
    inherit EventArgs
Public Class PrintPageEventArgs
Inherits EventArgs
Vererbung
PrintPageEventArgs

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird davon ausgegangen, dass ein Button benannter printButton und ein PrintDocument benannter pd für eine Formerstellt wurden. Stellen Sie sicher, dass das Click Ereignis für den Button der printButton_Click -Methode und das PrintPagePrintDocument -Ereignis der -Methode im Beispiel zugeordnet pd_PrintPage ist. Die printButton_Click -Methode aus dem Beispiel ruft die Print -Methode auf, die das PrintPage Ereignis auslöst, und gibt die in der pd_PrintPage -Methode angegebene .bmp Datei aus. Um dieses Beispiel auszuführen, ändern Sie den Pfad zu der Bitmap, die Sie drucken möchten.

Verwenden Sie für dieses Beispiel die System.DrawingNamespaces , System.Drawing.Printingund System.Windows.Forms .

private:
   // Specifies what happens when the user clicks the Button.
   void printButton_Click( Object^ /*sender*/, EventArgs^ /*e*/ )
   {
      try
      {
         pd->Print();
      }
      catch ( Exception^ ex ) 
      {
         MessageBox::Show( "An error occurred while printing", ex->ToString() );
      }
   }

   // Specifies what happens when the PrintPage event is raised.
   void pd_PrintPage( Object^ /*sender*/, PrintPageEventArgs^ ev )
   {
      // Draw a picture.
      ev->Graphics->DrawImage( Image::FromFile( "C:\\My Folder\\MyFile.bmp" ),
         ev->Graphics->VisibleClipBounds );
      
      // Indicate that this is the last page to print.
      ev->HasMorePages = false;
   }

// Specifies what happens when the user clicks the Button.
 private void printButton_Click(object sender, EventArgs e) 
 {
   try 
   {
     // Assumes the default printer.
     pd.Print();
   }  
   catch(Exception ex) 
   {
     MessageBox.Show("An error occurred while printing", ex.ToString());
   }
 }
 
 // Specifies what happens when the PrintPage event is raised.
 private void pd_PrintPage(object sender, PrintPageEventArgs ev) 
 {      
   // Draw a picture.
   ev.Graphics.DrawImage(Image.FromFile("C:\\My Folder\\MyFile.bmp"), ev.Graphics.VisibleClipBounds);
      
   // Indicate that this is the last page to print.
   ev.HasMorePages = false;
 }
' Specifies what happens when the user clicks the Button.
Private Sub printButton_Click(sender As Object, e As EventArgs) _
Handles printButton.Click
    Try
       pd.Print()
    Catch ex As Exception
        MessageBox.Show("An error occurred while printing", _
            ex.ToString())
    End Try
End Sub    

' Specifies what happens when the PrintPage event is raised.
Private Sub pd_PrintPage(sender As Object, ev As PrintPageEventArgs) _
Handles pd.PrintPage

    ' Draw a picture.
    ev.Graphics.DrawImage(Image.FromFile("C:\My Folder\MyFile.bmp"), _
        ev.Graphics.VisibleClipBounds)
    
    ' Indicate that this is the last page to print.
    ev.HasMorePages = False
End Sub

Hinweise

Hinweis

In .NET 6 und höheren Versionen wird das System.Drawing.Common-Paket, das diesen Typ enthält, nur unter Windows-Betriebssystemen unterstützt. Die Verwendung dieses Typs in plattformübergreifenden Apps führt zu Kompilierzeitwarnungen und Laufzeitausnahmen. Weitere Informationen finden Sie unter System.Drawing.Common wird nur unter Windows unterstützt.

Die MarginBounds -Eigenschaft ruft den rechteckigen Bereich ab, der den Teil der Seite zwischen den Rändern darstellt. Die PageBounds -Eigenschaft ruft den rechteckigen Bereich ab, der die Gesamtfläche der Seite darstellt. Die Graphics -Eigenschaft definiert das Grafikobjekt, mit dem die Zeichnung ausgeführt werden soll. Die PageSettings -Eigenschaft ruft die Druckereinstellungen für die aktuelle Seite ab. Die restlichen Eigenschaften geben an, ob ein Druckauftrag abgebrochen werden soll oder ob ein Druckauftrag über mehr Seiten verfügt.

Weitere Informationen zum Drucken mit Windows Forms finden Sie in der System.Drawing.Printing Namespaceübersicht. Wenn Sie aus einer Windows Presentation Foundation Anwendung drucken möchten, sehen Sie sich den Namespace anSystem.Printing.

Konstruktoren

PrintPageEventArgs(Graphics, Rectangle, Rectangle, PageSettings)

Initialisiert eine neue Instanz der PrintPageEventArgs-Klasse.

Eigenschaften

Cancel

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Druckauftrag abgebrochen werden soll, oder legt diesen fest.

Graphics

Ruft das Graphics ab, das zum Zeichnen der Seite verwendet wird.

HasMorePages

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine zusätzliche Seite gedruckt werden soll, oder legt diesen fest.

MarginBounds

Ruft den rechteckigen Bereich ab, der den innerhalb der Seitenränder liegenden Teil der Seite darstellt.

PageBounds

Ruft den rechteckigen Bereich ab, der die Gesamtfläche der Seite darstellt.

PageSettings

Ruft die Seiteneinstellungen für die aktuelle Seite ab.

Methoden

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)

Gilt für:

Siehe auch