BindingSource.ResetBindings(Boolean) Methode

Definition

Führt dazu, dass in ein an BindingSource gebundenes Steuerelement alle Elemente in der Liste erneut eingelesen und ihre angezeigten Werte aktualisiert werden.

public:
 void ResetBindings(bool metadataChanged);
public void ResetBindings (bool metadataChanged);
member this.ResetBindings : bool -> unit
Public Sub ResetBindings (metadataChanged As Boolean)

Parameter

metadataChanged
Boolean

true, wenn sich das Datenschema geändert hat, false, wenn sich nur Werte geändert haben.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird eine Komponente zum Binden einer BindingSource Arrayliste verwendet, die keine Änderungsbenachrichtigung bereitstellt. Ein Element wird aus der Liste entfernt, und die gebundenen Steuerelemente werden durch Aufrufen der ResetBindings Methode benachrichtigt. Dieses Codebeispiel ist Teil eines größeren Beispiels, das in How to: Reflect Data Source Aktualisierungen in a Windows Forms Control with the BindingSource bereitgestellt wird.

private:
   void button1_Click( Object^ /*sender*/, EventArgs^ /*e*/ )
   {
      String^ xml = "<US><states>"
         + "<state><name>Washington</name><capital>Olympia</capital> "
         + "<flower>Coast Rhododendron</flower></state>"
         + "<state><name>Oregon</name><capital>Salem</capital>"
         + "<flower>Oregon Grape</flower></state>"
         + "<state><name>California</name><capital>Sacramento</capital>"
         + "<flower>California Poppy</flower></state>"
         + "<state><name>Nevada</name><capital>Carson City</capital>"
         + "<flower>Sagebrush</flower></state>"
         + "</states></US>";
      
      // Convert the xml string to bytes and load into a memory stream.
      array<Byte>^ xmlBytes = Encoding::UTF8->GetBytes( xml );
      MemoryStream^ stream = gcnew MemoryStream( xmlBytes,false );
      
      // Create a DataSet and load the xml into it.
      dataSet2->ReadXml( stream );
      
      // Set the data source.
      bindingSource1->DataSource = dataSet2;
      bindingSource1->ResetBindings( true );
   }
private void button1_Click(object sender, EventArgs e)
{
    // If items remain in the list, remove the first item. 
    if (states.Count > 0)
    {
        states.RemoveAt(0);

        // Call ResetBindings to update the textboxes.
        bindingSource1.ResetBindings(false);
    }
}

Private Sub button1_Click(ByVal sender As Object, ByVal e As EventArgs) _
    Handles button1.Click

    ' If items remain in the list, remove the first item. 
    If states.Count > 0 Then
        states.RemoveAt(0)

        ' Call ResetBindings to update the textboxes.
        bindingSource1.ResetBindings(False)
    End If

End Sub

Hinweise

Die ResetBindings Methode informiert alle Steuerelemente, die an die BindingSource Aktualisierung ihrer Werte gebunden sind. Die Methode führt dies durch Das Auslösen des ListChanged Ereignisses mindestens einmal aus. Der metaDataChanged Parameter gibt die Art der zugrunde liegenden Änderung an.

Unabhängig vom Wert wird metaDataChangedein ListChanged Ereignis mit ListChangedEventArgs.ListChangedType festgelegtem ListChangedType.ResetWert ausgelöst. Daher löst das Aufrufen ResetBindings mit einem Parameter true zwei ListChanged Ereignisse aus.

ResetBindings wird automatisch aufgerufen, wenn ein anderes Element wichtige Änderungen an der Datenbindung vornimmt, z. B. festlegen der DataSource Eigenschaften DataMember . Der Programmierer kann diese Methode jedoch auch explizit aufrufen.

Gilt für

Siehe auch