Festlegen von Adressbuchoptionen in Dynamics 365 for Outlook

Wenn Sie in Microsoft Dynamics 365 for Outlook eine E-Mail-Nachricht verfassen oder eine Besprechung vereinbaren, können Sie den Kontakt für einen Customer Engagement-Kontakt direkt im Feld An der E-Mail-Nachricht oder des Termins finden. Standardmäßig erscheinen nur die Kontakte, die mit Dynamics 365 for Outlook und anderen Datensatztypen synchronisiert wurden, die in Ihrem Besitz sind (beispielsweise Firmen und Leads), im Adressbuch. Verwenden Sie diesen Prozess, wenn Sie alle Kontakte von Dynamics 365 Apps synchronisieren möchten, einschließlich Kontakte, die Sie nicht besitzen, oder um zusätzliche Datensatztypen zu synchronisieren, die Ihnen nicht gehören.

Hinweis

Die Synchronisierung des Adressbuchs mit Customer Engagement erfolgt automatisch beim Starten von Dynamics 365 for Outlook und dann einmal alle 24 Stunden.

  1. Wählen Sie unter Dynamics 365 for Outlook Datei, und wählen Sie dann Dynamics 365 Apps > Optionen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Persönliche Optionen festlegen auf die Registerkarte Adressbuch.

    Hinweis

    Diese Registerkarte ist in der Customer Engagement-Webanwendung nicht verfügbar.

  3. Wählen Sie für Kontakte eine der folgenden Optionen aus:

    • Nur den mit Dynamics 365 for Customer Engagement synchronisierten Kontakten zuordnen. Diese Option ist standardmäßig ausgewählt. Lassen Sie es, wie es ist, wenn Sie nur auf die Kontakten zugreifen möchten, die durch die Online-Synchroniserung synchronisiert werden. Weitere Informationen: Wählen Sie die Datensätze zum Synchronisieren zwischen Dynamics 365-Apps und Outlook oder Exchange

    • Alle Kontakte in Dynamics 365 for Customer Engagement zuordnen. Wählen Sie diese Option aus, wenn alle Customer Engagement-Kontakte im Adressbuch verfügbar sein sollen.

  4. Wählen Sie für Andere Datensatztypen eine der folgenden Optionen aus:

    • Nicht zuordnen. Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie nicht mit anderen Datensatztypen (beispielsweise Firmen, Leads) synchronisieren möchten.

    • Nur Elemente in meinem Besitz zuordnen. Dies ist die Standardoption. Lassen Sie es, wie es ist, wenn Sie keine Datensatztypen, die Sie nicht besitzen, synchronieren möchten.

    • OAlle Elemente in Dynamics 365 for Customer Engagement zuordnen. Wählen Sie diese Option, wenn bereits alle Datensatztypen, einschließlich Datensatztypen, die Sie nicht besitzen, synchronisieren möchten.

  5. Falls das Adressbuch langsam ist oder Datensatztypen vorhanden sind, die Sie aus dem Adressbuch ausschließen möchten, wählen Sie unter Datensatztypen ändern, die mit dem Adressbuch synchronisiert werden die Schaltfläche Auswählen oder Ändern der Werte für das Feld aus Schaltfläche mit den Auslassungspunkten.

  6. Fügen Sie Datensatztypen hinzu, oder entfernen Sie sie, und klicken Sie anschließend auf OK.

  7. Wählen Sie OK, um die Änderungen zu speichern und das Dialogfeld zu schließen.

Siehe auch

Wählen Sie die Datensätze zum Synchronisieren zwischen Dynamics 365-Apps und Outlook oder Exchange
Outlook-Kontakte in Dynamics 365 for Outlook nachverfolgen.
Häufig gestellte Fragen zur Synchronisierung von Datensätzen zwischen Microsoft Dynamics 365-Apps und Microsoft Outlook

Hinweis

Können Sie uns Ihre Präferenzen für die Dokumentationssprache mitteilen? Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil. (Beachten Sie, dass diese Umfrage auf Englisch ist.)

Die Umfrage dauert etwa sieben Minuten. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. (Datenschutzbestimmungen).