Startseite zu Supply Chain Insights

Lieferketten sind heute nicht mehr so widerstandsfähig, wie sie es sein könnten, wenn sie ständig Risiken ausgesetzt sind, die durch sich schnell ändernde interne und externe Bedingungen verursacht werden. Zu diesen Risiken können ein Geschäftspartner, der sich mit einer Lieferung in Verzug befindet, oder eine Naturkatastrophe im Lagerbereich eines Unternehmens gehören. Da aktuelle Ansätze für das Supply Chain Management von der externen Umgebung getrennt sind, fehlt ihnen leider der Einblick in die mehrstufigen Supply-Chain-Netzwerke der Unternehmen und sie berücksichtigen keine relevanten realen Ereignisse. Daher ist es schwierig, diese Arten von Risiken zu antizipieren, zu identifizieren und sich an sie anzupassen und mit Geschäftspartnern zusammenzuarbeiten, um sie zu beheben.

Die Supply Chain Insights-Lösung

Mit Dynamics 365 Supply Chain Insights kann Ihr Unternehmen schnell auf erwartete oder plötzliche Änderungen in Ihrer Lieferkette reagieren. Diese Fähigkeit wird durch Risikoeinblicke erreicht, die Ihnen helfen, besser zu verstehen, wie sich interne und externe Änderungen auf Ihre Lieferkette auswirken können.

Wie Supply Chain Insights Ihnen hilft, Risiken zu erkennen

Supply Chain Insights hilft Ihnen, Risiken zu erkennen, indem es anhand einer Zuordnung und Dashboards einen Überblick über Ihre Lieferkette und die damit verbundenen Risiken bietet, die auf einer Analyse Ihrer Daten, der Daten Ihrer Partner und externer Datenquellen basieren. Um diese Informationen zu sammeln, verwendet Supply Chain Insights einen robusten Datenerfassungsprozess, der Daten aus einer Vielzahl von Quellen zusammenstellt. Die Lösung erleichtert die Ermittlung von Partnern und die Zusammenarbeit, indem sie Benutzerdaten automatisch mit den Daten zu externen Risikofaktoren kombiniert.