BoundingBox class

Ein GeoJSON BoundingBox-Objekt – ein Array, das eine Form definiert, deren Kanten linien von konstanter Länge, Breite und Höhe folgen. Alle Achsen des meisten Südwestens folgen allen Achsen des nördlicheren Punkts. Die Achsenreihenfolge des BoundingBox folgt der Achsenreihenfolge von Geometrien. Die vollständige Beschreibung wird in RFC 7946 beschrieben.

Extends

Array<number>

Konstruktoren

BoundingBox(number[])

Erstellt ein BoundingBox-Objekt

BoundingBox(Position, Position)

Erstellt ein BoundingBox-Objekt.

Eigenschaften

Array

Geerbte Eigenschaften

length

Ruft die Länge des Arrays ab oder legt sie fest. Dies ist eine Zahl, die um eins höher ist als das höchste der in einem Array definierten Elemente.

Methoden

containsPosition(BoundingBox, Position)

Bestimmt, ob sich eine Position innerhalb eines Begrenzungsfelds befindet.

crossesAntimeridian(BoundingBox)

Gibt einen booleschen Wert zurück, der angibt, ob das Begrenzungsfeld den Antimeridian kreuzt oder nicht.

fromBoundingBox(BoundingBox)

Klont ein Gebundenes Feld.

fromData(FeatureCollection | Feature<Geometry, any> | Geometry | Shape | Array<FeatureCollection | Feature<Geometry, any> | Geometry>)

Berechnet das Begrenzungsfeld einer FeatureCollection, Feature, Geometrie, Form oder Array dieser Objekte.

fromDimensions(Position, number, number)

Erstellt ein BoundingBox aus den angegebenen Dimensionen.

fromEdges(number, number, number, number)

Erstellt ein BoundingBox-Objekt aus den angegebenen Kanten.

fromLatLngs(Array<object | number[]>)

Erstellt ein BoundingBox-Objekt aus einem beliebigen Array von Objekten, die Koordinateninformationen enthalten. Jedes Objekt ist entweder ein Array im Format; [lat, lng] oder [lat, lng, elv] oder ein Objekt mit der beliebigen Kombination der folgenden Eigenschaften: Längengrad: lng, Längengrad, lon, x Latitude: lat, breiten, y Höhe: elv, Höhe, z

fromPositions(Position[])

Erstellt ein BoundingBox-Objekt, das alle bereitgestellten Position-Objekte enthält.

getCenter(BoundingBox)

Berechnet die Mitte eines Begrenzungsfelds.

getEast(BoundingBox)

Gibt den Ostpositionswert des Begrenzungsfelds zurück.

getHeight(BoundingBox)

Ruft die Höhe eines Begrenzungsfelds in Grad ab.

getNorth(BoundingBox)

Gibt den Nordpositionswert des Begrenzungsfelds zurück.

getNorthEast(BoundingBox)

Gibt die Nord-Ost-Position des Begrenzungsfelds zurück.

getNorthWest(BoundingBox)

Gibt die Nord-West-Position des Begrenzungsfelds zurück.

getSouth(BoundingBox)

Gibt den Südpositionswert des Begrenzungsfelds zurück.

getSouthEast(BoundingBox)

Gibt die Süd-Ost-Position des Begrenzungsfelds zurück.

getSouthWest(BoundingBox)

Gibt die Westposition des Begrenzungsfelds zurück.

getWest(BoundingBox)

Gibt den Westpositionswert des Begrenzungsfelds zurück.

getWidth(BoundingBox)

Ruft die Breite eines Begrenzungsfelds in Grad ab.

intersect(BoundingBox, BoundingBox)

Bestimmt ist zwei Begrenzungsfelder, die sich überschneiden.

merge(BoundingBox, BoundingBox)

Zusammenführen sie zwei gebundene Felder zusammen.

splitOnAntimeridian(BoundingBox)

Teilt eine BoundingBox auf, die den Antimeridian in zwei BoundingBoxs kreuzt. Ein vollständig westlicher Teil des Antimerdians und eines anderen ganz östlich des Antimerdians.

Geerbte Methoden

concat(ConcatArray<number>[])

Kombiniert zwei oder mehr Arrays.

concat(T | ConcatArray<T>[])

Kombiniert zwei oder mehr Arrays.

every((value: number, index: number, array: number[]) => unknown, any)

Bestimmt, ob alle Elemente eines Arrays den angegebenen Test erfüllen.

filter((value: number, index: number, array: number[]) => unknown, any)

Gibt die Elemente eines Arrays zurück, die die in einer Rückruffunktion angegebene Bedingung erfüllen.

filter<S>((value: number, index: number, array: number[]) => boolean, any)

Gibt die Elemente eines Arrays zurück, die die in einer Rückruffunktion angegebene Bedingung erfüllen.

forEach((value: number, index: number, array: number[]) => void, any)

Führt die angegebene Aktion für jedes Element in einem Array aus.

indexOf(number, number)

Gibt den Index des ersten Vorkommens eines Werts in einem Array zurück.

join(string)

Fügt alle Elemente eines Arrays hinzu, die durch die angegebene Trennzeichenfolge getrennt sind.

lastIndexOf(number, number)

Gibt den Index des letzten Vorkommens eines angegebenen Werts in einem Array zurück.

map<U>((value: number, index: number, array: number[]) => U, any)

Ruft für jedes Element eines Arrays eine definierte Rückruffunktion auf und gibt ein Array zurück, das die Ergebnisse enthält.

pop()

Entfernt das letzte Element aus einem Array und gibt dieses zurück.

push(number[])

Fügt neue Elemente an ein Array an und gibt die neue Länge des Arrays zurück.

reduce((previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number)

Ruft die angegebene Rückruffunktion für alle Elemente in einem Array auf. Der Rückgabewert der Rückruffunktion ist das akkumulierte Ergebnis und wird als Argument im folgenden Aufruf der Rückruffunktion bereitgestellt.

reduce((previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number, number)
reduce<U>((previousValue: U, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => U, U)

Ruft die angegebene Rückruffunktion für alle Elemente in einem Array auf. Der Rückgabewert der Rückruffunktion ist das akkumulierte Ergebnis und wird als Argument im folgenden Aufruf der Rückruffunktion bereitgestellt.

reduceRight((previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number)

Ruft die angegebene Rückruffunktion für alle Elemente in einem Array auf, in absteigender Reihenfolge. Der Rückgabewert der Rückruffunktion ist das akkumulierte Ergebnis und wird als Argument im folgenden Aufruf der Rückruffunktion bereitgestellt.

reduceRight((previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number, number)
reduceRight<U>((previousValue: U, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => U, U)

Ruft die angegebene Rückruffunktion für alle Elemente in einem Array auf, in absteigender Reihenfolge. Der Rückgabewert der Rückruffunktion ist das akkumulierte Ergebnis und wird als Argument im folgenden Aufruf der Rückruffunktion bereitgestellt.

reverse()

Umgekehrt die Elemente in einem Array.

shift()

Entfernt das erste Element aus einem Array und gibt es zurück.

slice(number, number)

Gibt einen Abschnitt eines Arrays zurück.

some((value: number, index: number, array: number[]) => unknown, any)

Bestimmt, ob die angegebene Rückruffunktion für ein beliebiges Element eines Arrays true zurückgibt.

sort((a: number, b: number) => number)

Sortiert ein Array.

splice(number, number)

Entfernt Elemente aus einem Array und fügt ggf. an ihrer Stelle neue Elemente ein, wobei die gelöschten Elemente zurückgegeben werden.

splice(number, number, number[])

Entfernt Elemente aus einem Array und fügt ggf. an ihrer Stelle neue Elemente ein, wobei die gelöschten Elemente zurückgegeben werden.

toLocaleString()

Gibt eine Zeichenfolgendarstellung eines Arrays zurück. Die Elemente werden mithilfe ihrer toLocalString-Methoden in Zeichenfolge konvertiert.

toString()

Gibt eine Zeichenfolgendarstellung eines Arrays zurück.

unshift(number[])

Fügt am Anfang eines Arrays neue Elemente ein.

Details zum Konstruktor

BoundingBox(number[])

Erstellt ein BoundingBox-Objekt

new BoundingBox(positions: number[])

Parameter

positions

number[]

Kann entweder [Westen, Süden, Osten, Norden] oder [Westen, Süden, Höhe1, Ost, Nord, Höhe2] sein.

BoundingBox(Position, Position)

Erstellt ein BoundingBox-Objekt.

new BoundingBox(southwestPosition: Position, northeastPosition: Position)

Parameter

southwestPosition
Position

Die meisten Positionen des Begrenzungsfelds im Südwesten.

northeastPosition
Position

Die nordöstlichste Position des Begrenzungsfelds.

Details zur Eigenschaft

Array

static Array: ArrayConstructor

Eigenschaftswert

ArrayConstructor

Geerbte Eigenschaftsdetails

length

Ruft die Länge des Arrays ab oder legt sie fest. Dies ist eine Zahl, die um eins höher ist als das höchste der in einem Array definierten Elemente.

length: number

Eigenschaftswert

number

Geerbt von Array.length

Details zur Methode

containsPosition(BoundingBox, Position)

Bestimmt, ob sich eine Position innerhalb eines Begrenzungsfelds befindet.

static function containsPosition(bounds: BoundingBox, position: Position): boolean

Parameter

bounds
BoundingBox

Das Begrenzungsfeld, um festzustellen, ob sich die Position befindet.

position
Position

Die Position, um zu sehen, ob es sich im Begrenzungsfeld befindet.

Gibt zurück

boolean

True, wenn sich die Position innerhalb des Begrenzungsfelds befindet.

crossesAntimeridian(BoundingBox)

Gibt einen booleschen Wert zurück, der angibt, ob das Begrenzungsfeld den Antimeridian kreuzt oder nicht.

static function crossesAntimeridian(bounds: BoundingBox): boolean

Parameter

bounds
BoundingBox

Das zu aktivierende Kontrollkästchen.

Gibt zurück

boolean

Ein boolescher Wert, der angibt, ob das Begrenzungsfeld den Antimeridian kreuzt oder nicht.

fromBoundingBox(BoundingBox)

Klont ein Gebundenes Feld.

static function fromBoundingBox(boundingBox: BoundingBox): BoundingBox

Parameter

boundingBox
BoundingBox

Das gebundene Feld zum Klonen.

Gibt zurück

fromData(FeatureCollection | Feature<Geometry, any> | Geometry | Shape | Array<FeatureCollection | Feature<Geometry, any> | Geometry>)

Berechnet das Begrenzungsfeld einer FeatureCollection, Feature, Geometrie, Form oder Array dieser Objekte.

static function fromData(data: FeatureCollection | Feature<Geometry, any> | Geometry | Shape | Array<FeatureCollection | Feature<Geometry, any> | Geometry>): BoundingBox

Parameter

data

FeatureCollection | Feature<Geometry, any> | Geometry | Shape | Array<FeatureCollection | Feature<Geometry, any> | Geometry>

Die FeatureCollection, Feature, Geometrie, Form oder Array dieser Objekte, um das Begrenzungsfeld für zu berechnen.

Gibt zurück

Ein Gebundenes Feld im Format [minLon, minLat, maxLon, maxLat].

fromDimensions(Position, number, number)

Erstellt ein BoundingBox aus den angegebenen Dimensionen.

static function fromDimensions(center: Position, width: number, height: number): BoundingBox

Parameter

center
Position

Die mittlere Position des Begrenzungsfelds.

width

number

Die Breite des Begrenzungsfelds.

height

number

Die Höhe des Begrenzungsfelds.

Gibt zurück

fromEdges(number, number, number, number)

Erstellt ein BoundingBox-Objekt aus den angegebenen Kanten.

static function fromEdges(west: number, south: number, east: number, north: number): BoundingBox

Parameter

west

number

Der Westrand des Begrenzungsfelds.

south

number

Der südliche Rand des Begrenzungsfelds.

east

number

Der Ostrand des Begrenzungsfelds.

north

number

Der nördliche Rand des Begrenzungsfelds.

Gibt zurück

fromLatLngs(Array<object | number[]>)

Erstellt ein BoundingBox-Objekt aus einem beliebigen Array von Objekten, die Koordinateninformationen enthalten. Jedes Objekt ist entweder ein Array im Format; [lat, lng] oder [lat, lng, elv] oder ein Objekt mit der beliebigen Kombination der folgenden Eigenschaften: Längengrad: lng, Längengrad, lon, x Latitude: lat, breiten, y Höhe: elv, Höhe, z

static function fromLatLngs(latLngs: Array<object | number[]>): BoundingBox

Parameter

latLngs

Array<object | number[]>

Die Objekte, die Koordinateninformationen enthalten.

Gibt zurück

Eine BoundingBox, die alle bereitgestellten Koordinateninformationen enthält.

fromPositions(Position[])

Erstellt ein BoundingBox-Objekt, das alle bereitgestellten Position-Objekte enthält.

static function fromPositions(positions: Position[]): BoundingBox

Parameter

positions

Position[]

Ein Array von Speicherorten, die zum Generieren des Begrenzungsfelds verwendet werden sollen.

Gibt zurück

Ein Begrenzungsfeld, das alle angegebenen Positionen enthält.

getCenter(BoundingBox)

Berechnet die Mitte eines Begrenzungsfelds.

static function getCenter(bounds: BoundingBox): Position

Parameter

bounds
BoundingBox

Ein Begrenzungsfeld zum Berechnen des Mittelpunkts.

Gibt zurück

Eine Position, die die Mitte des Begrenzungsfelds darstellt.

getEast(BoundingBox)

Gibt den Ostpositionswert des Begrenzungsfelds zurück.

static function getEast(bounds: BoundingBox): number

Parameter

bounds
BoundingBox

Das Begrenzungsfeld, aus dem die Position abgerufen werden soll.

Gibt zurück

number

Der Ostpositionswert des Begrenzungsfelds.

getHeight(BoundingBox)

Ruft die Höhe eines Begrenzungsfelds in Grad ab.

static function getHeight(bounds: BoundingBox): number

Parameter

bounds
BoundingBox

Das zu aktivierende Kontrollkästchen.

Gibt zurück

number

Die Höhe des Begrenzungsfelds in Grad.

getNorth(BoundingBox)

Gibt den Nordpositionswert des Begrenzungsfelds zurück.

static function getNorth(bounds: BoundingBox): number

Parameter

bounds
BoundingBox

Das Begrenzungsfeld, aus dem die Position abgerufen werden soll.

Gibt zurück

number

Der Nordpositionswert des Begrenzungsfelds.

getNorthEast(BoundingBox)

Gibt die Nord-Ost-Position des Begrenzungsfelds zurück.

static function getNorthEast(bounds: BoundingBox): Position

Parameter

bounds
BoundingBox

Das Begrenzungsfeld, aus dem die Position abgerufen werden soll.

Gibt zurück

Die Nord-Ost-Position des Begrenzungsfelds.

getNorthWest(BoundingBox)

Gibt die Nord-West-Position des Begrenzungsfelds zurück.

static function getNorthWest(bounds: BoundingBox): Position

Parameter

bounds
BoundingBox

Das Begrenzungsfeld, aus dem die Position abgerufen werden soll.

Gibt zurück

Die Nord-West-Position des Begrenzungsfelds.

getSouth(BoundingBox)

Gibt den Südpositionswert des Begrenzungsfelds zurück.

static function getSouth(bounds: BoundingBox): number

Parameter

bounds
BoundingBox

Das Begrenzungsfeld, aus dem die Position abgerufen werden soll.

Gibt zurück

number

Der Südpositionswert des Begrenzungsfelds.

getSouthEast(BoundingBox)

Gibt die Süd-Ost-Position des Begrenzungsfelds zurück.

static function getSouthEast(bounds: BoundingBox): Position

Parameter

bounds
BoundingBox

Das Begrenzungsfeld, aus dem die Position abgerufen werden soll.

Gibt zurück

Die Süd-Ost-Position des Begrenzungsfelds.

getSouthWest(BoundingBox)

Gibt die Westposition des Begrenzungsfelds zurück.

static function getSouthWest(bounds: BoundingBox): Position

Parameter

bounds
BoundingBox

Das Begrenzungsfeld, aus dem die Position abgerufen werden soll.

Gibt zurück

Die Süd-West-Position des Begrenzungsfelds.

getWest(BoundingBox)

Gibt den Westpositionswert des Begrenzungsfelds zurück.

static function getWest(bounds: BoundingBox): number

Parameter

bounds
BoundingBox

Das Begrenzungsfeld, aus dem die Position abgerufen werden soll.

Gibt zurück

number

Der Westpositionswert des Begrenzungsfelds.

getWidth(BoundingBox)

Ruft die Breite eines Begrenzungsfelds in Grad ab.

static function getWidth(bounds: BoundingBox): number

Parameter

bounds
BoundingBox

Das zu aktivierende Kontrollkästchen.

Gibt zurück

number

Die Breite des Begrenzungsfelds in Grad.

intersect(BoundingBox, BoundingBox)

Bestimmt ist zwei Begrenzungsfelder, die sich überschneiden.

static function intersect(bounds1: BoundingBox, bounds2: BoundingBox): boolean

Parameter

bounds1
BoundingBox

Das erste begrenzungsfeld, mit dem verglichen werden soll.

bounds2
BoundingBox

Das zweite Begrenzungsfeld, mit dem verglichen werden soll.

Gibt zurück

boolean

true, wenn sich die bereitgestellten Begrenzungsfelder überschneiden.

merge(BoundingBox, BoundingBox)

Zusammenführen sie zwei gebundene Felder zusammen.

static function merge(bounds1: BoundingBox, bounds2: BoundingBox): BoundingBox

Parameter

bounds1
BoundingBox

Das erste gebundene Feld, mit dem sie zusammenführen möchten.

bounds2
BoundingBox

Das zweite Begrenzungsfeld, mit dem zusammenführen soll.

Gibt zurück

Ein Gebundenes Feld im Format [minLon, minLat, maxLon, maxLat].

splitOnAntimeridian(BoundingBox)

Teilt eine BoundingBox auf, die den Antimeridian in zwei BoundingBoxs kreuzt. Ein vollständig westlicher Teil des Antimerdians und eines anderen ganz östlich des Antimerdians.

static function splitOnAntimeridian(bounds: BoundingBox): BoundingBox[]

Parameter

bounds
BoundingBox

Gibt zurück

Details zur geerbten Methode

concat(ConcatArray<number>[])

Kombiniert zwei oder mehr Arrays.

function concat(items: ConcatArray<number>[]): number[]

Parameter

items

ConcatArray<number>[]

Zusätzliche Elemente, die dem Ende des Arrays hinzugefügt werden sollen.

Gibt zurück

number[]

Geerbt von Array.concat

concat(T | ConcatArray<T>[])

Kombiniert zwei oder mehr Arrays.

function concat(items: T | ConcatArray<T>[]): number[]

Parameter

items

T | ConcatArray<T>[]

Zusätzliche Elemente, die dem Ende des Arrays hinzugefügt werden sollen.

Gibt zurück

number[]

Geerbt von Array.concat

every((value: number, index: number, array: number[]) => unknown, any)

Bestimmt, ob alle Elemente eines Arrays den angegebenen Test erfüllen.

function every(callbackfn: (value: number, index: number, array: number[]) => unknown, thisArg?: any): boolean

Parameter

callbackfn

(value: number, index: number, array: number[]) => unknown

Eine Funktion, die bis zu drei Argumente akzeptiert. Die jede Methode ruft die Rückruffn-Funktion für jedes Element in Array1 auf, bis der Rückruffn false zurückgibt oder bis zum Ende des Arrays.

thisArg

any

Ein Objekt, auf das sich das Schlüsselwort in der Rückruffnfunktion beziehen kann. Wenn dieserArg nicht angegeben wird, wird nicht definiert als dieser Wert verwendet.

Gibt zurück

boolean

Geerbt von Array.jeder

filter((value: number, index: number, array: number[]) => unknown, any)

Gibt die Elemente eines Arrays zurück, die die in einer Rückruffunktion angegebene Bedingung erfüllen.

function filter(callbackfn: (value: number, index: number, array: number[]) => unknown, thisArg?: any): number[]

Parameter

callbackfn

(value: number, index: number, array: number[]) => unknown

Eine Funktion, die bis zu drei Argumente akzeptiert. Die Filtermethode ruft die Rückruffn-Funktion einmal für jedes Element im Array auf.

thisArg

any

Ein Objekt, auf das sich das Schlüsselwort in der Rückruffnfunktion beziehen kann. Wenn dieserArg nicht angegeben wird, wird nicht definiert als dieser Wert verwendet.

Gibt zurück

number[]

Geerbt von Array.filter

filter<S>((value: number, index: number, array: number[]) => boolean, any)

Gibt die Elemente eines Arrays zurück, die die in einer Rückruffunktion angegebene Bedingung erfüllen.

function filter<S>(callbackfn: (value: number, index: number, array: number[]) => boolean, thisArg?: any): S[]

Parameter

callbackfn

(value: number, index: number, array: number[]) => boolean

Eine Funktion, die bis zu drei Argumente akzeptiert. Die Filtermethode ruft die Rückruffn-Funktion einmal für jedes Element im Array auf.

thisArg

any

Ein Objekt, auf das sich das Schlüsselwort in der Rückruffnfunktion beziehen kann. Wenn dieserArg nicht angegeben wird, wird nicht definiert als dieser Wert verwendet.

Gibt zurück

S[]

Geerbt von Array.filter

forEach((value: number, index: number, array: number[]) => void, any)

Führt die angegebene Aktion für jedes Element in einem Array aus.

function forEach(callbackfn: (value: number, index: number, array: number[]) => void, thisArg?: any)

Parameter

callbackfn

(value: number, index: number, array: number[]) => void

Eine Funktion, die bis zu drei Argumente akzeptiert. forEach ruft die Rückruffn-Funktion einmal für jedes Element im Array auf.

thisArg

any

Ein Objekt, auf das sich das Schlüsselwort in der Rückruffnfunktion beziehen kann. Wenn dieserArg nicht angegeben wird, wird nicht definiert als dieser Wert verwendet.

Geerbt von Array.forEach

indexOf(number, number)

Gibt den Index des ersten Vorkommens eines Werts in einem Array zurück.

function indexOf(searchElement: number, fromIndex?: number): number

Parameter

searchElement

number

Der Wert, der im Array gefunden werden soll.

fromIndex

number

Der Arrayindex, an dem die Suche gestartet werden soll. Wenn fromIndex nicht angegeben wird, beginnt die Suche bei Index 0.

Gibt zurück

number

Geerbt von Array.indexOf

join(string)

Fügt alle Elemente eines Arrays hinzu, die durch die angegebene Trennzeichenfolge getrennt sind.

function join(separator?: string): string

Parameter

separator

string

Eine Zeichenfolge, die verwendet wird, um ein Element eines Arrays vom nächsten in der resultierenden Zeichenfolge zu trennen. Wenn nicht angegeben, werden die Arrayelemente durch ein Komma getrennt.

Gibt zurück

string

Geerbt von Array.join

lastIndexOf(number, number)

Gibt den Index des letzten Vorkommens eines angegebenen Werts in einem Array zurück.

function lastIndexOf(searchElement: number, fromIndex?: number): number

Parameter

searchElement

number

Der Wert, der im Array gefunden werden soll.

fromIndex

number

Der Arrayindex, an dem die Suche gestartet werden soll. Wenn fromIndex nicht angegeben wird, beginnt die Suche am letzten Index im Array.

Gibt zurück

number

Geerbt von Array.lastIndexOf

map<U>((value: number, index: number, array: number[]) => U, any)

Ruft für jedes Element eines Arrays eine definierte Rückruffunktion auf und gibt ein Array zurück, das die Ergebnisse enthält.

function map<U>(callbackfn: (value: number, index: number, array: number[]) => U, thisArg?: any): U[]

Parameter

callbackfn

(value: number, index: number, array: number[]) => U

Eine Funktion, die bis zu drei Argumente akzeptiert. Die Map-Methode ruft die Rückruffn-Funktion einmal für jedes Element im Array auf.

thisArg

any

Ein Objekt, auf das sich das Schlüsselwort in der Rückruffnfunktion beziehen kann. Wenn dieserArg nicht angegeben wird, wird nicht definiert als dieser Wert verwendet.

Gibt zurück

U[]

Geerbt von Array.map

pop()

Entfernt das letzte Element aus einem Array und gibt dieses zurück.

function pop(): number | undefined

Gibt zurück

number | undefined

Geerbt von Array.pop

push(number[])

Fügt neue Elemente an ein Array an und gibt die neue Länge des Arrays zurück.

function push(items: number[]): number

Parameter

items

number[]

Neue Elemente des Arrays.

Gibt zurück

number

Geerbt von Array.push

reduce((previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number)

Ruft die angegebene Rückruffunktion für alle Elemente in einem Array auf. Der Rückgabewert der Rückruffunktion ist das akkumulierte Ergebnis und wird als Argument im folgenden Aufruf der Rückruffunktion bereitgestellt.

function reduce(callbackfn: (previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number): number

Parameter

callbackfn

(previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number

Eine Funktion, die bis zu vier Argumente akzeptiert. Die Reduziert-Methode ruft die Rückruffn-Funktion einmal für jedes Element im Array auf.

Gibt zurück

number

Geerbt von Array.reduzieren

reduce((previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number, number)

function reduce(callbackfn: (previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number, initialValue: number): number

Parameter

callbackfn

(previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number

initialValue

number

Gibt zurück

number

Geerbt von Array.reduzieren

reduce<U>((previousValue: U, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => U, U)

Ruft die angegebene Rückruffunktion für alle Elemente in einem Array auf. Der Rückgabewert der Rückruffunktion ist das akkumulierte Ergebnis und wird als Argument im folgenden Aufruf der Rückruffunktion bereitgestellt.

function reduce<U>(callbackfn: (previousValue: U, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => U, initialValue: U): U

Parameter

callbackfn

(previousValue: U, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => U

Eine Funktion, die bis zu vier Argumente akzeptiert. Die Reduziert-Methode ruft die Rückruffn-Funktion einmal für jedes Element im Array auf.

initialValue

U

Wenn initialValue angegeben wird, wird sie als Initialwert verwendet, um die Kumulation zu starten. Der erste Aufruf der Rückruffunktion stellt diesen Wert als Argument anstelle eines Arraywerts bereit.

Gibt zurück

U

Geerbt von Array.reduzieren

reduceRight((previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number)

Ruft die angegebene Rückruffunktion für alle Elemente in einem Array auf, in absteigender Reihenfolge. Der Rückgabewert der Rückruffunktion ist das akkumulierte Ergebnis und wird als Argument im folgenden Aufruf der Rückruffunktion bereitgestellt.

function reduceRight(callbackfn: (previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number): number

Parameter

callbackfn

(previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number

Eine Funktion, die bis zu vier Argumente akzeptiert. Die reduceRight-Methode ruft die Rückruffn-Funktion einmal für jedes Element im Array auf.

Gibt zurück

number

Geerbt von Array.reduceRight

reduceRight((previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number, number)

function reduceRight(callbackfn: (previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number, initialValue: number): number

Parameter

callbackfn

(previousValue: number, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => number

initialValue

number

Gibt zurück

number

Geerbt von Array.reduceRight

reduceRight<U>((previousValue: U, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => U, U)

Ruft die angegebene Rückruffunktion für alle Elemente in einem Array auf, in absteigender Reihenfolge. Der Rückgabewert der Rückruffunktion ist das akkumulierte Ergebnis und wird als Argument im folgenden Aufruf der Rückruffunktion bereitgestellt.

function reduceRight<U>(callbackfn: (previousValue: U, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => U, initialValue: U): U

Parameter

callbackfn

(previousValue: U, currentValue: number, currentIndex: number, array: number[]) => U

Eine Funktion, die bis zu vier Argumente akzeptiert. Die reduceRight-Methode ruft die Rückruffn-Funktion einmal für jedes Element im Array auf.

initialValue

U

Wenn initialValue angegeben wird, wird sie als Initialwert verwendet, um die Kumulation zu starten. Der erste Aufruf der Rückruffunktion stellt diesen Wert als Argument anstelle eines Arraywerts bereit.

Gibt zurück

U

Geerbt von Array.reduceRight

reverse()

Umgekehrt die Elemente in einem Array.

function reverse(): number[]

Gibt zurück

number[]

Geerbt von Array.reverse

shift()

Entfernt das erste Element aus einem Array und gibt es zurück.

function shift(): number | undefined

Gibt zurück

number | undefined

Geerbt von Array.shift

slice(number, number)

Gibt einen Abschnitt eines Arrays zurück.

function slice(start?: number, end?: number): number[]

Parameter

start

number

Der Anfang des angegebenen Teils des Arrays.

end

number

Das Ende des angegebenen Teils des Arrays.

Gibt zurück

number[]

Geerbt von Array.slice

some((value: number, index: number, array: number[]) => unknown, any)

Bestimmt, ob die angegebene Rückruffunktion für ein beliebiges Element eines Arrays true zurückgibt.

function some(callbackfn: (value: number, index: number, array: number[]) => unknown, thisArg?: any): boolean

Parameter

callbackfn

(value: number, index: number, array: number[]) => unknown

Eine Funktion, die bis zu drei Argumente akzeptiert. Die einige Methode ruft die Rückruffn-Funktion für jedes Element in Array1 auf, bis der Rückruffn true zurückgibt oder bis zum Ende des Arrays.

thisArg

any

Ein Objekt, auf das sich das Schlüsselwort in der Rückruffnfunktion beziehen kann. Wenn dieserArg nicht angegeben wird, wird nicht definiert als dieser Wert verwendet.

Gibt zurück

boolean

Geerbt von Array.some

sort((a: number, b: number) => number)

Sortiert ein Array.

function sort(compareFn?: (a: number, b: number) => number): this

Parameter

compareFn

(a: number, b: number) => number

Der Name der Funktion, die verwendet wird, um die Reihenfolge der Elemente zu bestimmen. Wenn nicht angegeben, werden die Elemente in aufsteigender, ASCII-Zeichenreihenfolge sortiert.

Gibt zurück

this

Geerbt von Array.sort

splice(number, number)

Entfernt Elemente aus einem Array und fügt ggf. an ihrer Stelle neue Elemente ein, wobei die gelöschten Elemente zurückgegeben werden.

function splice(start: number, deleteCount?: number): number[]

Parameter

start

number

Der nullbasierte Speicherort im Array, aus dem elemente entfernt werden sollen.

deleteCount

number

Die Anzahl der zu entfernenden Elemente.

Gibt zurück

number[]

Geerbt von Array.splice

splice(number, number, number[])

Entfernt Elemente aus einem Array und fügt ggf. an ihrer Stelle neue Elemente ein, wobei die gelöschten Elemente zurückgegeben werden.

function splice(start: number, deleteCount: number, items: number[]): number[]

Parameter

start

number

Der nullbasierte Speicherort im Array, aus dem elemente entfernt werden sollen.

deleteCount

number

Die Anzahl der zu entfernenden Elemente.

items

number[]

Elemente, die anstelle der gelöschten Elemente in das Array eingefügt werden sollen.

Gibt zurück

number[]

Geerbt von Array.splice

toLocaleString()

Gibt eine Zeichenfolgendarstellung eines Arrays zurück. Die Elemente werden mithilfe ihrer toLocalString-Methoden in Zeichenfolge konvertiert.

function toLocaleString(): string

Gibt zurück

string

Geerbt von Array.toLocaleString

toString()

Gibt eine Zeichenfolgendarstellung eines Arrays zurück.

function toString(): string

Gibt zurück

string

Geerbt von Array.toString

unshift(number[])

Fügt am Anfang eines Arrays neue Elemente ein.

function unshift(items: number[]): number

Parameter

items

number[]

Elemente, die am Anfang des Arrays eingefügt werden sollen.

Gibt zurück

number

Geerbt von Array.unshift