Hinzufügen von Microsoft Edge für Windows 10/11 zu Microsoft Intune

Bevor Sie Apps bereitstellen, konfigurieren, überwachen oder schützen können, müssen Sie sie Intune hinzufügen. Einer der verfügbaren App-Typen ist Microsoft Edge Version 77 und höher. Wenn Sie diesen App-Typ in Intune auswählen, können Sie Microsoft Edge Version 77 und höher zuweisen und auf Geräten installieren, die Sie verwalten, die Windows 10 ausgeführt werden.

Wichtig

Dieser App-Typ bietet stabile, Beta- und Entwicklungskanäle für Windows 10. Die Bereitstellung erfolgt nur in Englisch (EN), endbenutzer können jedoch die Anzeigesprache im Browser unter Einstellungen>Sprachen ändern. Microsoft Edge ist eine Win32-App, die im Systemkontext und in ähnlichen Architekturen installiert ist (x86-App unter x86-Betriebssystem und x64-App unter x64-Betriebssystemen). Intune erkennen alle bereits vorhandenen Microsoft Edge-Installationen. Wenn es im Benutzerkontext installiert ist, wird es von einer Systeminstallation überschrieben. Wenn die Installation im Systemkontext erfolgt, wird eine erfolgreiche Installation gemeldet. Darüber hinaus sind automatische Updates von Microsoft Edge standardmäßig aktiviert.

Hinweis

Microsoft Edge Version 77 und höher ist auch für macOS verfügbar.

Sie können die integrierte Anwendungsbereitstellung von Microsoft Edge nicht für Computer mit Arbeitsplatzbeitritt verwenden. Die integrierte Anwendungsbereitstellung erfordert die Intune-Verwaltungserweiterung, die nur für in AAD eingebundene Geräte vorhanden ist. Sie können weiterhin Microsoft Edge Version 77 und höher mithilfe eines .msi bereitstellen, der in Apps hochgeladen wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen einer branchenspezifischen Windows-App zu Microsoft Intune.

Voraussetzungen

  • Windows 10 Version 1709 oder höher.
  • Alle vorinstallierten Versionen von Microsoft Edge Version 77 und höher für alle Kanäle im Benutzerkontext werden mit Edge im Systemkontext überschrieben.

Konfigurieren der App in Intune

Sie können eine Microsoft Edge Version 77 und höher zu Intune hinzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Melden Sie sich beim Microsoft Endpoint Manager Admin Center an.
  2. Wählen Sie Apps>Alle Apps>Hinzufügen aus.
  3. Wählen Sie in der Liste App-Typ unter Microsoft Edge, Version 77 und höher, Windows 10 aus.

Konfigurieren von App-Informationen

In diesem Schritt stellen Sie Informationen zu dieser App-Bereitstellung bereit. Diese Informationen helfen Ihnen, die App in Intune zu identifizieren, und sie helfen Benutzern, die App im Unternehmensportal zu finden.

  1. Klicken Sie auf App-Informationen , um den Bereich App-Informationen anzuzeigen.
  2. Im Bereich App-Informationen geben Sie Informationen zu dieser App-Bereitstellung an. Diese Informationen helfen Ihnen, die App in Intune zu identifizieren, und sie helfen Benutzern, die App im Unternehmensportal zu finden.
    • Name: Geben Sie den Namen der App ein, wie er im Unternehmensportal angezeigt wird. Stellen Sie sicher, dass alle Namen eindeutig sind. Wenn derselbe App-Name zweimal vorhanden ist, wird benutzern im Unternehmensportal nur eine der Apps angezeigt.
    • Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung für die App ein. Beispielsweise können Sie die Zielbenutzer in der Beschreibung auflisten.
    • Herausgeber: Microsoft wird als Herausgeber angezeigt.
    • Kategorie: Wählen Sie optional eine oder mehrere der integrierten App-Kategorien oder eine von Ihnen erstellte Kategorie aus. Diese Einstellung erleichtert Es Benutzern, die App beim Durchsuchen des Unternehmensportals zu finden.
    • Diese App im Unternehmensportal als ausgewählte App anzeigen: Wählen Sie diese Option aus, um die App auf der Hauptseite des Unternehmensportals sichtbar anzuzeigen, wenn Benutzer nach Apps suchen.
    • Informations-URL: Geben Sie optional eine URL zu einer Website ein, die Informationen über diese App enthält. Die URL wird benutzern im Unternehmensportal angezeigt.
    • URL zu den Datenschutzbestimmungen: Geben Sie optional eine URL zu einer Website ein, die Datenschutzinformationen für diese App enthält. Die URL wird benutzern im Unternehmensportal angezeigt.
    • Entwickler: Microsoft wird als Entwickler angezeigt.
    • Besitzer: Microsoft wird als Besitzer angezeigt.
    • Hinweise: Geben Sie optional alle Notizen ein, die Sie dieser App zuordnen möchten.
  3. Wählen Sie OK aus.

Konfigurieren von App-Einstellungen

Konfigurieren Sie in diesem Schritt Installationsoptionen für die App.

  1. Wählen Sie im Bereich App hinzufügen die Option App-Einstellungen aus.

  2. Wählen Sie im Bereich App-Einstellungen entweder Stabil, Beta oder Dev aus der Kanalliste aus, um zu bestimmen, über welchen Edgekanal Sie die App bereitstellen möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Edge-Releasezeitplan.

    • Der stabile Kanal ist der empfohlene Kanal für die allgemeine Bereitstellung in Unternehmensumgebungen. Es wird alle vier Wochen aktualisiert, wobei jedes Release Verbesserungen aus dem Beta-Kanal enthält.
    • Der Betakanal ist die stabilste Microsoft Edge-Vorschauumgebung und die beste Wahl für ein vollständiges Pilotprojekt in Ihrer Organisation. Mit wichtigen Updates alle vier Wochen enthält jedes Release die Erkenntnisse und Verbesserungen aus dem Dev-Kanal.
    • Der Dev-Kanal ist bereit für Unternehmensfeedback unter Windows, Windows Server und macOS. Es wird jede Woche aktualisiert und enthält die neuesten Verbesserungen und Korrekturen.

    Hinweis

    Das Microsoft Edge-Browserlogo wird zusammen mit der App angezeigt, wenn Benutzer das Unternehmensportal durchsuchen.

  3. Wählen Sie OK aus.

Bereichstags auswählen (optional)

Sie können Bereichstags verwenden, um zu bestimmen, wer Client-App-Informationen in Intune sehen kann. For full details about scope tags, see Use role-based access control and scope tags for distributed IT.

  1. Wählen Sie Bereich (Tags)>Hinzufügen aus.
  2. Verwenden Sie das Feld Auswählen , um nach Bereichstags zu suchen.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Bereichstags, die Sie dieser App zuweisen möchten.
  4. Klicken Sie auf OK auswählen>.

Hinzufügen der App

Wenn Sie die Konfiguration der App abgeschlossen haben, wählen Sie im Bereich App-App die Option Hinzufügen aus.

Die app, die Sie erstellt haben, wird in der App-Liste angezeigt, in der Sie sie den von Ihnen ausgewählten Gruppen zuweisen können.

Hinweis

Wenn Sie die Zuweisung der Bereitstellung von Microsoft Edge aufheben, bleibt sie derzeit auf dem Gerät erhalten.

Deinstallieren der App

Wenn Sie Microsoft Edge von den Geräten des Benutzers deinstallieren müssen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Melden Sie sich beim Microsoft Endpoint Manager Admin Center an.

  2. Wählen Sie Apps>Alle Apps>Microsoft Edge-App-Zuweisungen>>Gruppe hinzufügen aus.

  3. Wählen Sie im Bereich Gruppe hinzufügen die Option Deinstallieren aus.

    Hinweis

    Die App wird von Geräten in den ausgewählten Gruppen deinstalliert, wenn Intune die Anwendung zuvor auf dem Gerät über Verfügbar für registrierte Geräte oder Erforderliche Zuweisung mit derselben Bereitstellung installiert hat.

  4. Wählen Sie Eingeschlossene Gruppen aus, um die Benutzergruppen auszuwählen, denen diese App zugewiesen werden soll.

  5. Wählen Sie die Gruppen aus, auf die die Deinstallationszuweisung angewendet werden sollen.

  6. Klicken Sie auf der Seite Gruppen auswählen auf Auswählen.

  7. Klicken Sie im Bereich Zuweisen auf OK, um die Zuweisung festzulegen.

  8. Wenn Sie Benutzergruppen von dieser App-Zuweisung ausschließen möchten, wählen Sie Gruppen ausschließen aus.

  9. Wenn Sie auszuschließende Gruppen ausgewählt haben, wählen Sie in Gruppen auswählen die Option Auswählen aus.

  10. Wählen Sie im Bereich Gruppe hinzufügen die Option OK aus.

  11. Wählen Sie im Bereich Zuweisungen die Option Speichern aus.

Wichtig

Wenn Sie die App erfolgreich deinstallieren möchten, entfernen Sie unbedingt die Mitglieder oder Gruppenzuweisung für die Installation, bevor Sie diese für die Deinstallation zuweisen. Wenn eine Gruppe jeweils zur Installation und Deinstallation einer App zugewiesen ist, wird die App nicht entfernt.

Problembehandlung

Microsoft Edge Version 77 und höher für Windows 10:
Intune verwendet die Intune-Verwaltungserweiterung zum Herunterladen und Bereitstellen des Microsoft Edge-Installationsprogramms für Windows 10 Zugewiesene Geräte. Anschließend werden die Bereitstellungseinstellungen an das Microsoft Edge-Installationsprogramm übermittelt, das den Microsoft Edge-Browser direkt aus dem CDN herunterlädt und installiert. Verweisen Sie auf die Voraussetzungen für die Intune-Verwaltungserweiterung und die bewährten Methoden, die unter Zugreifen auf Azure Update Service und das CDN beschrieben sind, um sicherzustellen, dass Ihre Netzwerkkonfiguration Windows 10 Geräten den Zugriff auf diese Standorte zulässt. Darüber hinaus müssen Sie den Zugriff auf Windows Update Endpunkte zulassen, um den Zugriff auf Installationsdateien von einem CDN zum Installieren des Browsers zuzulassen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Verbindungsendpunkten für Windows 10, Version 1809 – Windows Update und Netzwerkendpunkte für Microsoft Intune.

Nächste Schritte