Umleiten von Konten von Microsoft Defender for Endpoint zu Microsoft Defender XDR

Hinweis

Möchten Sie Microsoft Defender XDR erleben? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Microsoft Defender XDR evaluieren und pilotieren können.

Gilt für:

  • Microsoft Defender XDR
  • Defender für Endpunkt

In Übereinstimmung mit dem domänenübergreifenden Ansatz von Microsoft für den Bedrohungsschutz mit SIEM und Erweiterter Erkennung und Reaktion (XDR) haben wir Microsoft Defender Advanced Threat Protection als Microsoft Defender for Endpoint umbenannt und in einem einzigen integrierten Portal vereinheitlicht: Microsoft Defender XDR.

In diesem Leitfaden wird erläutert, wie Sie Konten an Microsoft Defender XDR weiterleiten, indem Sie die automatische Umleitung vom vorherigen Microsoft Defender for Endpoint-Portal (securitycenter.windows.com oder securitycenter.microsoft.com) an Microsoft Defender XDR aktivieren.

Hinweis

Microsoft Defender for Endpoint in Microsoft Defender XDR unterstützt das Gewähren des Zugriffs auf verwaltete Sicherheitsdienstanbieter (Managed Security Service Providers, MSSPs) auf die gleiche Weise, wie der Zugriff im Microsoft Defender Security Center gewährt wird.

Das erwartet Sie

Sobald die automatische Umleitung aktiviert ist, werden Konten, die unter securitycenter.windows.com oder securitycenter.microsoft.com auf das frühere Microsoft Defender for Endpoint-Portal zugreifen, automatisch an Microsoft Defender Portal security.microsoft.com<> weitergeleitet.

Erfahren Sie mehr über die Änderungen: Microsoft Defender for Endpoint in Microsoft Defender XDR.

Dies umfasst die Umleitung für den direkten Zugriff auf das ehemalige Portal über den Browser, einschließlich Links, die auf das ehemalige securitycenter.windows.com-Portal verweisen – z. B. Links in E-Mail-Benachrichtigungen und Links, die von SIEM-API-Aufrufen zurückgegeben werden.

Externe Links aus E-Mail-Benachrichtigungen oder SIEM-APIs enthalten derzeit Links zu beiden Portalen. Sobald die Umleitung aktiviert ist, zeigen beide Links auf Microsoft Defender XDR, bis der alte Link schließlich entfernt wird. Wir empfehlen Ihnen, den neuen Link zu übernehmen, der auf Microsoft Defender XDR verweist.

Weitere Informationen zu Links und Routing finden Sie in der folgenden Tabelle.

SIEM-API-Routing

Eigenschaft Ziel, wenn die Umleitung auf OFF festgelegt ist Ziel, wenn die Umleitung aktiviert ist
LinkToWDATP Warnungsseite in securitycenter.windows.com Warnungsseite in security.microsoft.com
IncidentLinkToWDATP Seite "Incident" in securitycenter.windows.com Seite "Incident" in security.microsoft.com
LinkToMTP Warnungsseite in security.microsoft.com Warnungsseite in security.microsoft.com
IncidentLinkToMTP Seite "Incident" in security.microsoft.com Seite "Incident" in security.microsoft.com

Email von Warnungsbenachrichtigungen

Eigenschaft Ziel, wenn die Umleitung off** ist Ziel, wenn die Umleitung aktiviert ist
Warnungsseite Warnungsseite in securitycenter.windows.com Warnungsseite in security.microsoft.com
Seite "Incident" Seite "Incident" in securitycenter.windows.com Seite "Incident" in security.microsoft.com
Warnungsseite im Defender für Cloud-Portal Warnungsseite in security.microsoft.com Warnungsseite in security.microsoft.com
Seite "Incident" im Defender für Cloud-Portal Seite "Incident" in security.microsoft.com Seite "Incident" in security.microsoft.com

Wann tritt dies in Kraft?

Nach der Aktivierung wird dieses Update für einige Konten möglicherweise fast sofort wirksam. Die Weitergabe an jedes Konto in Ihrem organization kann jedoch länger dauern. Konten in aktiven Sitzungen, während diese Einstellung angewendet wird, werden nicht aus ihrer Sitzung ausgeworfen und erst nach dem Beenden der aktuellen Sitzung und der erneuten Anmeldung an Microsoft Defender XDR weitergeleitet.

Einrichten der Portalumleitung

So beginnen Sie mit dem Routing von Konten an Microsoft Defender XDR:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie ein globaler Administrator sind oder über Sicherheitsadministratorberechtigungen in Microsoft Entra ID verfügen.

  2. Melden Sie sich bei Microsoft Defender XDR an.

  3. Navigieren Sie zu Einstellungen>Endpunkte>Allgemeine>Portalumleitung , oder klicken Sie hier.

  4. Schalten Sie die Einstellung Automatische Umleitung auf Ein um.

  5. Klicken Sie auf Aktivieren, um die automatische Umleitung auf Microsoft Defender XDR anzuwenden.

Wichtig

Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, werden aktive Benutzersitzungen nicht beendet. Konten, die sich in einer aktiven Sitzung befinden, während diese Einstellung angewendet wird, werden nur an Microsoft Defender XDR weitergeleitet, nachdem sie ihre aktuelle Sitzung beendet und sich erneut anmelden.

Hinweis

Sie müssen ein globaler Administrator sein oder über Sicherheitsadministratorberechtigungen in Microsoft Entra ID verfügen, um diese Einstellung aktivieren oder deaktivieren zu können.

Kann ich zur Verwendung des früheren Portals zurückkehren?

Wenn etwas für Sie nicht funktioniert oder wenn es etwas gibt, das Sie nicht über Microsoft Defender XDR abschließen können, möchten wir uns darüber informieren. Wenn Probleme mit der Umleitung aufgetreten sind, empfehlen wir Ihnen, uns dies mithilfe des Formulars Feedback senden mitzuteilen.

So rückgängig machen Sie zum früheren Microsoft Defender for Endpoint-Portal:

  1. Melden Sie sich bei Microsoft Defender XDR als globaler Administrator an, oder verwenden Sie und das Konto mit Sicherheitsadministratorberechtigungen in Microsoft Entra ID.

  2. Navigieren Sie zu Einstellungen>Endpunkte>Allgemeine>Portalumleitung , oder öffnen Sie die Seite hier.

  3. Schalten Sie die Einstellung Automatische Umleitung auf Aus um.

  4. Klicken Sie auf Deaktivieren , & Feedback zu teilen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Diese Einstellung kann jederzeit wieder aktiviert werden.

Nach der Deaktivierung werden Konten nicht mehr an security.microsoft.com weitergeleitet, und Sie haben wieder Zugriff auf das frühere Portal – securitycenter.windows.com oder securitycenter.microsoft.com.

Tipp

Möchten Sie mehr erfahren? Interagieren Sie mit der Microsoft-Sicherheitscommunity in unserer Tech Community: Microsoft Defender XDR Tech Community.