Benutzerkonten in einer hybriden Umgebung mit PSTN-Konnektivität

Informationen zur Umgebung

Dieser Artikel bezieht sich auf Umgebungen, in denen Sie über folgende Elemente verfügen:

  • Skype for Business Server oder Lync Server 2013
  • Eine Microsoft 365- oder Office 365-Organisation
  • Hybridkonnektivität zwischen dem Skype for Business Server und Skype for Business Online- oder Microsoft Teams-Mandanten konfiguriert
  • Benutzer, die PSTN-Anrufe (Public Switched Telephone Network) an und vom Client tätigen und empfangen können

Wenn Sie über eine andere Umgebung verfügen (z. B. Skype for Business Cloud Connector Edition), die Hybridbereitstellung nicht konfiguriert ist oder Ihre Benutzer nicht für PSTN-Anrufe aktiviert sind, ist die Unterstützungsmatrix unterschiedlich.

Informationen zu den Kombinationen und zur Unterstützungsmöglichkeitserklärung

Eine Skype for Business Hybridumgebung mit PSTN-Konnektivität bietet Flexibilität in Bezug auf die Bereitstellung und Verwaltung von Benutzerkonten. Aber die Fülle von Optionen kann einige nicht unterstützte Kombinationen erzeugen. In diesem Abschnitt werden verschiedene Kombinationen der Benutzererstellung erläutert, gefolgt von einer Unterstützungserklärung.

Definitionen:

  • Enterprise-VoIP: Option zum Bereitstellen des Zugriffs auf das PSTN für Benutzer mit lokalem Skype for Business Benutzerkonto. Der lokale Skype for Business Vermittlungsserver ermöglicht die Anbindung an das PSTN.
  • Hybride VoIP-Konnektivität: Option zum Bereitstellen des Zugriffs auf das PSTN für Benutzer mit Skype for Business Onlinekonto. Der lokale Skype for Business Vermittlungsserver ermöglicht die Anbindung an das PSTN.
  • Direktes Routing: Option zum Bereitstellen des Zugriffs auf das PSTN für Benutzer mit Online-Skype for Business-Konto, Microsoft Teams-Lizenz, mithilfe des Microsoft Teams-Clients. Der SBC ist mit dem SIP-Proxy in Microsoft 365 oder Office 365 verbunden, ohne dass eine lokale Software von Microsoft erforderlich ist.

Die Umgebung unterstützt die folgenden Kombinationen:

  • Szenario 1: Benutzerkonto in Skype for Business lokal und verwendet den Skype for Business-Client mit Enterprise-VoIP
  • Szenario 2: Benutzerkonto in Skype for Business online und verwendet den Skype for Business-Client mit Hybrid voice connectivity
  • Szenario 3: Benutzerkonto in Skype for Business online mit Microsoft Teams-Lizenz und verwendet den Teams-Client

Unterstützungsmatrix

Benutzerobjekt erstellt in Skype for Business Dienstanbieter des Benutzers Client des Benutzers VoIP-Option Unterstützt
Lokales AD Lokal Skype for Business Enterprise Voice Ja
Lokales AD Online Skype for Business Hybride Sprachkonnektivität Ja
Lokales AD Online Microsoft Teams Direct Routing Ja
Nicht unterstützte Kombinationen
Azure AD Lokal/online Skype for Business/Microsoft Teams Enterprise-VoIP/Hybrid voice connectivity/Direct Routing Nein, das Benutzerobjekt MUSS zuerst in lokalem AD erstellt werden.
Lokales AD Lokal Microsoft Teams Enterprise-VoIP/Hybrid voice connectivity/Direct Routing Nein, der Microsoft Teams-Client wird von lokalen Skype for Business nicht unterstützt.
Lokales AD Online Skype for Business Direct Routing Nein, Direct Routing wird mit Skype for Business Client nicht unterstützt.

Unterstützungserklärung für die Hybridumgebung mit PSTN

Für alle Benutzer muss das Benutzerobjekt im lokalen AD erstellt und mit dem Azure AD Connect-Tool mit Azure AD synchronisiert werden. Das Aktivieren von Benutzern für Teams/Skype for Business wird nicht unterstützt, wenn das Benutzerobjekt direkt in Azure AD in einer Hybridkonfiguration erstellt wird. Für neue Benutzer, z. B. einen Neueinstellungen, die direkt für Teams aktiviert werden, muss der Benutzer für Skype for Business mithilfe lokaler Skype for Business Verwaltungstools aktiviert sein. Das Erstellen von Benutzern in Online-Skype for Business oder Teams, ohne sie zuvor im lokalen Pool mit Enterprise-VoIP zu aktivieren, wird nicht unterstützt. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Plan Phone System with on-premises PSTN connectivity in Skype for Business Server.