ErrorCheckingOptions.BackgroundChecking-Eigenschaft (Excel)

Warnt den Benutzer vor allen Zellen, die aktivierte Fehlerüberprüfungsregeln verletzen. Wenn diese Eigenschaft auf den Wert True festgelegt ist (Standard), wird die Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen neben allen Zellen angezeigt, die aktivierte Fehler verletzen. Mit False wird die Fehlerüberprüfung im Hintergrund deaktiviert. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

Syntax

ausdruck. BackgroundChecking

Ausdruck Eine Variable, die ein ErrorCheckingOptions-Objekt darstellt.

Bemerkungen

Verweisen Sie auf das ErrorCheckingOptions -Objekt, um eine Liste der Elemente anzuzeigen, die aktiviert werden können.

Beispiel

Im folgenden Beispiel wird die Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen angezeigt, wenn der Benutzer Zelle A1 auswählt (die eine auf leere Zellen verweisende Formel enthält).

Sub CheckBackground() 
 
 ' Simulate an error by referring to empty cells. 
 Application.ErrorCheckingOptions.BackgroundChecking = True 
 Range("A1").Select 
 ActiveCell.Formula = "=A2/A3" 
 
End Sub

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.