Mobile Kaizala-App

Wichtig

Microsoft Kaizala wird am 31. August 2023 eingestellt. Nach dem Einstellungsdatum wird der Zugriff auf und der Support für Kaizala eingestellt. Es wird empfohlen, zu Microsoft Teams zu wechseln, um weiterhin Verbindungen, Freigaben und Zusammenarbeiten zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Planen Ihres Wechsels zu Teams finden Sie unter Kaizala und Microsoft Teams.

Hinweis

Suchen Sie Nach Hilfe für Endbenutzer? Weitere Informationen finden Sie im Kaizala-Hilfecenter.

Microsoft Kaizala ist eine sichere Chat- und Messaging-App, mit der mobile Benutzer Chatnachrichten, Kaizala-Aktionen und Anlagen wie Bilder, Dokumente, Videos, Audios und mehr senden können. Microsoft Kaizala können Sie auch sofortiges Feedback von Ihren Benutzern zu allen Gewünschten erhalten. Mit Kaizala Actions können Sie Umfragen und Umfragen an eine beliebige Anzahl von Benutzern (wenige oder Tausende) senden. Alle empfangenen Antworten werden automatisch aggregiert und in einem leicht einzusehenden Bericht dargestellt, der bei der Entscheidungsfindung hilft.

Installieren von Microsoft Kaizala auf einem mobilen Gerät

Holen Sie sich Kaizala für Ihr Mobiltelefon.

Microsoft Kaizala wird auf den folgenden Geräten unterstützt:

  • Android-Smartphones mit Android 4.3 oder höher.

  • iOS-Smartphones mit iOS 9.0 oder höher.

  • Windows Phones mit Windows 10 Version 10240.0 oder höher.

Sie benötigen eine Drahtlose oder Datenverbindung mit dem Internet, um Microsoft Kaizala verwenden zu können. Microsoft Kaizala unterstützt keine Tablets, die nur Wi-Fi sind.

Überprüfen Ihrer Telefonnummer

Sie müssen Telefonanrufe und SMS über die Telefonnummer empfangen können, die Sie überprüfen möchten. Ein Microsoft Kaizala-Konto kann nur mit einer Telefonnummer auf einem Gerät überprüft werden. Wenn Sie versuchen, Kaizala mit derselben Telefonnummer auf mehreren Telefonen zu verwenden, werden Sie von allen vorherigen Telefonen abgemeldet. Außerdem werden alle Kaizala-Daten auf allen vorherigen Geräten gelöscht.

Verwalten Ihres Profils und Geschäftskontos in Kaizala

Ändern Sie Ihr Profil in der Kaizala-App, indem Sie zur Profilseite wechseln. Sie können Informationen wie Bild, Anzeigename und E-Mail-Adresse ändern. Sie können sich auch über Profil mit Ihrem Office 365- oder Schulkonto anmelden. Wenn Sie dies tun, können andere Kaizala-Benutzer in Ihrer Organisation Sie sehen und mit Ihnen zusammenarbeiten. Es wird eine Organisationsseite angezeigt, auf der Sie einen Chat initiieren oder eine Gruppe erstellen können.

Kontakte suchen und Chatten starten

Suchen Sie Ihre Telefonbuchkontakte mithilfe von Kaizala, und initiieren Sie eine 1:1-Unterhaltung mit ihnen.

  1. Wechseln Sie zu Personen.

  2. Suchen Sie nach einem Telefonbuchkontakt, und wenn Ihr Kontakt Kaizala verwendet:

  • Klicken oder tippen Sie auf das Bild des Kontakts, um die Profilzusammenfassung anzuzeigen.

  • Klicken oder tippen Sie auf den Namen des Kontakts, um eine Chatunterhaltung zu starten.

Sie können auch schnell eine Einladung an jeden Kontakt senden, der Kaizala nicht verwendet. Klicken oder tippen Sie auf Einladen , um eine SMS zu senden, um einen solchen Kontakt zur Installation von Kaizala einzuladen.

Starten eines Chats in der mobilen Kaizala-App

  • Zu ChatsStarten eines Chats>+> wechseln

  • Klicken oder tippen Sie auf den Namen eines beliebigen Kontakts, um eine Chatunterhaltung zu starten.

Sie finden alle Ihre letzten Unterhaltungen im Chat-Abschnitt, in dem Sie auch eine Unterhaltung starten/fortsetzen können.

Erstellen und Verwalten von Gruppen

  1. Wechseln Sie zu Chats>+>Gruppe erstellen.

  2. Sie können einer neuen Gruppe entweder Personen oder andere Gruppen hinzufügen. Tippen Sie auf Kontaktnamen oder eine Gruppe, und wählen Sie dann Weiter aus, um sie hinzuzufügen. Sie sehen ein Popupfenster, das Sie darüber informiert, dass Sie sie später zu Kaizala einladen können, wenn sie kein Mitglied Ihrer Organisation sind. Tippen Sie auf OK , um den Vorgang fortzusetzen.

  3. Geben Sie Ihrer Gruppe einen Namen, fügen Sie ggf. ein Bild hinzu, und tippen Sie dann auf Erstellen , um den Vorgang abzuschließen.

Verwalten und Erstellen großer Gruppen für meine Organisation

Das Kaizala-Verwaltungsportal ist ein webbasiertes Portal, das Zugriff auf Verwaltungs-, Berichterstellungs- und Erweiterbarkeitsfunktionen von Kaizala bietet. Damit kann Ihre Organisation schnell Tausende, sogar Millionen von Benutzern in Kaizala integrieren. Dies kann Mitarbeiter, Partner, Lieferanten oder Kunden umfassen. Alles, was Sie benötigen, sind ihre Telefonnummern. Weitere Informationen zum Kaizala-Verwaltungsportal

Verwenden von Kaizala-Aktionen

Sie können Aktionen senden, indem Sie in der <oberen rechten Ecke einer Unterhaltung auf das Palettensymbol> tippen. Die in Kaizala-Aktionen integrierten Aktionen helfen Ihnen, häufig verwendete Aufgaben für gängige Workflowszenarien zu koordinieren. Sie können Kaizala-Aktionen auf der Seite "Entdecken" in der App suchen und verwenden. Die verfügbaren Kaizala-Aktionen umfassen:

  • Ankündigung : Verwenden Sie , um wichtige Ankündigungen zu machen oder Updates für Ihr Team zu teilen. Ankündigungen sind eine hervorragende Möglichkeit, eine Nachricht gruppenübergreifend in einer Organisation oder in einer Broadcastgruppe freizugeben. Interagieren Sie mit Ihrem Publikum über die Ankündigung, indem Sie "Gefällt mir" und Kommentare verwenden.

  • Auftrag : Hier können Sie Personen Aufträge zuweisen und deren Abschlussstatus über Chatnachrichten nachverfolgen. Der Ersteller des Auftrags und der zugewiesene Mitarbeiter können schnelle Kommentare hinzufügen, um den Fortschritt der Arbeit anzugeben. Andere Mitglieder der Gruppe können den Auftrag und den Status ebenfalls kommentieren.

  • Let's Meet : Verwenden Sie , um schnelle Besprechungseinladungen zu senden. Der eingeladene Benutzer kann innerhalb des Chats auf die Einladung antworten und bestätigen, ob er sich treffen kann.

  • Live-Standort : Verwenden Sie , um den Standort eines Kollegen oder Freundes anzufordern. Benutzer haben die Wahl, ihren Standort für eine bestimmte Dauer mit Ihnen zu teilen. Der Standort kann in Echtzeit nachverfolgt werden.

  • Foto mit Standort : Verwenden Sie diese Option, um Fotoinformationen in Echtzeit zusammen mit den GPS-Koordinaten zu teilen, die zeigen, wo das Foto aufgenommen wurde. Mit einem einzigen Tippen können Teammitglieder beispielsweise ein bild mit geografischen Tags für andere Personen freigeben. Dies kann verwendet werden, um zu bestätigen, dass eine bestimmte Aufgabe an einem bestimmten Ort abgeschlossen wurde. Es kann auch für standortbezogene Anwesenheit verwendet werden.

  • Standort freigeben : Verwenden Sie , um den Standort Ihrer Teammitglieder oder Telefonbuchkontakte mithilfe von Kaizala freizugeben. Dies hilft bei der Abstimmung mit allen Teammitgliedern.

  • Schnellumfrage : Verwenden Sie , um eine benutzerdefinierte Umfrage zu entwerfen, um Informationen von Ihrem Team oder Von Ihren Kunden zu sammeln. Die Befragten können dann schnell und einfach auf die Umfrage reagieren. Antworten werden in Echtzeit aktualisiert und leicht lesbar dargestellt. Sie können auch Umfragefragen mit vordefinierten Antworten erstellen.

  • Anforderungsspeicherort : Verwenden Sie , um den aktuellen Standort von Kaizala-Benutzern anzufordern. Dies hilft bei der Kennzeichnung der Anwesenheit oder beim Nachverfolgen der Anwesenheit Ihres Teams zu einem beliebigen Zeitpunkt.

  • Rechnung übermitteln : Hiermit können Sie schnell das Foto einer Rechnung erfassen und mit Details teilen.

  • Umfrage : Verwenden Sie eine Umfrage und eine Umfrage auf ähnliche Weise, mit Ausnahme der folgenden:

    • In einer Umfrage können Sie nur eine Frage stellen. In einer Umfrage können Sie mehrere Fragen stellen.

    • In einer Umfrage können Sie nur das Mehrfachauswahlformat für eine Antwort festlegen. Umgekehrt können Sie in einer Umfrage mehrere Formate für Antworten auswählen: Mehrfachauswahl, Text, Zahlen oder sogar ein Bild.

  • Prüfliste : Verwenden Sie , um eine Liste von Aufgaben für eine Person oder eine Gruppe freizugeben und jede Aufgabe einzeln abzuschließen.

    • Erstellen Sie Aufgabenlisten, und erfassen Sie den Status aller Benutzer.

Entdecken Sie mehr Kaizala Actions

Wir veröffentlichen regelmäßig neue Kaizala-Aktionen, und Sie können sie entdecken, indem SieKaizalaentdecken>.

Erstellen benutzerdefinierter Kaizala-Aktionen

Sie können auch benutzerdefinierte Kaizala-Aktionen erstellen. Wenden Sie sich kaizalaDev@microsoft.com an , um mehr zu erfahren. Gängige benutzerdefinierte Kaizala-Aktionen sind:

  • Feedback teilen

  • Schreiben an den Administrator

  • Anonymer Bericht

Suchen und Abonnieren von Broadcastgruppen

Mit Übertragungsgruppen können Sie Feedback senden oder Probleme an die Organisationen melden, mit denen Sie eine Verbindung herstellen möchten. Die Endbenutzer der meisten Organisationen verbinden sich direkt mit ihnen und greifen auf benutzerdefinierte Aktionen zu, um Produktivität, Geschwindigkeit und Informationsfluss usw. zu verbessern. Sie können Broadcastgruppen auf der Seite Broadcastgruppen ermitteln> in der Kaizala-App suchen und abonnieren. Tippen Sie auf den Namen einer Broadcastgruppe, und wählen Sie Diese Broadcastgruppe abonnieren aus.

Datenschutz

Sie können verhindern, dass sich jemand auf Kaizala mit Ihnen in Verbindung setzen kann. Blockierte Kontakte können Ihnen keine Nachrichten mehr senden. Um einen Kontakt zu blockieren, wechseln Sie zu dessen Profil in der Kaizala-App. Wechseln Sie dann zum Profileinstellungssymbol in der oberen rechten Ecke, und wählen Sie Blockieren aus. Die Liste der blockierten Kontakte finden Sie unter Blockierte Kontakte unter Einstellungen. Sie können die Blockierung von Kontakten auch von dort aufheben.

Häufig gestellte Fragen

Ich kann keine Verbindung mit Kaizala herstellen

Möglicherweise können Sie keine Verbindung mit Kaizala herstellen, da Ihr Smartphone nicht mit dem Internet verbunden ist.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über einen funktionierenden Datentarif in Ihrem Mobilfunknetz oder eine Wi-Fi-Verbindung mit Internetzugriff verfügen.

Wenn ich versuche, Kaizala zu verwenden, wird "Jetzt upgraden, um dieses Feature zu verwenden" angezeigt.

Dies bedeutet, dass die empfangene Nachricht von der Version der App, die Sie verwenden, nicht unterstützt wird. Höchstwahrscheinlich haben Sie dies von einem anderen Benutzer erhalten, der eine neuere Version von Kaizala verwendet.

  • Um dies zu beheben und die nicht unterstützte Meldung anzuzeigen, müssen Sie Kaizala aus dem App Store auf die neueste Version aktualisieren.