Freigeben über


Copy-SPContentTypes

Specifies content types for replicating from on-premises to SharePoint Online (SPO) environment.

Syntax

Copy-SPContentTypes
    [-AssignmentCollection <SPAssignmentCollection>]
    [-AuthEndpoint <String>]
    -ContentTypeNames <String[]>
    -Credential <PSCredential>
    [-GraphApiEndPoint <String>]
    -LocalSiteUrl <Uri>
    -LocalTermStoreName <String>
    -RemoteSiteUrl <Uri>
    [<CommonParameters>]

Beschreibung

Dieses Cmdlet wird in Hybridszenarien mit SharePoint Online verwendet, um Inhaltstypen aus einer lokalen Farm in SharePoint Online zu kopieren.

Beispiele

------------Beispiel 1 -----------

Copy-SPContentTypes -LocalSiteUrl https://localsite/ -LocalTermStoreName "managed metadata service application proxy" -RemoteSiteUrl https://contoso.sharepoint.com/ -ContentTypeNames @("ContentTypeA", "ContentTypeB") -Credential (Get-Credential)

In diesem Beispiel werden die angegebenen Inhaltstypen mit dem Namen ContentTypeA, ContentTypeB auf der lokalen Website https://localsite/ , deren Begriffsspeicher "Anwendungsproxy für verwaltete Metadatendienst" genannt wird, zur Hubwebsite des Remotestandorts https://contoso.sharepoint.com/migriert. Wenn es sich bei dem Remotestandort um einen Hubstandort handelt, ist das Migrationsziel sich selbst.

Parameter

-AssignmentCollection

Verwaltet Objekte zum Zweck der ordnungsgemäßen Beseitigung. Die Verwendung von Objekten wie beispielsweise SPWeb oder SPSite kann sehr viel Arbeitsspeicher erfordern, und für die Verwendung dieser Objekte in Windows PowerShell-Skripts muss der Arbeitsspeicher entsprechend verwaltet werden. Mit dem SPAssignment-Objekt können Sie einer Variablen Objekte zuweisen und die Objekte beseitigen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, um Arbeitsspeicher freizugeben. Wenn die Objekte SPWeb, SPSite oder SPSiteAdministration verwendet werden, werden diese automatisch beseitigt, falls keine Zuweisungsauflistung oder kein Global-Parameter verwendet wird.

HINWEIS: Wenn der Global-Parameter verwendet wird, sind alle Objekte im globalen Speicher enthalten. If objects are not immediately used, or disposed of by using the Stop-SPAssignment command, an out-of-memory scenario can occur.

Type:SPAssignmentCollection
Position:Named
Default value:None
Required:False
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-AuthEndpoint

Gibt den zu verwendenden AuthEndpoint an, wenn ein anderer als der standardmäßige verwendet werden soll.

Type:String
Position:Named
Default value:None
Required:False
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-ContentTypeNames

Gibt die Namen der zu migrierenden Inhaltstypen an. Darf ein Array sein.

Type:String[]
Position:Named
Default value:None
Required:True
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Credential

Gibt die Anmeldeinformationen für das Administratorkonto der SharePoint Online-Zielwebsite an.

Type:PSCredential
Position:Named
Default value:None
Required:True
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-GraphApiEndPoint

Gibt den zu verwendenden GraphApiEndpoint an, wenn ein anderer als der standardmäßige verwendet werden soll.

Type:String
Position:Named
Default value:None
Required:False
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-LocalSiteUrl

Gibt die Migrationsquelle an. Kann eine lokale Website oder eine lokale Hubwebsite sein.

Type:Uri
Position:Named
Default value:None
Required:True
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-LocalTermStoreName

Gibt den Namen des lokalen Terminologiespeichers der lokalen Website an.

Type:String
Position:Named
Default value:None
Required:True
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-RemoteSiteUrl

Gibt das Migrationsziel an. Sie können eine Remotewebsite-URL oder eine Remotehub-Website-URL eingeben. Beide werden als Url der Hubwebsite verarbeitet.

Type:Uri
Position:Named
Default value:None
Required:True
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

Eingaben

System.Uri

System.String System.String[] System.Management.Automation.PSCredential Microsoft. SharePoint.PowerShell.SPAssignmentCollection

Ausgaben

System.Object