Get-SPSite

Gibt alle Websitesammlungen zurück, die mit den angegebenen Kriterien übereinstimmen.

Syntax

Get-SPSite
   [-Identity] <SPSitePipeBind>
   [-AssignmentCollection <SPAssignmentCollection>]
   [-CompatibilityLevel <Int32>]
   [-Confirm]
   [-Filter <ScriptBlock>]
   [-Limit <String>]
   [-Regex]
   [-WhatIf]
   [<CommonParameters>]
Get-SPSite
   -ContentDatabase <SPContentDatabasePipeBind>
   [-AssignmentCollection <SPAssignmentCollection>]
   [-CompatibilityLevel <Int32>]
   [-Confirm]
   [-Filter <ScriptBlock>]
   [-Limit <String>]
   [-WhatIf]
   [-NeedsB2BUpgrade]
   [<CommonParameters>]
Get-SPSite
   -SiteSubscription <SPSiteSubscriptionPipeBind>
   [-AssignmentCollection <SPAssignmentCollection>]
   [-CompatibilityLevel <Int32>]
   [-Confirm]
   [-Filter <ScriptBlock>]
   [-Limit <String>]
   [-WhatIf]
   [<CommonParameters>]
Get-SPSite
   [-AssignmentCollection <SPAssignmentCollection>]
   [-CompatibilityLevel <Int32>]
   [-Confirm]
   [-Filter <ScriptBlock>]
   [-Limit <String>]
   [-WebApplication <SPWebApplicationPipeBind>]
   [-WhatIf]
   [<CommonParameters>]

Beschreibung

Das Cmdlet umfasst mehrere Parametersätze. Sie können nur Parameter aus einem der Parametersätze verwenden und können Parameter aus unterschiedlichen Parametersätzen nicht miteinander kombinieren. Weitere Informationen zur Verwendung von Parametersätzen finden Sie unter Parametersätze für Cmdlets.

The Get-SPSite cmdlet returns either a single site that matches the Identity parameter, or all the sites that match the Filter parameter for the specified scope. The scopes are the WebApplication, ContentDatabase , and SiteSubscription parameters. If none of these scopes is provided, the scope is the farm. If the scope is specified with no Filter parameter, all sites in that scope are returned.

The Identity parameter supports providing a partial URL that ends in a wildcard character (*). All site collections that match this partial URL for the specified scope are returned. Additionally, if the Regex parameter is provided, the Identity parameter is treated as a regular expression and any site collection with a URL provided in the given scope that matches the expression is returned.

Der Filter-Parameter ist ein serverseitiger Filter für bestimmte Websitesammlungseigenschaften, die in der Inhaltsdatenbank gespeichert sind. ohne den Filter-Parameter ist das Filtern nach diesen Eigenschaften ein langsamer Prozess. Diese Websitesammlungseigenschaften sind Owner, SecondaryContact und LockState. Der Filter-Parameter ist ein Skriptblock, der die gleiche Syntax wie eine Where-Object-Anweisung verwendet, aber für schnellere Ergebnisse auf dem Server ausgeführt wird.

Gültige Werte für LockState sind Unlock, NoAdditions, ReadOnly und NoAccess.

It is important to note that every site collection that the Get-SPSite cmdlet returns is automatically destroyed at the end of the pipeline. To store the results of Get-SPSite in a local variable, use the Start-SPAssignment and Stop-SPAssignment cmdlets to avoid memory leaks.

Informationen zu Berechtigungen sowie Aktuelles zu Windows PowerShell für SharePoint-Produkte finden Sie in der Onlinedokumentation unter SharePoint Server-Cmdlets.

Beispiele

------------------BEISPIEL 1-----------------------

Get-SPSite 'https://<site name>' | Get-SPWeb -Limit All | Select Title

In diesem Beispiel wird die Auflistung von Unterwebtiteln in der Websitesammlung bei https://<site name> abgerufen.

------------------BEISPIEL 2---------------------

Get-SPSite -ContentDatabase "b399a366-d899-4cff-8a9b-8c0594ee755f" | Format-Table -Property Url, Owner, SecondaryContact

Dieses Beispiel ruft eine Datenuntermenge aus allen Websites in der Inhaltsdatenbank b399a366-d899-4cff-8a9b-8c0594ee755f ab.

------------------BEISPIEL 3---------------------

Start-SPAssignment -Global
$s = Get-SPSite -Identity https://<MyApp>/Sites/Site1
$s.Url
Stop-SPAssignment -Global

In diesem Beispiel werden die Websites abgerufen, die durch den Parameter Identity angegeben werden, und die Ergebnisse werden in die Variable s eingefügt.

The previous example uses the Global method of assignment collection. The Global method is easy to use but the contents of this object grows quickly. Be careful not to run a Get-SPSite command that returns many results while global assignment is enabled.

------------------BEISPIEL 4---------------------

$GC = Start-SPAssignment
$Sites = $GC | Get-SPSite -Filter {$_.Owner -eq "DOMAIN\JDow"} -Limit 50
Stop-SPAssignment $GC

Dieses Beispiel ruft die ersten 50 Websites ab, deren Besitzer der Benutzer DOMAIN\JDow ist. Zu diesem Zweck wird eine serverseitige Abfrage verwendet, und sie werden einer lokalen Variablen zugewiesen.

Dieses Beispiel verwendet erweiterte Zuweisungsauflistungsmethoden.

------------------BEISPIEL 5---------------------

Get-SPWebApplication https://<site name> | Get-SPSite -Limit All |ForEach-Object {$sum=0}{ $sum+=$_.Usage.Storage }{$sum}

Dieses Beispiel zeigt einen Befehl, der den Gesamtwert der Verwendung des Speicherplatzes auf dem Datenträger für alle Websites in einer angegebenen Webanwendung zurückgibt.

------------------BEISPIEL 6---------------------

Get-SPSite -Identity "https://localserver/(my|personal)/sites" -Regex

In diesem Beispiel werden alle Websites zurückgegeben, die mit dem angegebenen regulären Ausdruck übereinstimmen.

Die Anführungszeichen für den Parameter Identity sind erforderlich, wenn der Parameter Regex verwendet wird.

------------------BEISPIEL 7---------------------

Get-SPSite https://<site name>/sites/teams/* -Limit 100

In diesem Beispiel werden bis zu 100 der Websites unter der URL angezeigt https://sitename/sites/teams.

------------------BEISPIEL 8---------------------

Get-SPSite | select url, @{Expression={$_.Usage.Storage}}

Dieses Beispiel ruft den durch eine Websitesammlung belegten Speicherplatz mithilfe des Speicherfelds der Eigenschaft .UsageInfo ab.

------------------EXAMPLE 9---------------------

Get-SPSite -Limit all -CompatibilityLevel 14

In diesem Beispiel werden alle Websitesammlungen im SharePoint Server-Modus zurückgegeben.

Parameter

-AssignmentCollection

Manages objects for the purpose of proper disposal. Use of objects, such as SPWeb or SPSite, can use large amounts of memory and use of these objects in Windows PowerShell scripts requires proper memory management. Using the SPAssignment object, you can assign objects to a variable and dispose of the objects after they are needed to free up memory. When SPWeb, SPSite, or SPSiteAdministration objects are used, the objects are automatically disposed of if an assignment collection or the Global parameter is not used.

When the Global parameter is used, all objects are contained in the global store. If objects are not immediately used, or disposed of by using the Stop-SPAssignment command, an out-of-memory scenario can occur.

Type:SPAssignmentCollection
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-CompatibilityLevel

Gibt die Version von Vorlagen an, die beim Erstellen eines neuen SPSite-Objekts verwendet werden müssen. Dieser Wert bestimmt den Ausgangswert von CompatibilityLevel für die Websitesammlung. Die Werte für diesen Parameter können entweder SharePoint Server oder SharePoint Server sein. Wird dieser Parameter nicht angegeben, wird die Kompatibilitätsstufe abhängig von der Einstellungen von SiteCreationMode standardmäßig auf die höchstmögliche Version für die Webanwendung festgelegt.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Confirm

Fordert Sie zum Bestätigen auf, bevor der Befehl ausgeführt wird. Um weitere Informationen zu erhalten, geben Sie den folgenden Befehl ein: get-help about_commonparameters

Type:SwitchParameter
Aliases:cf
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-ContentDatabase

Gibt die GUID der Inhaltsdatenbank an, aus der Websitesammlungen aufgelistet werden.

Der Typ muss ein gültiger Datenbankname in der Form SPInhaltsDB01 oder eine gültige GUID (z. B. 12345678-90ab-cdef-1234-567890bcdefgh) sein.

Type:SPContentDatabasePipeBind
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Filter

Gibt den Skriptblock des anzuwendenden serverseitigen Filters an.

Der Typ muss ein gültiger Filtername und Wert in der Form {$_PropertyName <operator> "filterValue"} sein.

Gültige Operatoren sind EQ, NE, LIKE und NOTLIKE.

Type:ScriptBlock
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Grenze

Schränkt die maximale Anzahl von zurückzugebenden Websitesammlungen ein. Der Standardwert lautet 200.

Bei dem Typ muss es sich um eine positive Zahl handeln. Geben Sie ALL an, wenn alle Websitesammlungen für den angegebenen Bereich zurückgegeben werden sollen.

Type:String
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Identity

Gibt die URL oder GUID der abzurufenden Websitesammlung an.

Der Typ muss eine gültige URL im Format https://server_name oder https://server_name/sites/sitename oder eine gültige GUID (z. B. 12345678-90ab-cdef-1234-567890bcdefgh) sein.

Type:SPSitePipeBind
Position:1
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-NeedsB2BUpgrade

Gibt an, ob die Website aktualisiert werden muss.

Die gültigen Werte sind "True" und "False".

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Regex

Wird dieser Parameter verwendet, wird die für den Parameter Identity angegebene URL als regulärer Ausdruck behandelt.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-SiteSubscription

Gibt das Websiteabonnement an, aus dem Websitesammlungen abgerufen werden sollen.

Der Typ muss eine gültige URL im Format https://server_name oder eine gültige GUID (z. B. 12345678-90ab-cdef-1234-567890bcdefgh) sein.

Type:SPSiteSubscriptionPipeBind
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-WebApplication

Gibt die URL, die GUID oder den Namen der Webanwendung an, aus der Websites aufgelistet werden sollen.

Bei dem Typ muss es sich um eine gültige URL im Format https://server_name, eine gültige GUID (z. B. 12345678-90ab-cdef-1234-567890bcdefgh) oder den Namen einer Webanwendung (z. B. WebApplication1212) handeln.

Type:SPWebApplicationPipeBind
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-WhatIf

Zeigt eine Meldung an, die die Auswirkung des Befehls beschreibt, anstatt den Befehl auszuführen. Um weitere Informationen zu erhalten, geben Sie den folgenden Befehl ein: get-help about_commonparameters

Type:SwitchParameter
Aliases:wi
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition