Set-SPExcelFileLocation

Legt Eigenschaften eines vertrauenswürdigen Dateispeicherorts für eine Excel Services-Anwendung fest.

Syntax

Set-SPExcelFileLocation
   [-Identity] <SPExcelFileLocationPipeBind>
   -ExcelServiceApplication <SPExcelServiceApplicationPipeBind>
   [-AbortOnRefreshOnOpenFail]
   [-Address <String>]
   [-AssignmentCollection <SPAssignmentCollection>]
   [-AutomaticVolatileFunctionCacheLifetime <Int32>]
   [-ChartAndImageSizeMax <Int32>]
   [-ConcurrentDataRequestsPerSessionMax <Int32>]
   [-Confirm]
   [-DefaultWorkbookCalcMode <DefaultWorkbookCalcMode>]
   [-Description <String>]
   [-DisplayGranularExtDataErrors]
   [-ExternalDataAllowed <AllowExternalData>]
   [-IncludeChildren]
   [-LocationType <LocationType>]
   [-ManualExtDataCacheLifetime <Int32>]
   [-NewWorkbookSessionTimeout <Int32>]
   [-PeriodicExtDataCacheLifetime <Int32>]
   [-RequestDurationMax <Int32>]
   [-RESTExternalDataAllowed]
   [-SessionTimeout <Int32>]
   [-ShortSessionTimeout <Int32>]
   [-UdfsAllowed]
   [-WarnOnDataRefresh]
   [-WhatIf]
   [-WorkbookSizeMax <Int32>]
   [-ChartRenderDurationMax <Int32>]
   [<CommonParameters>]

Beschreibung

Das Set-SPExcelFileLocation Cmdlet legt die Eigenschaften eines Speicherorts fest, von dem Excel Services Anwendung Arbeitsmappen lädt. Excel Services Anwendung lädt nur Arbeitsmappen, die an einem vertrauenswürdigen Dateispeicherort gespeichert sind. Eigenschaften vertrauenswürdiger Dateispeicherorte steuern, wie Arbeitsmappen verwendet werden können, wenn sie in Excel Services Anwendung geladen werden. Excel Services Anwendung erzwingt immer die Eigenschaften, die durch den vertrauenswürdigen Dateispeicherort definiert sind, von dem eine Arbeitsmappe geladen wurde. Die Eigenschaften, die vom vertrauenswürdigen Dateispeicherort verwendet werden, werden durch Vergleichen des Dateipfads für die Arbeitsmappe mit dem Parameter Address für den vertrauenswürdigen Dateispeicherort bestimmt.

Informationen zu Berechtigungen sowie Aktuelles zu Windows PowerShell für SharePoint-Produkte finden Sie in der Onlinedokumentation unter SharePoint Server-Cmdlets.

Beispiele

--------------BEISPIEL 1--------------

Get-SPExcelFileLocation -ExcelServiceApplication "My Excel Service" | where { $_.externaldataallowed -eq "DclAndEmbedded"} | Set-SPExcelFileLocation -ExernalDataAllowed Dcl

In diesem Beispiel wird jeder vertrauenswürdige Dateispeicherort für die Excel Services Anwendungswebdienstanwendung mit dem Namen "Mein Excel-Dienst" abgerufen, der das Laden von Datenverbindungen aus Arbeitsmappendateien zulässt, und es wird angegeben, dass die Speicherorte eine Datenverbindungsbibliothek zum Laden von Datenverbindungen verwenden müssen.

--------------BEISPIEL 2--------------

Get-SPExcelServiceApplication | Get-SPExcelFileLocation | where {$_.Address -eq "https://"} | Set-SPExcelFileLocation -Description "This is the default trusted file location for Excel Services Application. It allows any file from anywhere in SharePoint to load."

In diesem Beispiel wird die Beschreibung des Standardspeicherorts für jede Excel Services Anwendungswebdienstanwendung in der Farm geändert.

Parameter

-AbortOnRefreshOnOpenFail

Gibt an, dass das Laden einer Excel Services Anwendungsdatei automatisch fehlschlägt, wenn beim Öffnen der Datei ein Fehler beim automatischen Datenaktualisierungsvorgang auftritt. Der Fehler beim Laden tritt nur auf, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Der Benutzer verfügt über schreibgeschützte Berechtigungen für die Excel Services Anwendungsdatei. -- Die Arbeitsmappendatei weist Datenverbindungen auf, die beim Öffnen der Excel-Datei automatisch aktualisiert werden.
Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-Adresse

System.String

Gibt einen Webordner oder ein Dateiverzeichnis an, aus dem Excel Services Anwendung Arbeitsmappen laden kann.

Der Typ muss eine gültige URL im Formular https://myPortal/myTeamoder ein gültiger UNC-Pfad im Formular \\server_name\folder_name

Type:String
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-AssignmentCollection

Manages objects for the purpose of proper disposal. Use of objects, such as SPWeb or SPSite, can use large amounts of memory and use of these objects in Windows PowerShell scripts requires proper memory management. Using the SPAssignment object, you can assign objects to a variable and dispose of the objects after they are needed to free up memory. When SPWeb, SPSite, or SPSiteAdministration objects are used, the objects are automatically disposed of if an assignment collection or the Global parameter is not used.

When the Global parameter is used, all objects are contained in the global store. If objects are not immediately used, or disposed of by using the Stop-SPAssignment command, an out-of-memory scenario can occur.

Type:SPAssignmentCollection
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-AutomaticVolatileFunctionCacheLifetime

Gibt die maximale Zeit in Sekunden an, die ein berechneter Wert für eine veränderliche Funktion für automatische Neuberechnungen zwischengespeichert wird. Gültige Werte sind:

-1, einmalige Berechnung beim Laden der Arbeitsmappe

0, stets neu berechnen

1 bis 2073600, von 1 Sekunde bis zu 24 Tagen zwischenspeichern

Der Typ muss aus den ganzen Zahlen -1 oder 0 oder einem ganzzahligen Wert im Bereich von 1 bis 2073600 bestehen.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-ChartAndImageSizeMax

Gibt die maximale Größe in MB für ein zu öffnendes Diagramm oder Bild an. Der Standardwert ist 1.

Der Typ muss eine gültige ganze Zahl größer als 0 sein.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-ChartRenderDurationMax

Die maximale Zeit (in Sekunden), die für das Rendern eines einzelnen Diagramms aufgewendet wurde.

Gültige Werte: -1 (kein Grenzwert); von 1 bis 2073600 (24 Tage).

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-ConcurrentDataRequestsPerSessionMax

Specifies the maximum number of concurrent external data requests allowed in each session. If a session must issue more than this number of requests, additional requests must be queued. The scope of this setting is the logical server. The default value is 5.

Der Typ muss eine positive ganze Zahl sein.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-Confirm

Fordert Sie zum Bestätigen auf, bevor der Befehl ausgeführt wird. Um weitere Informationen zu erhalten, geben Sie den folgenden Befehl ein: get-help about_commonparameters

Type:SwitchParameter
Aliases:cf
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-DefaultWorkbookCalcMode

Gibt den Berechnungsmodus für Arbeitsmappen an. Alle Einstellungen mit Ausnahme der Einstellung File überschreiben die Einstellungen für die Arbeitsmappe. Wenn dieser Parameter geändert wird, wird er auf alle neuen Sitzungen in Excel Services Anwendung angewendet, wenn der Cache der ConfigDB-Eigenschaften aktualisiert wird. Die Standardeinstellung ist File.

Der Typ muss einer der folgenden Werte sein: File, Manual, Auto oder AutoDataTables.

Type:DefaultWorkbookCalcMode
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-Description

Gibt eine Klartextbeschreibung für den neuen Dateispeicherort an.

Der Typ muss eine gültige Zeichenfolge sein, z. B.: "Speicherort für den monatlichen Vertriebsbericht".

Type:String
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-DisplayGranularExtDataErrors

Zeigt granuläre Fehlermeldungen für externe Datenfehler für Dateien an diesem Speicherort an.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-ExcelServiceApplication

Gibt die Excel Services Anwendungswebdienstanwendung an, die das SPExcelFileLocation-Listenobjekt enthält.

Der Typ muss eine gültige GUID im Format 12345678-90ab-cdef-1234-567890bcdefgh sein. ein gültiger Name einer Excel Services Anwendungswebdienstanwendung in der Farm (z. B. MyExcelService1) oder einer Instanz eines gültigen SPExcelServiceApplication-Objekts.

Type:SPExcelServiceApplicationPipeBind
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-ExternalDataAllowed

Gibt den Typ des externen Datenzugriffs an, der für Arbeitsmappen zulässig ist: Keine gibt an, dass die Datenaktualisierung deaktiviert ist. Dcl gibt an, dass Daten nur aktualisiert werden, wenn sie eine Verbindungsdatei in einer vertrauenswürdigen Datenverbindungsbibliothek verwenden. DclandEmbedded gibt an, dass eine Datenverbindungsdatei verwendet werden kann, jedoch nicht erforderlich ist. Der Gültigkeitsbereich für diese Einstellung ist der vertrauenswürdige Speicherort.

Der Standardwert ist None.

Der Typ muss einer der folgenden sein: None, Dcl oder DclAndEmbedded.

Type:AllowExternalData
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-Identity

Gibt das zu aktualisierende FileLocation-Objekt an. Der Name muss in der Liste der Dateispeicherorte eindeutig sein.

Der Typ muss eine gültige GUID im Format 12345678-90ab-cdef-1234-567890bcdefgh sein. eine gültige Zeichenfolge, die den Dateispeicherort im Formular https://myPortal/myTeamidentifiziert; eine gültige Zeichenfolge, die den Pfad identifiziert, im Format C:\folder_name; oder eine Instanz eines gültigen SPExcelFileLocation-Objekts.

Type:SPExcelFileLocationPipeBind
Position:1
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-IncludeChildren

Gibt an, dass untergeordnete URLs, Verzeichnisse und Bibliotheken als vertrauenswürdig angesehen werden. Wenn z. B. der Speicherort https://portalder vertrauenswürdigen Datei und "IncludeChildren" "true" ist, wird auch " https://portal/subSite vertrauenswürdig" verwendet, ebenso wie jede Unter-URL unter der in "Address" angegebenen URL.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-LocationType

Der Typ des Speicherorts. LocationType gibt an, wie Excel Services Anwendung Dateien von diesem in Address angegebenen Speicherort abruft. Der Standardwert ist SharePoint.

Der Typ muss einer der folgenden sein: SharePoint, UNC oder HTTP.

Type:LocationType
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-ManualExtDataCacheLifetime

Gibt die Zeit in Sekunden an, die Excel Services Anwendung wartet, bevor eine manuelle oder vom Benutzer initiierte externe Datenanforderung erneut ausgegeben wird. Während dieses Zeitraums können von einem externen Datencache die Ergebnisse der vorhergehenden externen Datenanforderung zurückgegeben werden.

Gültige Werte sind:

-1 Keine Aktualisierung nach der ersten Abfrage

1 bis 2073600 Caches 1 Sekunde bis 24 Tage.

Der Standardwert ist 300.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-NewWorkbookSessionTimeout

Gibt die Zeit in Sekunden an, zu der eine Sitzung für eine neue, nicht gespeicherte Arbeitsmappe in Excel Services Anwendung ohne Benutzeraktivität aktiv bleibt. Der Standardwert ist 1800. Zu den gültigen Werten gehören die folgenden:

-1, Sitzung läuft nie ab

0, Sitzung läuft am Ende einer einzelnen Anforderung ab

1 bis 2073600, bleiben 1 Sekunde bis 24 Tage aktiv.

Der Typ muss -1, 0 oder eine ganze Zahl im Bereich von 1 bis 2073600 sein.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-PeriodicExtDataCacheLifetime

Gibt die Zeit (in Sekunden) an, die Excel Services Anwendung wartet, bevor eine geöffnete oder regelmäßige (d. h. automatische) externe Datenanforderung erneut ausgegeben wird. Während dieses Zeitraums können von einem externen Datencache die Ergebnisse der vorhergehenden externen Datenanforderung zurückgegeben werden. Der Wert -1 gibt an, dass nach der ersten Abfrage keine Aktualisierung stattfindet.

Der Typ muss -1, 0 oder eine ganze Zahl im Bereich von 1 bis 2073600 sein.

Der Standardwert ist 300.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-RequestDurationMax

Gibt die maximale Dauer in Sekunden für eine einzelne Anforderung in einer Sitzung an. Nach dem Ablaufen dieses Zeitraums tritt ein Timeout der Anforderung auf.

Der Typ muss -1 (keine Einschränkung) oder eine ganze Zahl im Bereich von 1 bis 2073600 sein.

Der Standardwert ist 300.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-RESTExternalDataAllowed

Gibt an, ob Anforderungen vom REST-API (Representational State Transfer Application Programming Interface) zum Aktualisieren von externen Datenverbindungen zulässig sind.

Der Parameter RESTExternalDataAllowed hat keine Wirkung, wenn der Parameter External DataAllowed auf None festgelegt ist.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-SessionTimeout

Gibt die Zeit in Sekunden an, zu der eine Sitzung in Excel Services Anwendung ohne Benutzeraktivität aktiv bleibt. Die Standardeinstellung ist 300 Sekunden. Der Standardwert ist 300. Gültige Werte sind:

-1, die Sitzung läuft nicht ab

0, Sitzung läuft am Ende einer einzelnen Anforderung ab

1 bis 2073600, die Sitzung bleibt von 1 Sekunde bis zu 24 Tagen aktiv

Der Typ muss -1, 0 oder eine ganze Zahl im Bereich von 1 bis 2073600 sein.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-ShortSessionTimeout

Specifies the time, in seconds, that a user has to make the initial interaction with a spreadsheet. After this time has elapsed, if the user is not active, then the session is closed. The value must always be less than SessionTimeout. If the ShortSessionTimeout value is greater than or equal to SessionTimeout, an error is returned. The default value is 75.

Der Typ muss -1 oder eine ganze Zahl im Bereich von 1 bis 2073600 sein.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-UdfsAllowed

Gibt an, dass benutzerdefinierte Funktionen von Arbeitsmappen aufgerufen werden können, die von dem in Address angegebenen vertrauenswürdigen Dateispeicherort geladen wurden.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-WarnOnDataRefresh

Gibt an, dass dem Benutzer bei der ersten Aktualisierung von Daten in der Arbeitsmappe eine Warnung angezeigt wird. Der Standardwert lautet "True".

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-WhatIf

Zeigt eine Meldung an, die die Auswirkung des Befehls beschreibt, anstatt den Befehl auszuführen. Um weitere Informationen zu erhalten, geben Sie den folgenden Befehl ein: get-help about_commonparameters

Type:SwitchParameter
Aliases:wi
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013

-WorkbookSizeMax

Gibt die maximale Größe einer zu ladenden Arbeitsmappe in MB an. Der Standardwert ist 10.

Der Typ muss ein ganzzahliger Wert im Bereich von 1 bis 2000 sein.

Type:Int32
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013