Freigeben über


Diagnostics and Recovery Toolset 10

Letzte Aktualisierung: August 2015

Mit Microsoft Diagnostics and Recovery Toolset (DaRT) 10 können Sie einen Computer diagnostizieren und reparieren, der nicht gestartet werden kann oder bei dem beim Starten Probleme auftreten. Zudem können Sie mit DaRT 10 nicht mehr funktionierende Endbenutzercomputer wiederherstellen, potenzielle Problemursachen diagnostizieren und nicht mehr startende oder gesperrte Computer schnell reparieren. Bei Bedarf haben Sie die Möglichkeit, wichtige verloren gegangene Dateien schnell wiederherzustellen und Schadsoftware auch dann zu erkennen und zu entfernen, wenn der Computer offline ist.

Mit DaRT 10 können DaRT-Wiederherstellungsabbilder in den Dateiformaten ISO und Windows-Image (WIM) erstellt und auf CDs und DVDs gebrannt oder auf USB kopiert werden. Die Wiederherstellungsabbilder können dann eingesetzt werden, um sie lokal oder in einer Remote- bzw. Wiederherstellungspartition bereitzustellen.

DaRT 10 ist ein wichtiger Bestandteil von Microsoft Desktop Optimization Pack (MDOP). Bei MDOP handelt es sich um eine dynamische Lösung für Software Assurance-Kunden, die zur Senkung der Softwareinstallationskosten beiträgt, die Bereitstellung von Anwendungen in Dienstform ermöglicht und die Verwaltung und Steuerung von Desktopumgebungen in Unternehmen vereinfacht.

Weitere Informationen