Freigeben über


Behandeln von Problemen im lokalen Modus bzw. im verbundenen Modus (Reporting Services im integrierten SharePoint-Modus)

Dieses Thema soll Ihnen beim Behandeln und Umgehen von Problemen helfen, die beim Ausführen von Microsoft Office Access-Berichten von einer SharePoint-Server 2010- oder Microsoft SPS2010-Website im lokalen Modus auftreten können. Weitere Informationen zum lokalen Modus und Remotemodus finden Sie unter Rendern von Berichten im lokalen Modus im Berichts-Viewer (Reporting Services im integrierten SharePoint-Modus).

Dieses Thema enthält Informationen über die folgenden Probleme:

  • Fehler: Die URL enthält den HistoryID-Parameter

  • Fehler: Die SharePoint-Umgebung ist nicht mit Reporting Services integriert

  • Probleme beim Verwalten von Datenquellen auf der SharePoint-Website

  • Andere Berichte als Access-Berichte können im Berichts-Viewer nicht gerendert werden

Fehler: Die URL enthält den HistoryID-Parameter

Beim Versuch, über eine URL zu navigieren, erhalten Sie den folgenden Fehler: "Ihre Anforderung konnte nicht verarbeitet werden, da der HistoryID-Parameter in der URL enthalten ist. Dieser Parameter wird nicht unterstützt, wenn SharePoint nicht in SQL Server Reporting Services integriert ist. Entfernen Sie den Parameter, und versuchen Sie es erneut."

Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Benutzer im lokalen Modus versucht, eine URL zu übergeben, die den HistoryID-Parameter enthält. Dieser Parameter wird nicht im lokalen Modus, sondern nur im Remotemodus unterstützt. Entfernen Sie den Parameter aus der URL, und versuchen Sie es erneut.

Zum Anfang

Fehler: Die SharePoint-Umgebung ist nicht mit Reporting Services integriert

Beim Versuch, zu bestimmten SharePoint-Seiten zu navigieren oder auf bestimmte Funktionen zuzugreifen, erhalten Sie den folgenden Fehler: "Diese Funktionalität wird nicht unterstützt, da SharePoint nicht in SQL Server Reporting Services integriert ist."

Dieser Fehler tritt auf, wenn sich die SharePoint-Umgebung im lokalen Modus befindet, ein Benutzer jedoch versucht, auf Funktionen zuzugreifen, die nur im verbundenen Modus unterstützt werden. Das liegt daran, dass einige Funktionen nur verfügbar sind, wenn die SharePoint-Umgebung mit einem Reporting Services-Berichtsserver integriert ist. Obwohl es beispielsweise möglich ist, einen Bericht zu veröffentlichen, der eine freigegebene Datenquelle verwendet, können Sie diese freigegebene Datenquelle von der SharePoint-Website nicht verwalten. Wenn Sie versuchen, die Kontextmenüs oder Seiten der Datenquelle in SharePoint zu verwenden, wird im lokalen Modus dieser Fehler ausgegeben.

Von diesem Verhalten ausgenommen sind die Seiten der Zentraladministration. Die Seiten der Zentraladministration bleiben sogar im lokalen Modus aktiv, damit Sie jederzeit die SharePoint-Integration mit einem Berichtsserver konfigurieren können.

Zum Anfang

Fehler beim Verwalten von Datenquellen auf einer SharePoint-Website im lokalen Modus

Im lokalen Modus können Sie einen Bericht rendern, der eine eingebettete freigegebene Datenquelle in der RDL-Datei enthält. Sie können die Datenquelle jedoch nicht bearbeiten. In diesem Fall wird ein Fehler mit dem Hinweis ausgegeben, dass der Vorgang im lokalen Modus nicht unterstützt wird. Das Verwalten von Datenquellen auf der SharePoint-Website wird nur im verbundenen Modus unterstützt.

Das Einbetten von Benutzernamen und Kennwörtern in die RSDS-Datei wird ebenfalls nicht unterstützt. Wenn das Schema ungültig ist, erhalten Sie einen rsInvalidRSDSSchema-Fehler.

Zum Anfang

Berichtsserverberichte können im Berichts-Viewer nicht gerendert werden

Wenn die SharePoint-Farm für die Integration in einen Berichtsserver konfiguriert ist, Sie aber keine anderen Berichte als Access-Berichte rendern können oder Fehler mit dem Hinweis ausgegeben werden, dass Funktionen im lokalen Modus nicht unterstützt werden, müssen Sie möglicherweise die Reporting Services-Funktion aktivieren. Die Reporting Services-Funktion muss in der Funktionsliste für jede Websitesammlung auf allen Inhaltswebsites in der SharePoint-Farm aktiviert werden. Andernfalls sind nur die Funktionen des lokalen Modus verfügbar.

Zum Anfang

Siehe auch

Konzepte

Integration von Reporting Services in SharePoint