Freigeben über


App Service Plans - Restart Web Apps

Beschreibung für Neustarten aller Apps in einem App Service Plan.

POST https://management.azure.com/subscriptions/{subscriptionId}/resourceGroups/{resourceGroupName}/providers/Microsoft.Web/serverfarms/{name}/restartSites?api-version=2023-12-01
POST https://management.azure.com/subscriptions/{subscriptionId}/resourceGroups/{resourceGroupName}/providers/Microsoft.Web/serverfarms/{name}/restartSites?softRestart={softRestart}&api-version=2023-12-01

URI-Parameter

Name In Erforderlich Typ Beschreibung
name
path True

string

Name des App Service-Plans.

resourceGroupName
path True

string

Name der Ressourcengruppe, zu der die Ressource gehört.

RegEx-Muster: ^[-\w\._\(\)]+[^\.]$

subscriptionId
path True

string

die Azure-Abonnement-ID Dies ist eine GUID-formatierte Zeichenfolge (z. B. 0000000-0000-0000-0000-00000000000000000).

api-version
query True

string

API-Version

softRestart
query

boolean

Geben Sie an true , um einen vorläufigen Neustart durchzuführen, wendet die Konfigurationseinstellungen an und startet die Apps bei Bedarf neu. Der Standardwert ist false, wodurch die Apps immer neu gestartet und neu bereitgestellt werden.

Antworten

Name Typ Beschreibung
204 No Content

Kein Inhalt

Other Status Codes

DefaultErrorResponse

App Service Fehlerantwort.

Sicherheit

azure_auth

Azure Active Directory-OAuth2-Flow

Typ: oauth2
Ablauf: implicit
Autorisierungs-URL: https://login.microsoftonline.com/common/oauth2/authorize

Bereiche

Name Beschreibung
user_impersonation Identitätswechsel Ihres Benutzerkontos

Definitionen

Name Beschreibung
DefaultErrorResponse

App Service Fehlerantwort.

Details
Error

Fehlermodell.

DefaultErrorResponse

App Service Fehlerantwort.

Name Typ Beschreibung
error

Error

Fehlermodell.

Details

Name Typ Beschreibung
code

string

Standardisierte Zeichenfolge zum programmgesteuerten Identifizieren des Fehlers.

message

string

Ausführliche Fehlerbeschreibung und Debuginformationen.

target

string

Ausführliche Fehlerbeschreibung und Debuginformationen.

Error

Fehlermodell.

Name Typ Beschreibung
code

string

Standardisierte Zeichenfolge zum programmgesteuerten Identifizieren des Fehlers.

details

Details[]

Detaillierte Fehler.

innererror

string

Weitere Informationen zum Debuggen des Fehlers.

message

string

Ausführliche Fehlerbeschreibung und Debuginformationen.

target

string

Ausführliche Fehlerbeschreibung und Debuginformationen.