Freigeben über


Application - Update

Updates Einstellungen für die angegebene Anwendung.

PATCH https://management.azure.com/subscriptions/{subscriptionId}/resourceGroups/{resourceGroupName}/providers/Microsoft.Batch/batchAccounts/{accountName}/applications/{applicationName}?api-version=2024-02-01

URI-Parameter

Name In Erforderlich Typ Beschreibung
accountName
path True

string

Der Name des Batch-Kontos.

RegEx-Muster: ^[a-zA-Z0-9]+$

applicationName
path True

string

Der Namen der Anwendung. Dies muss innerhalb des Kontos eindeutig sein.

RegEx-Muster: ^[a-zA-Z0-9_-]+$

resourceGroupName
path True

string

Der Name der Ressourcengruppe, die das Batch-Konto enthält.

subscriptionId
path True

string

Die Azure-Abonnement-ID. Dies ist eine GUID-formatierte Zeichenfolge (z. B. 0000000-0000-0000-0000-000000000000000000)

api-version
query True

string

Die API-Version, die mit der HTTP-Anforderung verwendet werden soll.

Anforderungstext

Name Typ Beschreibung
properties.allowUpdates

boolean

Ein Wert, der angibt, ob Pakete innerhalb der Anwendung mit derselben Versionszeichenfolge überschrieben werden können.

properties.defaultVersion

string

Das Paket, das verwendet werden soll, wenn ein Client die Anwendung anfordert, aber keine Version angibt. Diese Eigenschaft kann nur auf den Namen eines vorhandenen Pakets festgelegt werden.

properties.displayName

string

Der Anzeigename für die Anwendung.

Antworten

Name Typ Beschreibung
200 OK

Application

Der Vorgang wurde durchgeführt. Die Antwort enthält die Anwendungsentität.

Other Status Codes

CloudError

Fehlerantwort mit Beschreibung des Grunds für den Fehler.

Sicherheit

azure_auth

Microsoft Entra OAuth 2.0-Authentifizierungscodeflow

Typ: oauth2
Ablauf: implicit
Autorisierungs-URL: https://login.microsoftonline.com/common/oauth2/authorize

Bereiche

Name Beschreibung
user_impersonation Identitätswechsel Ihres Benutzerkontos

Beispiele

ApplicationUpdate

Beispielanforderung

PATCH https://management.azure.com/subscriptions/subid/resourceGroups/default-azurebatch-japaneast/providers/Microsoft.Batch/batchAccounts/sampleacct/applications/app1?api-version=2024-02-01

{
  "properties": {
    "allowUpdates": true,
    "displayName": "myAppName",
    "defaultVersion": "2"
  }
}

Beispiel für eine Antwort

ETag: W/"0x8D64F915BDF7F00"
{
  "type": "Microsoft.Batch/batchAccounts/applications",
  "id": "/subscriptions/subid/resourceGroups/default-azurebatch-japaneast/providers/Microsoft.Batch/batchAccounts/sampleacct/applications/app1",
  "name": "app1",
  "etag": "W/\"0x8D64F915BDF7F00\"",
  "properties": {
    "allowUpdates": true,
    "displayName": "myAppName",
    "defaultVersion": "2"
  }
}

Definitionen

Name Beschreibung
Application

Enthält Informationen zu einer Anwendung in einem Batch-Konto.

CloudError

Eine Fehlerantwort des Batch-Diensts.

CloudErrorBody

Eine Fehlerantwort des Batch-Diensts.

Application

Enthält Informationen zu einer Anwendung in einem Batch-Konto.

Name Typ Beschreibung
etag

string

Das ETag der Ressource, die für Parallelitätsanweisungen verwendet wird.

id

string

Die ID der Ressource.

name

string

Der Name der Ressource.

properties.allowUpdates

boolean

Ein Wert, der angibt, ob Pakete innerhalb der Anwendung mit derselben Versionszeichenfolge überschrieben werden können.

properties.defaultVersion

string

Das Paket, das verwendet werden soll, wenn ein Client die Anwendung anfordert, aber keine Version angibt. Diese Eigenschaft kann nur auf den Namen eines vorhandenen Pakets festgelegt werden.

properties.displayName

string

Der Anzeigename für die Anwendung.

type

string

Der Typ der Ressource.

CloudError

Eine Fehlerantwort des Batch-Diensts.

Name Typ Beschreibung
error

CloudErrorBody

Der Text der Fehlerantwort.

CloudErrorBody

Eine Fehlerantwort des Batch-Diensts.

Name Typ Beschreibung
code

string

Ein Bezeichner für den Fehler. Codes sind unveränderlich und sollten programmgesteuert verwendet werden.

details

CloudErrorBody[]

Eine Liste mit zusätzlichen Details zum Fehler.

message

string

Eine Meldung, die den Fehler beschreibt, die für die Anzeige in einer Benutzeroberfläche geeignet sein soll.

target

string

Das Ziel des bestimmten Fehlers. Beispiel: Der Name der -Eigenschaft, die einen Fehler aufweist.