Aktive Websites im SharePoint Online Admin Center

Wir fügen dem neuen SharePoint Admin Center ständig neue Features hinzu und beheben Probleme, über die wir erfahren. Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was enthalten ist. Sie können uns helfen, das Admin Center zu verbessern, indem Sie uns Ihre Vorschläge senden und Fehler melden, auf die Sie stoßen. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke des Admin Centers auf die Schaltfläche " Feedback ".

Hinweis

Das neue SharePoint Admin Center wird in Microsoft Edge, Internet Explorer, Chrome, Firefox und Safari unterstützt.

Einige Funktionen werden für Organisationen, die sich für die Targeted Release-Option in Microsoft 365 registriert haben, schrittweise eingeführt. Dies bedeutet, dass einige in diesem Artikel beschriebene Features möglicherweise noch nicht angezeigt werden.

Informationen zu neuen Features in der Microsoft 365 Admin Center finden Sie unter Neuigkeiten in der Microsoft 365 Admin Center. Informationen zu neuen Features im Migrations-Manager finden Sie unter Neuigkeiten im Migrations-Manager.

Wichtig

Microsoft 365-Apps und -Dienste unterstützen ab dem 17. August 2021 Internet Explorer 11 nicht mehr (Microsoft Teams unterstützt Internet Explorer 11 oder älter ab dem 30. November 2020 nicht mehr). Weitere Informationen. Bitte beachten Sie, dass Internet Explorer 11 als Browser weiterhin unterstützt wird. Internet Explorer 11 ist eine Komponente des Windows-Betriebssystems und folgt der Lebenszyklusrichtlinie für das Produkt, auf dem die Anwendung installiert ist.

April 2022

  • Neue Apps-Website. Wechseln Sie zur Seite "Weitere Features", und wählen Sie unter "Apps" die Option "Öffnen" aus. Die neue App-Oberfläche hilft Ihnen beim Verwalten von benutzerdefinierten und SharePoint Store-Apps, einschließlich Apps, die in SharePoint, Microsoft Teams und Viva Connections verwendet werden können. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Apps mithilfe der App-Website.

Dezember 2021

November 2021

September 2021

Juni 2021

  • Informationen zur Verbindung mit Microsoft Teams. Auf der Seite "Aktive Websites" können Sie die neue Spalte "Teams" verwenden, um Websites anzuzeigen und zu filtern, die mit Microsoft Teams verbunden sind. Wenn Sie eine Website auswählen, wird im Detailbereich auch angezeigt, ob die Website mit Microsoft Teams verbunden ist.

  • Informationen zur Websiteerstellungsquelle. Auf der Seite "Aktive Websites" können Sie die neue Spalte "Erstellt aus" verwenden, um zu sehen, wie die Website erstellt wurde. Wenn Sie eine Website auswählen, werden diese Informationen auf der Registerkarte "Allgemein" im Detailbereich unter "Erstellen" angezeigt. Diese Informationen sind für Websites, die vor Oktober 2020 erstellt wurden, nicht verfügbar.

  • Neues Dashboard auf der Startseite. Auf der Startseite können Sie jetzt Karten hinzufügen, entfernen und neu anordnen. Es wurden mehrere neue Karten hinzugefügt:

    • SharePoint-Speichernutzung im Laufe der Zeit
    • OneDrive-Nutzung
    • OneDrive-Dateiaktivität
    • Aktive Websites durchsuchen
    • Vertraulichkeitsbezeichnungen
    • Terminologiespeicher-Vorgänge
    • Microsoft 365-Bericht "Aktive Benutzer"

Sie können auch eine Karte erstellen, indem Sie eine Ansicht auf der Seite "Aktive Websites" nachverfolgen.

Weitere Informationen zum neuen Startseitendashboard

April 2021

  • Neue Erfahrung "Wie können wir helfen?" Um Hilfe zu suchen, eine neue Supportanfrage zu öffnen oder vorhandene Supportanfragen zu verwalten, wählen Sie in der unteren rechten Ecke "Benötigen Sie Hilfe?" aus.

März 2021

Juni 2020

April 2020

  • Unterstützung der Rolle "Globaler Leser". Benutzer, die dieser Rolle zugewiesen sind, können alle Informationen im Admin Center anzeigen, aber keine Änderungen speichern. Erfahren Sie mehr über diese Rolle. Die folgenden Features sind für Personen, die als globale Leser angemeldet sind, nicht verfügbar: Inhaltstypkatalogseite, Migrationsseite, API-Zugriffsseite, Anpassen der Navigation im linken Bereich.

Dezember 2019

November 2019

Oktober 2019

Juni 2019

  • Das neue SharePoint Admin Center wird als Standardumgebung festgelegt, es sei denn, Sie wählen aus, das klassische SharePoint Admin Center standardmäßig zu öffnen (auf der Seite "Einstellungen").

  • Auf der Seite "Aktive Websites" können Sie mehrere Websites auswählen und einstellungen für die Massenbearbeitung der Freigabe und Hubzuordnung auswählen.

  • Klassische SharePoint-Administratorfeatures wie Terminologiespeicher, Benutzerprofile, Suche, Apps und mehr stehen über weitere Features zur Verfügung, sodass Sie direkt über das neue SharePoint Admin Center darauf zugreifen können.