Unterschiede zwischen einem Geschäftsprozessflow und einem Power Automate-Standardflow

Abgeschlossen

Ein Geschäftsprozessflow ist eine visuelle Anleitung, mit der Benutzer einen Geschäftsprozess mithilfe vordefinierter Phasen abschließen können. Es besteht keine Einschränkung, wie lange Benutzer einen Geschäftsprozess ausführen oder sich in einer Phase aufhalten dürfen. Alle mit dem Geschäftsprozessflow verknüpften Daten können nur in einer oder mehreren Tabellen in Microsoft Dataverse gespeichert werden. Geschäftsprozessflows können nur Dataverse als Datenquelle besitzen. Dataverse enthält viele verschiedene Standard-Geschäftsprozessflows, die Sie im vorliegenden Zustand verwenden oder Ihren Anforderungen entsprechend anpassen können.

Ein Power Automate-Flow enthält anders als ein Geschäftsprozessflow keine visuellen Komponenten. Power Automate-Flows können so konfiguriert werden, dass sie mit vielen unterschiedlichen Datenquellen funktionieren, und ein Flow kann eine Verbindung mit verschiedenen Datenquellen innerhalb desselben Flows herstellen. Ein Flow kann so konfiguriert werden, dass ein Timeout auftritt, wenn er nicht in einer bestimmten Zeit abgeschlossen wird. Zudem kann ein Wechsel zwischen den Schritten ausgelöst werden, wenn bestimmte Daten- oder Benutzerinteraktionen erkannt werden. Flows unterstützen komplexe Logik und Schleifen, und ein Power Automate-Flow kann bei Bedarf einen weiteren Power Automate-Flow aufrufen.

Nutzen von Geschäftsprozessflows für Organisationen

Geschäftsprozessflows ermöglichen es Organisationen, schnell zu standardisieren, wie Prozesse abgeschlossen werden und welche Daten in den einzelnen Phasen erfasst werden. Geschäftsprozessflows unterstützen logisches Branching, sodass sie verwendet werden können, um viele gängige Geschäftsprozesse innerhalb einer Organisation zu standardisieren.

Geschäftsprozessflows bieten folgende Vorteile:

  • verbesserte Ergebnisse

  • konsistente Phasen und Arbeitsschritte für alle Instanzen des Prozesses

  • verbesserte Datenerfassung und Berichterstellung

  • reduzierte Zeit zum Abschluss des Vorgangs

  • vorhersagbare Ergebnisse

Die Einrichtung und Verwaltung von Geschäftsprozessen ist einfach. Geschäftsprozessbenutzer, die mit Geschäftsabläufen und ‑prozessen vertraut sind, können neue Geschäftsprozessflows erstellen oder mithilfe von Power Automate vorgefertigte Geschäftsprozessflows anpassen.

Geschäftsprozessflows können anhand von Sicherheitsrollen angepasst werden, sodass der Zugriff auf die entsprechenden Phasen und Schritte je nach Sicherheitsrolle ermöglicht wird. Schließlich kann der Fortschritt der einzelnen Instanzen eines Geschäftsprozessflows überwacht werden, und die Daten aus dem Prozessflow können in Power BI-Dashboards und ‑Berichten verwendet werden, um die Verwaltung zu vereinfachen.

Geschäftsprozessflows und die vergrößerte Microsoft Power Platform

Geschäftsprozessflows sind tief in die Microsoft Power Platform integriert. Sie werden mithilfe von Power Automate erstellt, angepasst und verwaltet.

Sie können Geschäftsprozessflows verwalten oder neu erstellen, indem Sie Power Automate starten und wie auf dem folgenden Screenshot die Option „Geschäftsprozessflows“ unter „Meine Flows“ in Power Automate auswählen.

Screenshot mit sofort einsatzbereiten Geschäftsprozessflows, die beim Hinzufügen von Microsoft Dataverse zu Ihrer Umgebung erstellt werden

Sie können die neuen Geschäftsprozessflows wie auf dem folgenden Screenshot veranschaulicht als Komponente einer modellgesteuerten Power Apps-App oder einer eigenständigen Anwendung innerhalb von Power Automate (immersiver Geschäftsprozessflow) starten.

Screenshot der immersiven Power Automate-Geschäftsprozessflows

Alle Daten, die einem Geschäftsprozessflow zugeordnet sind, werden in mindestens einer Dataverse-Tabelle (benutzerdefiniert oder Standard) gespeichert. Sie können einen Power Automate-Flow sofort in Verbindung mit einem Geschäftsprozessflow starten, um Daten bei Bedarf außerhalb von Microsoft Dataverse zu speichern. Darüber hinaus können Sie Power BI-Dashboards aus den Daten erstellen, die während des Geschäftsprozessflows erfasst wurden.

Geschäftsprozessflows sind eng mit Power Platform verzahnt und bieten leistungsstarke Optionen, um die Verwaltung gängiger Geschäftsprozesse zu verbessern.