Erstellen von App-Registrierungen

Abgeschlossen

In diesem Beispiel für die Registrierung einer App in Microsoft Entra ID wird eine Single-Page-Webanwendung (Single-Page Application, SPA) verwendet. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Single-Page-Webanwendung auf der Microsoft Identity Platform zu registrieren. Der Vorgang ist einfach und erfordert nur einige wenige Informationen.

Erstellen der App-Registrierung

Screenshot des Microsoft Entra Admin Centers mit dem geöffneten Dialogfeld „Neue App-Registrierung“. Die Schritte basieren auf dem Microsoft Entra Admin Center.

  1. Melden Sie sich beim Microsoft Entra Admin Center an: entra.microsoft.com.
  2. Erweitern Sie im Menü Identität das Menü Anwendungen.
  3. Wählen Sie App-Registrierungen - Neue Registrierung aus.
  4. Geben Sie einen Namen für Ihre Anwendung ein. Benutzern Ihrer App wird wahrscheinlich dieser Namen angezeigt. Sie können ihn später ändern.
  5. Wählen Sie Unterstützte Kontotypen für die Anwendung aus. Geben Sie KEINENUmleitungs-URI ein. Eine Beschreibung der verschiedenen Kontotypen finden Sie unter Registrieren einer Anwendung.
  6. Wählen Sie Registrieren aus, um die App-Registrierung zu erstellen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Umleitungs-URI für eine App hinzuzufügen, die MSAL.js 2.0 oder höher verwendet. MSAL.js 2.0 (und höher) unterstützt den Autorisierungscodeflow mit PKCE und CORS als Reaktion auf Einschränkungen bei Browsern, die Cookies von Drittanbietern blockieren. Der Flow zur impliziten Genehmigung wird von MSAL.js 2.0 und höheren Versionen nicht unterstützt.

  1. Wählen Sie im Entra Admin Center die App-Registrierung aus, die Sie im vorherigen Schritt erstellt haben.
  2. Wählen Sie unter Verwalten die Option Authentifizierung aus
  3. Wählen Sie + Plattform hinzufügen aus.
  4. Wählen Sie unter Webanwendungen die Kachel Single-Page-Webanwendung aus.
  5. Geben Sie unter Umleitungs-URIs einen Umleitungs-URI ein. Aktivieren Sie KEINES der beiden Kontrollkästchen unter Implizite Genehmigung und hybride Flows.
  6. Wählen Sie „Speichern“ aus, um das Hinzufügen des Umleitungs-URIs abzuschließen.

Sie haben jetzt die Registrierung Ihrer Single-Page-Webanwendung (Single-Page Application, SPA) abgeschlossen und einen Umleitungs-URI konfiguriert, an den der Client umgeleitet wird und alle Sicherheitstoken gesendet werden. Wenn Sie Ihren Umleitungs-URI über die Kachel Single-Page-Webanwendung im Bereich Plattform hinzufügen konfigurieren, wird Ihre Anwendungsregistrierung für die Unterstützung des Autorisierungscodeflows mit PKCE und CORS konfiguriert.