So finden Sie die aktuelle Schemaversion

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die aktuelle Schemaversion finden. Der ursprüngliche Autor des Artikels war Yuval Sinay, Microsoft MVP.

Gilt für: Windows Server 2012 R2
Ursprüngliche KB-Nummer: 558112

So finden Sie die aktuelle Active Directory-Schemaversion

Um die aktuelle Active Directory-Schemaversion zu finden, können Sie eine der folgenden Methoden verwenden:

Hinweis

Die interne Stammdomäne, die wir in dieser Demo verwenden, ist: contoso.local.

Methode 1

  1. Verwenden Sie ADSIEdit.msc oder LDP.exe , um zu Folgendem zu navigieren:
    CN=Schema,CN=Configuration,DC=contoso,DC=local.

  2. Überprüfen Sie das objectVersion-Attribut .

Methode 2

Verwenden Sie die DSQuery Befehlszeile. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

dsquery * "cn=schema,cn=configuration,dc=contoso,dc=local" -scope base -attr objectVersion

Methode 3

Verwenden Sie das Get-ItemProperty PowerShell-Cmdlet. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

Get-ItemProperty 'AD:\CN=Schema,CN=Configuration,DC=contoso,DC=local' -Name objectVersion

"objectVersion"-Attribut für das Betriebssystem

Die folgenden Informationen stellen eine Zuordnung zwischen dem objectVersion-Attributwert und der Active Directory-Schema-Kommutierbarkeit bereit:

Version Betriebssystem
13 Windows 2000 Server
30 Windows Server 2003 RTM, Windows 2003 Service Pack 1, Windows 2003 Service Pack 2
31 Windows Server 2003 R2
44 Windows Server 2008 RTM
47 Windows Server 2008 R2
56 Windows Server 2012
69 Windows Server 2012 R2
87 Windows Server 2016
88 Windows Server 2019
88 Windows Server 2022

So finden Sie die aktuelle Exchange-Schemaversion

Um die aktuelle Exchange-Schemaversion zu finden, können Sie eine der folgenden Methoden verwenden:

Hinweis

Die interne Stammdomäne, die wir in dieser Demo verwenden, ist: contoso.local.

Methode 1

  1. Verwenden sie ADSIEdit.msc oder LDP.exe Tools, um zu
    CN=ms-Exch-Schema-Version-Pt, CN=Schema,CN=Configuration,DC=contoso,DC=local

  2. Überprüfen Sie das aktuelle Attribut "rangeUpper".

Methode 2

Ues DSQuery-Befehlszeile :

dsquery * "CN=ms-Exch-Schema-Version-Pt,cn=schema,cn=configuration,dc=contoso,dc=local" -scope base -attr rangeUpper

Einige "rangeUpper"-Attributzuordnungen

Die folgenden Informationen stellen eine Zuordnung zwischen dem RangeUpper-Attributwert und der Exchange-Schema-Kommutierbarkeit bereit:

Exchange-Version rangeUpper
Exchange Server 2019 CU10, CU11 17003
Exchange Server 2019 CU8, CU9 17002
Exchange Server 2019 CU2, CU3, CU4, CU5, CU6, CU7 17001
Exchange Server 2019 RTM, CU1 17000
Exchange Server 2019 Vorschau 15332
Exchange Server 2016 CU21 15334
Exchange Server 2016 CU19, CU20 1533
Exchange Server 2016 CU7, CU8, CU9, CU10, CU11, CU12, CU13, CU14, CU15, CU16, CU17 15332
Exchange Server 2016 CU6 15330
Exchange Server 2016 CU3, CU4, CU5 15326
Exchange Server 2016 CU2 15325
Exchange Server 2016 CU1 15323
Exchange Server 2016 RTM, Vorschau 15317
Exchange Server 2013 CU7, CU8, CU9, CU10, CU11, CU12, CU13, CU14, CU15, CU16, CU17, CU18, CU19, CU20, CU21, CU22, CU23 mit (KB5004778) 15312
Exchange Server 2013 CU6 15303
Exchange Server 2013 CU5 15300
Exchange Server 2013 SP1 15292
Exchange Server 2013 CU3 15283
Exchange Server 2013 CU2 15281
Exchange Server 2013 CU1 15254
Exchange Server 2013 RTM 15137

Haftungsausschluss für Inhalte von Community-Lösungen

Die Microsoft Corporation und/oder ihre jeweiligen Zulieferer geben keine Zusicherungen bezüglich der Eignung, Zuverlässigkeit oder Genauigkeit der hier enthaltenen Informationen und zugehörigen Grafiken. Alle diese Informationen und zugehörigen Grafiken werden „wie besehen“ ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung gestellt. Microsoft und/oder seine jeweiligen Zulieferer lehnen hiermit alle Garantien und Bedingungen in Bezug auf diese Informationen und die zugehörigen Grafiken ab, einschließlich aller stillschweigenden Gewährleistungen und Bedingungen hinsichtlich der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der fachgerechten Leistung, des Eigentums und der Nichtverletzung von Rechten. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Microsoft und/oder seine Zulieferer in keinem Fall für direkte, indirekte, strafbare, zufällige oder spezielle Schäden, Folgeschäden oder Schäden jeglicher Art haften, einschlieẞlich, aber nicht beschränkt auf Schäden durch entgangene Nutzung, Datenverlust oder entgangenen Gewinn, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung der hier enthaltenen Informationen und zugehörigen Grafiken ergeben, unabhängig davon, ob diese auf Verträgen, unerlaubten Handlungen, Fahrlässigkeit, verschuldensunabhängiger Haftung oder einem anderen Grund basieren, selbst wenn Microsoft oder einer seiner Zulieferer auf die Möglichkeit von Schäden hingewiesen wurde.