Windows.Services.Store Namespace

Stellt Typen und Mitglieder bereit, mit denen Sie auf Microsoft Store-bezogene Daten für die aktuelle App zugreifen und verwalten können. Sie können beispielsweise diesen Namespace verwenden, um Microsoft Store-Eintrags- und Lizenzinformationen für die aktuelle App abzurufen, die aktuelle App oder Produkte zu erwerben, die von der App angeboten werden, oder herunterladen und installieren Sie Paketupdates für die App.

Hinweis

Dieser Namespace wurde in Windows 10, Version 1607, eingeführt und kann nur in Projekten verwendet werden, die Windows 10 Anniversary Edition (10.0; Build 14393) oder eine spätere Version in Visual Studio. Wenn Ihr Projekt auf eine frühere Version von Windows 10 abzielt, müssen Sie den Windows.ApplicationModel.Store Namespace anstelle des Windows.Services.Store-Namespace verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter In-App-Käufe und Testversionen.

Klassen

StoreAcquireLicenseResult

Stellt Antwortdaten für eine Anforderung bereit, die Lizenz für ein downloadbares Inhaltspaket (DLC)-Add-On-Paket für die aktuelle App zu erwerben.

StoreAppLicense

Stellt Lizenzinformationen für die aktuelle App bereit, einschließlich Lizenzen für Produkte, die von der App angeboten werden.

StoreAvailability

Stellt eine bestimmte Instanz einer Produkt-SKU dar, die erworben werden kann.

StoreCanAcquireLicenseResult

Stellt Antwortdaten für eine Anforderung bereit, um zu ermitteln, ob eine Lizenz für ein downloadbares Inhaltspaket (DLC) erworben werden kann.

StoreCollectionData

Stellt zusätzliche Daten für eine Produkt-SKU bereit, die der Benutzer über eine Berechtigung zur Verwendung verfügt.

StoreConsumableResult

Stellt Antwortdaten für eine Anforderung bereit, die ein Verbrauchs-Add-On für die aktuelle App umfasst.

StoreContext

Stellt Mitglieder bereit, mit denen Sie auf Microsoft Store-bezogene Daten für die aktuelle App zugreifen und verwalten können. Sie können z. B. Mitglieder dieser Klasse verwenden, um Microsoft Store-Eintrags- und Lizenzinformationen für die aktuelle App abzurufen, die aktuelle App oder Produkte zu erwerben, die von der App angeboten werden, oder Paketupdates für die App herunterladen und installieren.

In einer Desktop-App müssen Sie dem Fensterhandpunkt des Besitzers das Objekt zuordnen, bevor Sie eine Instanz dieser Klasse verwenden. Weitere Informationen und Codebeispiele finden Sie unter "WinRT UI-Objekte anzeigen", die von CoreWindow abhängig sind.

StoreImage

Stellt ein Bild dar, das einem Produkteintrag im Windows Store zugeordnet ist.

StoreLicense

Stellt Lizenzinformationen für ein dauerhaftes Add-On bereit, das der aktuellen App zugeordnet ist.

StorePackageInstallOptions

Stellt Optionen dar, die beim Verwenden der RequestDownloadAndInstallStorePackagesAsync-Methode angegeben werden können, um downloadbare Inhalte (DLC)-Pakete für die aktuelle App herunterzuladen und zu installieren.

StorePackageLicense

Stellt Lizenzinformationen für ein downloadbares Inhaltspaket (DLC) für die aktuelle App bereit.

StorePackageUpdate

Stellt Informationen zu einem Paket für die aktuelle App bereit, die über ein Update zum Herunterladen im Microsoft Store verfügbar ist.

StorePackageUpdateResult

Stellt Antwortdaten für eine Anforderung bereit, um ein Paket für die aktuelle App herunterzuladen und zu installieren.

StorePrice

Enthält Preisinformationen für einen Produkteintrag im Microsoft Store.

StoreProduct

Stellt ein Produkt dar, das im Microsoft Store verfügbar ist.

StoreProductOptions

Enthält eine Auflistung von Filterzeichenfolgen, die Sie mit der GetStoreProductsAsync-Methode verwenden können, um Informationen für die angegebenen Produkte abzurufen, die der aktuellen App zugeordnet sind.

StoreProductPagedQueryResult

Stellt Antwortdaten für eine seitenseitige Anforderung bereit, um Details zu Produkten abzurufen, die innerhalb der aktuellen App erworben werden können.

StoreProductQueryResult

Stellt Antwortdaten für eine Anforderung bereit, um Details zu Produkten abzurufen, die innerhalb der aktuellen App erworben werden können.

StoreProductResult

Stellt Antwortdaten für eine Anforderung bereit, um Details zu der aktuellen App abzurufen.

StorePurchaseProperties

Enthält zusätzliche Details, die Sie an eine Kaufanfrage für ein Produkt übergeben können, einschließlich des Produktnamens, der während des Kaufs an den Benutzer angezeigt werden soll.

StorePurchaseResult

Stellt Antwortdaten für eine Anforderung zum Kauf einer App oder eines Produkts bereit, das von der App angeboten wird.

StoreQueueItem

Stellt Informationen zu einem neuen oder aktualisierten Paket dar, das sich in der Download- und Installationswarteschlange für die aktuelle App befindet.

StoreQueueItemCompletedEventArgs

Stellt Daten für das Abgeschlossene Ereignis der StoreQueueItem-Klasse bereit.

StoreQueueItemStatus

Stellt Statusinformationen für ein neues oder aktualisiertes Paket bereit, das sich in der Download- und Installationswarteschlange für die aktuelle App befindet.

StoreRateAndReviewResult

Stellt Antwortdaten für eine Anforderung bereit, um das Produkt zu bewerten und zu überprüfen.

StoreRequestHelper

Stellt eine Hilfsmethode bereit, die zum Senden von Anforderungen an den Microsoft Store für Vorgänge verwendet werden kann, die noch keine entsprechende API im Windows SDK zur Verfügung haben.

StoreSendRequestResult

Stellt Antwortdaten für eine Anforderung bereit, die an den Microsoft Store gesendet wird.

StoreSku

Stellt Informationen für eine Lagerhaltungseinheit (SKU) eines Produkts im Microsoft Store bereit.

StoreSubscriptionInfo

Stellt Abonnementinformationen für eine Produkt-SKU bereit, die ein Abonnement mit wiederkehrender Abrechnung darstellt.

StoreUninstallStorePackageResult

Stellt Antwortdaten für eine Anforderung bereit, um ein Paket für die aktuelle App zu deinstallieren.

StoreVideo

Stellt ein Video dar, das einem Produkteintrag im Microsoft Store zugeordnet ist.

Strukturen

StorePackageUpdateStatus

Stellt Statusinformationen für ein Paket bereit, das einer Download- oder Installationsanforderung zugeordnet ist.

Enumerationen

StoreCanLicenseStatus

Definiert Werte, die den Lizenzstatus für ein downloadbares Add-On-Paket (DLC) darstellen.

StoreConsumableStatus

Definiert Werte, die den Status einer Anforderung darstellen, die sich auf ein Verbrauchs-Add-On bezieht.

StoreDurationUnit

Definiert Werte, die die Einheiten eines Testzeitraums oder Abrechnungszeitraums für ein Abonnement darstellen.

StorePackageUpdateState

Definiert Werte, die den Zustand eines Paketdownloads oder einer Installationsanforderung darstellen.

StorePurchaseStatus

Definiert Werte, die den Status einer Anforderung zum Kauf einer App oder eines Add-Ons darstellen.

StoreQueueItemExtendedState

Definiert Werte, die erweiterte Statusinformationen für ein neues oder aktualisiertes Paket darstellen, das sich in der Download- und Installationswarteschlange für die aktuelle App befindet.

StoreQueueItemKind

Definiert Werte, die den Vorgang beschreiben, der für das aktuelle Paket in der Download- und Installationswarteschlange ausgeführt wird.

StoreQueueItemState

Definiert Werte, die den Zustand eines neuen oder aktualisierten Pakets angeben, das sich in der Download- und Installationswarteschlange für die aktuelle App befindet.

StoreRateAndReviewStatus

Ruft den Ergebnisstatus für die Rate- und Überprüfungsanforderung für das Produkt ab.

StoreUninstallStorePackageStatus

Definiert Werte, die den Status einer Paketinstallationsanforderung darstellen.

Hinweise

Die StoreContext-Klasse ist der Haupteintragspunkt für den Windows.Services.Store Namespace. Verwenden Sie Mitglieder dieser Klasse, um Aufgaben auszuführen, z. B. das Abrufen von Microsoft Store-Eintrags- und Lizenzinformationen für die aktuelle App, den Kauf der aktuellen App oder Add-Ons, die von der App angeboten werden, oder das Herunterladen und Installieren von Paketupdates für die App. Andere Klassen und Typen in diesem Namespace stellen Elemente wie Add-Ons für die App, Lizenzen für die App und deren Add-Ons und Microsoft Store-Eintragsinformationen für die App dar.

Siehe auch