uap:AutoPlayDevice (Windows 10)

Deklariert einen App-Erweiterungspunkt des Typs windows.autoPlayDevice. Die App stellt die angegebenen Aktionen für die automatische Wiedergabe bereit.

Elementhierarchie

<Paket>

    <Anwendungen>

         <Application>

              <Erweiterungen>

                   <uap:Extension>

                        <uap:AutoPlayDevice>

Syntax

<uap:AutoPlayDevice>

  <!-- Child elements -->
  uap:LaunchAction{1,1000}

</uap:AutoPlayDevice>

Schlüssel

{} spezifischer Vorkommensbereich

Attribute und Elemente

Attribute

Keine

Untergeordnete Elemente

Untergeordnetes Element Beschreibung
uap:LaunchAction (in Typ: CT_AutoPlayDevice) Beschreibt eine Aktion zum Automatischen Wiedergeben von Geräten.

Übergeordnete Elemente

Übergeordnetes Element Beschreibung
uap:Extension Deklariert einen Erweiterungspunkt für die App.

Bemerkungen

Wenn ein Gerät, das nicht volumebasiert ist, mit einem Computer verbunden ist, löst das System ein AutoPlay-Gerätereignis aus. Dieser Erweiterbarkeitspunkt ermöglicht es Ihrer App, für ein oder mehrere Automatische Wiedergabegeräteereignisse als Wahl für die automatische Wiedergabe aufgeführt zu werden. Da diese Geräte nicht volumebasiert sind, stellt das System die App mit Geräteinformationen anstelle eines Dateiordners bereit.

Beispiele

<uap:Extension
  Category="windows.autoPlayDevice">
  <uap:AutoPlayDevice>
    <uap:LaunchAction
      Verb="startDeviceApp"
      ActionDisplayName="Start my device app"
      DeviceEvent="CustomDeviceEvent"/>
  </uap:AutoPlayDevice>
</uap:Extension>

Weitere Informationen

Automatisches Starten von Vorgängen mit der automatischen Wiedergabe

Konzeptevon App-Verträgen und -Erweiterungen

Anforderungen

Wert
Namespace http://schemas.microsoft.com/appx/manifest/uap/windows10