Datenschutz mit Viva Insights

Microsoft Viva Insights liefert nützliche Einblicke in die Funktionsweise Ihrer Organisation und Ihrer Mitarbeiter. Dazu werden Microsoft 365 Zusammenarbeitsdaten und Organisationsdaten (HR) analysiert, die Sie über einen Upload bereitstellen oder die in Microsoft Azure Active Directory (Azure AD) angezeigt werden. Aufgrund der potenziellen Vertraulichkeit hinsichtlich der Verwendung von Daten erfordern eine erfolgreiche Implementierung und Nutzung von Viva Insights sorgfältige Überlegungen und Planungen in Bezug auf den Datenschutz.

Die folgenden Ressourcen helfen bei der Beantwortung der wichtigsten Fragen, wie Microsoft die Privatsphäre von Mitarbeitern schützt, und unterstützt die Einhaltung lokaler Vorschriften, z. B. der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), wenn Daten für Viva Insights verarbeitet werden.

Persönliche Einblicke

Je nach Ihrer Rolle wird in den folgenden Leitfäden beschrieben, wie die in Viva Insights-Apps verarbeiteten Daten Ihre personenbezogenen Daten privat und geschützt halten.

Manager, Leiter und erweiterte Erkenntnisse

Basierend auf Ihrer Rolle erläutert die folgenden Informationen, wie Microsoft die Privatsphäre der Mitarbeiter bei der Verarbeitung der Daten schützt, die die Viva Insights Features für Vorgesetzte, Führungskräfte und erweiterte Erkenntnisse verwenden.

Weitere Informationen zu erweiterten Erkenntnissen

Wenn Ihre Organisation erweiterte Erkenntnisse und Analysen in Viva Insights verwendet, finden Sie in den folgenden Informationen weitere Details zu den verschiedenen Aspekten des Datenschutzes, des Datenschutzes und des Zugriffs.