Themenermittlung und -zusammenstellung in Microsoft Viva Topics

Viva Topics Informationen werden in Ihrer Microsoft 365-Umgebung in Wissen organisiert. Wir alle haben Erfahrung beim Lesen von Dokumenten und Websiteseiten, bei denen wir auf Begriffe stoßen, mit denen wir nicht vertraut sind. Oft stoppen wir, was wir tun, um wertvolle Zeit damit zu verbringen, nach weiteren Informationen zu suchen.

Viva Topics verwendet Microsoft Graph und KI, um Themen in Ihrer Organisation zu identifizieren. Ein Thema ist ein Ausdruck oder Begriff, der eine bestimmte Bedeutung für die Organisation hat und über Ressourcen verfügt, die den Benutzern helfen können, zu verstehen, was es ist, und weitere Informationen darüber zu finden. Es gibt viele verschiedene Arten von Themen, die für Ihr Unternehmen wichtig sind. Zunächst können die folgenden Thementypen identifiziert werden:

  • Project
  • Event
  • Organisation
  • Speicherort
  • Produkt
  • Kreative Arbeit
  • Forschungsgebiet

KI identifiziert Personen und Inhalte, die mit dem Thema verbunden sind, und wenn genug entdeckt wird, wird es zu einem vorgeschlagenen Thema. Die folgenden Eigenschaften werden identifiziert und auf einer Themenseite angezeigt:

  • Alternative Namen und Akronyme.
  • Eine kurze Beschreibung des Themas.
  • Personen, die sich mit dem Thema auskennen.
  • Dateien, Seiten und Websites, die sich auf das Thema beziehen.

Die Eigenschaften werden anhand der Dateien und Seiten identifiziert, die Teil des Nachweises für die Identifizierung des Themas sind. Alternative Namen und Akronyme stammen aus diesen Dateien und Seiten. Die kurze Beschreibung stammt aus diesen Dateien und Seiten oder aus dem Internet über Wikipedia. Auf die Quelldatei, die Seite oder den Wikipedia-Artikel wird neben den vorgeschlagenen Eigenschaften verwiesen. Personen werden basierend auf ihren aktiven Beiträgen (z. B. Bearbeitungen) an den Dateien und Seiten vorgeschlagen. Ein Verweis auf die Höhe der Beiträge einer bestimmten Person gibt einen Hinweis darauf, warum die Person identifiziert wurde. Dateien, Seiten und Websites werden basierend darauf bewertet, ob sie im Mittelpunkt des Themas stehen oder ob sie einen Überblick oder eine Einführung in das Thema geben können.

Nicht jedes identifizierte Thema ist für Ihre Organisation nützlich. Möglicherweise wurden keine der richtigen alternativen Namen, Beschreibungen, die entsprechenden Personen oder Inhalte identifiziert. Daher ist die Möglichkeit, Nicht identifizierte Themen hinzuzufügen, vorgeschlagene Themen beizubehalten und Themen zu kuratieren, um die Qualität der Themen zu verbessern, die in Ihrer Organisation auffindbar sind.

Viva Topics dann, wenn der Kontext angemessen ist, schlägt vor, dass diese Themen auf allen modernen SharePoint-Websiteseiten in Ihrem Mandanten hervorgehoben werden. Auf das Thema kann auch direkt auf der modernen SharePoint-Websiteseite von einem Seitenautor verwiesen werden. Wenn ein Benutzer neugierig ist, um mehr über ein Thema zu erfahren, kann er das hervorgehobene Thema auswählen, um eine Zusammenfassungskarte für Themen anzuzeigen, die eine kurze Beschreibung enthält. Und wenn sie mehr erfahren möchten, können sie einen Link zu Themendetails in der Zusammenfassung auswählen, um die Detailthemaseite zu öffnen.

Themenhighlights.

Darüber hinaus können Benutzer themen auch über Microsoft Search finden.

Themen-Zusammenstellung und Feedback

Viva Topics begrüßt den menschlichen Beitrag zur Verbesserung der Qualität Ihrer Themen. Während KI zunächst Themen identifiziert und vorschlägt, sind manuell vorgenommene Bearbeitungen von Inhalten von Mitwirkenden, manuell hinzugefügte Themen, Bestätigungen von Benutzern für durch KI ermittelte Eigenschaften und Inhalte und Feedback zur Nützlichkeit von Themen unerlässlich.

  • Themen können von Wissensmanagern in Ihrer Organisation überprüft werden. Der Wissensmanager kann Themen überprüfen, für die er über Berechtigungen verfügt. Auf der Seite Themen verwalten im Themencenter können sie auswählen, ob KI-generierte Themen ("vorgeschlagene Themen") als gültig bestätigt werden sollen, Themen ablehnen, um zu verhindern, dass der Inhalt als Thema angezeigt wird, Themen erstellen, die nicht von KI entdeckt wurden, oder Themen identifizieren, die von einigen Bearbeitungen durch Fachexperten profitieren könnten, um hilfreicher oder genauer zu sein. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Themen im Themencenter.

  • Sie können jedem Ihrer lizenzierten Benutzer Berechtigungen zum Erstellen und Bearbeiten von Themen zuweisen, damit diese Änderungen an vorhandenen Themen vornehmen oder neue Themen erstellen können. Auf diese Weise können Benutzer, die mit dem Thema vertraut sind, die Themenseite direkt aktualisieren, um Korrekturen vorzunehmen oder zusätzliche Informationen hinzuzufügen. Sie können auch neue Themen hinzufügen, die die KI nicht identifizieren konnte. Wenn genügend Informationen zu diesen manuell hinzugefügten Themen vorhanden sind und KI in der Lage ist, diese Art von Thema zu identifizieren, können andere Ki-Vorschläge diese manuell hinzugefügten Themen verbessern. Zusammen können Menschen und KI Wissen im Laufe der Zeit genau halten und diese Ruhe nicht auf einer einzelnen Person haben. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines neuen Themas und Bearbeiten eines Themas.

  • Auch Benutzer, die nur Lesezugriff auf ein Thema haben (Themenanzeigen), werden aufgefordert, die Nützlichkeit bestimmter Themen zu überprüfen. Feedbackfragen werden auf der Themenzusammenfassungskarte gestellt, um den Wert des Themas und seiner Informationen zu verbessern. Fragen zur Qualität und Nützlichkeit der KI-Vorschläge werden den Benutzern einzeln präsentiert. Zu den Fragen gehören:

    1. Gibt an, ob das Identifizieren des Themas auf der SharePoint-Seite hilfreich war. Es gibt eine Möglichkeit, die Hervorhebung zu entfernen, wenn sie nicht genau oder hilfreich ist. Wenn genügend Personen angeben, dass ein Thema auf einer bestimmten Seite nicht ordnungsgemäß identifiziert wurde, wird diese Hervorhebung schließlich für alle Benutzer entfernt.

    2. Gibt an, ob das vorgeschlagene Thema für die Organisation wertvoll ist. Wenn genügend Personen angeben, dass das vorgeschlagene Thema wertvoll ist, wird das Thema automatisch bestätigt. Wenn das vorgeschlagene Thema nicht wertvoll ist, wird das Thema auch automatisch abgelehnt. Der Wissens-Manager kann diese Aktivität auf der Seite Themen verwalten beobachten.

    3. Gibt an, ob die Vorschläge für Personen und Ressourcen hilfreich sind.

    4. Auf der Startseite des Themencenters werden die Themen in Ihrer Organisation angezeigt, mit denen Sie eine Verbindung haben. Sie können wählen, ob Sie auf dem Thema aufgeführt bleiben oder sich selbst entfernen möchten. Dieses Feedback gilt für alle, die dieses Thema entdecken. Weitere Informationen zur Themencenter-Startseite finden Sie unter Übersicht über das Themencenter.

Selbst bei menschlichen Bearbeitungen sucht die KI kontinuierlich nach weiteren Informationen zu Themen und sucht nach menschlicher Überprüfung. Wenn ki beispielsweise denkt, dass Sie eine Person sind, die als Experte für ein Thema aufgeführt werden sollte, werden Sie aufgefordert, dies zu bestätigen.

Identifizieren von Thementypen

Die Identifizierung von Thementypen in Viva Topics ermöglicht Es Ihrer Organisation, Themen nach ihren Typen zu organisieren. In vorgeschlagenen Themen identifiziert KI Typen, die für Ihre Themen relevant sind. Beim Bearbeiten oder Zusammenstellen von Themen können Sie diese Thementypen auch hinzufügen, um die Informationen und Barrierefreiheit eines Themas zu verbessern. In Viva Topics werden über 150 Thementypen erkannt.

     
Akademie Erfahrung (UX) Apotheke (Apotheke, Drogerie)
Konto (Benutzerkonto) Expo (Ausstellung) Pipeline
Erwerb Fabrik Plattform
Handeln Feature (Software) Richtlinie
Affiliate Partnerverbund Portal (Web, Internet)
Agentur Festival Portfolio
Vereinbarung (Deal) Formular Prozess (Prozedur)
API (Anwendungsprogrammierschnittstelle) Foundation Produkt
App (Anwendung) Framework Programm (Programm)
Objekt Fonds Programmiersprache
Zuweisung Gateway Projekt (Entwicklung)
Behörde (Staat) Government Protokoll
Award Grafische Benutzeroberfläche (GUI) Provinz
Bank Gruppe Region
Board Hardware Registrierung (Registrieren)
Borough Gesundheitsnetzwerk (Gesundheitsversorgung) Verordnung
Branch Integritätssystem (Integritätsdienst) Repository (Repository)
Gebäude Betriebe Software Development Kit (SDK)
Bureau Hospiz Sektor (Wirtschaft)
Geschäftsmodell Krankenhaus Seminar
Geschäftsbereich Hub Server
Kampagne Branche Dienst
Campus Initiative Website
Zentrum (Mitte) Institut Gesellschaft
Stadt/Ort Investition Lösung
Client (Client-App, Clientanwendung, Webclient) Journal Standard
Klinik Zuständigkeit Lenkungsausschuss
Koalition Labor (Labor, Forschung) Store (Shop)
Ausschuss Sprache Strategie
Unternehmen (Unternehmen, Gesellschaft, LLC) Liga Vorort
Komplex (Gebäudekomplex) Mieten Teilmarkt
Komponente (Software) Library(software) Tochtergesellschaft
Verbindung Standort Umfrage
Konferenz Markt Symposium
Vertrag Marktgebiet System
Auftragnehmer Memorandum (Memo) Task Force
Konvention Methodik Team
Rat Microservice Technologie (Tech)
Bezirk Middleware Gebiet
Kunde (Kunde) Ministerium Tool (Softwaretool, Hilfsprogramm)
Datenmodell Mobile App Toolkit (Software, Toolbox)
Datenspeicher Modell Behandlung
Data Warehouse Modul Behandlung
Abteilung Museum Universität
Schreibtisch Nation (Land, Republik) Benutzeroberfläche (UI)
Gerät (Appliance) Office Wertmodell
Division Betriebssystem Lager (Depot)
DLL (Dynamic Link Library) Gelegenheit Web-App
Enklave Organisation (Organisation, Organisation) Webdienst
Engine (Software) Paket (Software) Website (Website)
Ereignis Partner (Unternehmen) Workshop