UILanguageFallback (microsoft-windows-international-core-uilanguagefallback)

UILanguageFallback Gibt die Sprache an, die für Ressourcen verwendet wird, die nicht für die Standardbenutzeroberfläche (BENUTZEROBERFLÄCHE) lokalisiert sind (die UiLanguage-Einstellung ).

Diese Einstellung wird von Windows Setup- und Windows Deployment Services verwendet.

Eine Fallbacksprache wird verwendet, wenn Ressourcen für eine teilweise lokalisierte Sprache nicht lokalisiert werden. Beispielsweise ist Arabisch eine teilweise lokalisierte lO

Programmiersprache. Nur 80 % der Windows Ressourcen werden in Arabisch lokalisiert. Die möglichen Fallbacksprachen für das arabische Sprachpaket sind ihre Basissprachen, Englisch und Französisch. Weitere Informationen finden Sie in der Spalte "Sprachpakettyp" in den verfügbaren Sprachpaketen .

Sie müssen diese Einstellung nur angeben, wenn die Sprache, die UILanguage angibt, nicht vollständig lokalisiert ist und mehr als eine Fallbacksprache aufweist. In allen anderen Fällen wird diese Einstellung ignoriert.

Werte

Language_fallback

Gibt die Sprache der Benutzeroberfläche für Ressourcen an, die nicht in die vom System bevorzugte Sprache lokalisiert wurden.

Die Language_fallback Zeichenfolge basiert auf den Sprachtagging-Konventionen von RFC 3066. Die Musterspracheregion-wird verwendet , wobei Sprache ein Sprachcodeund eine Region ist ein Land oder eine Region (z. B. en-US, fr-FR oder es-ES).

Dieser Wert ist nicht groß- und kleinschreibungsgeschützt.

Eine Liste der unterstützten Sprachen, Gebietsschemas und Bezeichner finden Sie unter "Verfügbare Sprachpakete".

Dieser Zeichenfolgentyp unterstützt leere Elemente.

Übergeordnete Hierarchie

Microsoft-Windows-International-Core | UILanguageFallback

Gültige Konfigurationsübergänge

oobeSystem

specialize

Gilt für

Eine Liste der Windows Editionen und Architekturen, die diese Komponente unterstützt, finden Sie unter Microsoft-Windows-International-Core.

XML-Beispiel

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie Sie die Fallbacksprache auf US-Englisch (USA) festlegen.

<InputLocale>0401:00000401</InputLocale> 
<SystemLocale>ar-SA</SystemLocale> 
<UILanguage>ar-SA</UILanguage> 
<UILanguageFallback>en-US</UILanguageFallback> 
<UserLocale>ar-SA</UserLocale>

Microsoft-Windows-International-Core