Key (microsoft-windows-networkloadbalancing-core-cluster-cluster-dedicatedipaddresses-ipaddress-key)

Key Gibt den Namen für die dedizierte IP-Adresse an. Der Name wird als Attribut in der IpAddress angegeben.

Hinweis  

  • Dieses XML-Attribut wird erst im Eigenschaftenbereich von Windows System Image Manager (Windows SIM) angezeigt, bis Sie diese IPAddress zur Antwortdatei hinzufügen.

  • Der Wert für Key wird der Antwortdatei als Attribut des IpAddress-Elements hinzugefügt. Das Attribut wcm:keyValue wird verwendet, um mehrere IP-Adresslistenelemente zu identifizieren. Sie können beispielsweise drei verschiedene IP-Adressen mithilfe der Schlüsselwerte ip1, Ip2 und Ip3 angeben.

Wert

Schlüssel

Gibt den Namen für die dedizierte IP-Adresse an.

Gültige Konfigurationsdurchläufe

specialize

Übergeordnete Hierarchie

microsoft-windows-networkloadbalancing-core- | Cluster | Cluster | DedicatedIpAddresses | Ipaddress | Schlüssel

Gilt für

Eine Liste der unterstützten Windows Editionen und Architekturen, die diese Komponente unterstützt, finden Sie unter microsoft-windows-networkloadbalancing-core-.

XML-Beispiel

Die folgende XML-Ausgabe gibt den Namen der IP-Adresse als "Ip1" an.

<IpAddress wcm:keyValue="Ip1">
   <IpAddress>10.192.45.1</IpAddress>
   <NetworkMask>255.255.255.0</NetworkMask>
</IpAddress>

IpAddress