SkipAutoActivation

SkipAutoActivationGibt an, ob Windows versucht, automatisch zu aktivieren. Für die automatische Aktivierung ist ein gültiger Windows Product Key erforderlich.

Nachdem Windows aktiviert wurde, ist es nicht erforderlich, die Einstellung für das unbeaufsichtigte Setup zu verwenden: Microsoft-Windows-Security-SPP-UX\SkipAutoActivation. Verwenden Sie nicht die Einstellung auf einem System, das SkipAutoActivation bereits mit einem nicht systemsperrten Vorabinstallationsschlüssel (SLP) aktiviert wurde.

Diese Einstellung hat keine Auswirkungen auf Server Core-Installationen von Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012.

Werte

true

Gibt an, dass Windows nicht versucht, automatisch zu aktivieren.

false

Gibt an, dass Windows versucht, automatisch zu aktivieren. Dies ist der Standardwert.

Gültige Konfigurationsübergänge

specialize

Übergeordnete Hierarchie

Microsoft-Windows-Security-SPP-UX | SkipAutoActivation

Gilt für

Eine Liste der Windows Editionen und Architekturen, die diese Komponente unterstützt, finden Sie unter Microsoft-Windows-Security-SPP-UX.

XML-Beispiel

Die folgende XML-Beispielausgabe gibt an, dass die automatische Aktivierung übersprungen wird.

<SkipAutoActivation>true</SkipAutoActivation>

Microsoft-Windows-Security-SPP-UX

ProductKey

ProductKey