Größe (microsoft-windows-setup-diskconfiguration-disk-createpartitions-createpartition-size)

Size Gibt die Größe der zu erstellenden Partition in Megabyte (MB) an.

Werte

size_in_megabytes

Gibt die Größe der von Ihnen erstellten Partition in Megabyte an.

Wenn Sie z. B. eine 2 Gigabyte (GB)-Partition erstellen möchten, legen Sie auf 2000 fest Size .

Hinweis Erstellen Sie keinen Wert dafürSize, der den verfügbaren Speicherplatz vollständig ausfüllt oder überschreitet, da Windows einen kleinen Speicherplatz zum Verwalten von Partitionen reserviert. Wenn Sie beispielsweise eine erweiterte Partition mit 2000 MB erstellen und zwei logische Partitionen mit der Größe von 1000 MB innerhalb dieser Partition erstellen, wird die zweite Partition nicht erstellt. Ein Fehler wird protokolliert, und die Installation wird beendet.

  • Um den verfügbaren Speicherplatz auf dem Laufwerk mit einer primären Partition auszufüllen, verwenden Sie die Einstellung "CreatePartition:Extend ". Legen Sie "CreatePartition:Size" nicht fest.

  • Um den verfügbaren Speicherplatz auf einer erweiterten Partition mit einer logischen Partition zu füllen, legen Sie CreatePartition:Size auf einen kleinen Wert fest, z. B. 100. Set ModifyPartition:Extend to true. Legen Sie "CreatePartition:Extend" nicht fest. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von mehr als vier Partitionen auf einer BIOS-Based Festplatte.

  • Legen Sie sowohl CreatePartition:Size als auch CreatePartition:Extend nicht fest. Wenn ein Wert für Size angegeben und CreatePartition:Extend auf "true" festgelegt ist, wird keine Partition erstellt. Ein Fehler wird protokolliert, und die Installation wird beendet.

Gültige Konfigurationsdurchläufe

windowsPE

Übergeordnete Hierarchie

microsoft-windows-setup- | DiskConfiguration | Datenträger | CreatePartitions | CreatePartition | Größe

Gilt für

Eine Liste der unterstützten Windows Editionen und Architekturen, die diese Komponente unterstützt, finden Sie unter microsoft-windows-setup-.

XML-Beispiel

Festlegen einer primären Partition zum Ausfüllen des verfügbaren Speicherplatzes auf einem Laufwerk

Die folgende XML-Ausgabe für die DiskConfiguration Einstellung zeigt, wie zwei Partitionen auf einer Festplatte auf einem BIOS-basierten System erstellt werden. Die erste Partition ist 300 MB. Die zweite Partition erstreckt sich, um den Rest der Festplatte auszufüllen.

<DiskConfiguration>

  <Disk wcm:action="add">
    <DiskID>0</DiskID> 
    <WillWipeDisk>true</WillWipeDisk> 
    <CreatePartitions>

      <!-- System partition -->
      <CreatePartition wcm:action="add">
        <Order>1</Order> 
        <Type>Primary</Type> 
        <Size>300</Size> 
      </CreatePartition>

      <!-- Windows partition -->
      <CreatePartition wcm:action="add">
        <Order>2</Order> 
        <Type>Primary</Type> 
        <Extend>true</Extend> 
      </CreatePartition>

    </CreatePartitions>
    <ModifyPartitions>

      <!-- System partition -->
      <ModifyPartition wcm:action="add">
        <Order>1</Order> 
        <PartitionID>1</PartitionID> 
        <Label>System</Label> 
        <Format>NTFS</Format> 
        <Active>true</Active> 
      </ModifyPartition>

      <!-- Windows partition -->
      <ModifyPartition wcm:action="add">
        <Order>2</Order> 
        <PartitionID>2</PartitionID> 
        <Label>Windows</Label> 
        <Letter>C</Letter> 
        <Format>NTFS</Format> 
      </ModifyPartition>
    </ModifyPartitions>
  </Disk>


  <WillShowUI>OnError</WillShowUI> 
</DiskConfiguration>


<ImageInstall>
  <OSImage>
    <InstallTo>
      <DiskID>0</DiskID> 
      <PartitionID>2</PartitionID> 
    </InstallTo>
  </OSImage>
</ImageInstall>

Festlegen einer logischen Partition zum Ausfüllen des verfügbaren Speicherplatzes in einer erweiterten Partition

Die folgende XML-Ausgabe für die DiskConfiguration Einstellung zeigt, wie eine erweiterte Partition erstellt wird, die den Rest des Laufwerks auf einem BIOS-basierten System ausfüllt. Die erweiterte Partition enthält zwei logische Partitionen. Die erste logische Partition ist 15 GB. Die zweite logische Partition erweitert sich, um den Rest der erweiterten Partition auszufüllen.

<DiskConfiguration>

  <Disk wcm:action="add">
    <DiskID>0</DiskID> 
    <WillWipeDisk>true</WillWipeDisk> 
    <CreatePartitions>

      <!-- Recovery partition -->
      <CreatePartition wcm:action="add">
        <Order>1</Order> 
        <Type>Primary</Type> 
        <Size>3000</Size> 
      </CreatePartition>

      <!-- Utility2 partition -->
      <CreatePartition wcm:action="add">
        <Order>2</Order> 
        <Type>Primary</Type> 
        <Size>250</Size> 
      </CreatePartition>

      <!-- System partition -->
      <CreatePartition wcm:action="add">
        <Order>3</Order> 
        <Type>Primary</Type> 
        <Size>100</Size> 
      </CreatePartition>

      <!-- Extended partition -->
      <CreatePartition wcm:action="add">
        <Order>4</Order> 
        <Type>Extended</Type> 
        <Extend>true</Extend> 
      </CreatePartition>

      <!-- Windows partition -->
      <CreatePartition wcm:action="add">
        <Order>5</Order> 
        <Type>Logical</Type> 
        <Size>15000</Size> 
      </CreatePartition>

      <!-- Logical2 partition -->
      <CreatePartition wcm:action="add">
        <Order>6</Order> 
        <Type>Logical</Type> 
        <Size>100</Size> 
          <!-- Note: To create a logical partition that fills 
                     the rest of the extended partition, create the 
                     data partition with an initial size of 100 MB.
                     This will be changed in the ModifyPartition section. -->
      </CreatePartition>

    </CreatePartitions>
    <ModifyPartitions>

      <!-- Recovery partition -->
      <ModifyPartition wcm:action="add">
        <Order>1</Order> 
        <PartitionID>1</PartitionID> 
        <Label>Recovery</Label> 
        <Format>NTFS</Format> 
        <TypeID>0x27</TypeID>
      </ModifyPartition>

      <!-- Utility2 partition -->
      <ModifyPartition wcm:action="add">
        <Order>2</Order> 
        <PartitionID>2</PartitionID> 
        <Label>Utility2</Label> 
        <Letter>U</Letter> 
        <Format>NTFS</Format> 
        <TypeID>0x27</TypeID>
      </ModifyPartition>

      <!-- System partition -->
      <ModifyPartition wcm:action="add">
        <Order>3</Order> 
        <PartitionID>3</PartitionID> 
        <Label>System</Label>
        <Format>NTFS</Format> 
        <Active>true</Active> 
      </ModifyPartition>

      <!-- Extended partition:
           This partition does not need receive a partition number, 
           nor does it need to be modified -->

      <!-- Windows partition -->
      <ModifyPartition wcm:action="add">
        <Order>4</Order>
        <PartitionID>4</PartitionID> 
        <Label>Windows</Label> 
        <Letter>C</Letter> 
        <Format>NTFS</Format> 
      </ModifyPartition>

      <!-- Logical2 partition -->
      <ModifyPartition wcm:action="add">
        <Order>5</Order> 
        <PartitionID>5</PartitionID> 
        <Label>Logical2</Label> 
        <Letter>L</Letter> 
        <Format>NTFS</Format> 
        <Extend>true</Extend>
          <!-- Note: When modifying a logical partition, setting
                     "ModifyPartition|Extend=true" sets the partition to  
                     fill the remainder of the extended partition.
                     This overrides the "CreatePartition|Size" value. -->
      </ModifyPartition>

    </ModifyPartitions>
  </Disk>
  <WillShowUI>OnError</WillShowUI> 
</DiskConfiguration>


<ImageInstall>
  <OSImage>
    <InstallTo>
      <DiskID>0</DiskID> 
      <PartitionID>4</PartitionID> 
    </InstallTo>
  </OSImage>
</ImageInstall>

Vollständige XML-Beispiele und empfohlene Partitionskonfigurationen finden Sie unter Konfigurieren von UEFI/GPT-basierten Festplattenpartitionen oder Konfigurieren von BIOS/MBR-basierten Festplattenpartitionen.

CreatePartition

So konfigurieren Sie mehr als vier Partitionen auf einer BIOS-Based Festplatte