DefaultAutoConnectSharedState

Diese Einstellung wurde veraltet. Die Informationen zu dieser veralteten Einstellung werden nur für Verweise bereitgestellt. Das Feature für die Freigabe von Wi-Fi Sense-Anmeldeinformationen wurde entfernt.

Wichtig Alle Wi-Fi Sinn-Standardeinstellungen müssen aktiviert sein (oder auf 1 festlegen), es sei denn, die Genehmigung von Microsoft-Führungskräften wurde für bestimmte Mobilfunkanbieteranforderungen erteilt, oder für Länder/Regionen, die als ausgenommen aufgeführt sind.

Werte

Legen Sie den Wert auf DefaultAutoConnectSharedState einen der folgenden Werte fest:

1

Legt das Kontrollkästchen fest, damit ich Wi-Fi Netzwerkzugriff mit meinen Kontakten während der Geräte-OOBE austauschen kann.

Dies ist der Standardwert des Betriebssystems.

0

Deaktiviert das Kontrollkästchen, damit ich Wi-Fi Netzwerkzugriff mit meinen Kontakten während der Geräte-OOBE austauschen kann.

Übergeordnete Hierarchie

Microsoft-Windows-WiFiNetworkManagerDefaultAutoConnectSharedState |

Gültige Konfigurationsdurchläufe

offlineServicing

specialize

oobeSystem

Gilt für

Windows 10-Desktopeditionen (Home, Pro, Enterprise und Education)

Eine Liste der Windows Editionen und Architekturen, die diese Komponente unterstützt, finden Sie unter Microsoft-Windows-WiFiNetworkManager.