WESL_UserSetting.RemoveCustomShell

Diese Methode entfernt eine Shell-Startprogrammkonfiguration für einen bestimmten Benutzer oder eine bestimmte Gruppe basierend auf dem Sicherheitsbezeichner (SID).

Syntax

[Static] uint32 RemoveCustomShell (
    [In, Required] string Sid
);

Parameter

Sid
[in, erforderlich] Eine Zeichenfolge, die den Sicherheitsbezeichner (SID) des Benutzers oder der Gruppe enthält, für die das Shell-Startprogramm konfiguriert ist.

Rückgabewert

Gibt einen HRESULT-Wert zurück, der den WMI-Status oder einen WMI-Fehler angibt.

Hinweise

Sie müssen Ihr Gerät neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

Anforderungen

Windows-Edition Unterstützt
Windows 10 Home Nein
Windows 10 Pro Nein
Windows 10 Enterprise Ja
Windows 10 Education Yes

WESL_UserSetting

Shell-Startprogramm