D3D12DDIARG_PRESENT_0001 Struktur (d3d12umddi.h)

Syntax

typedef struct D3D12DDIARG_PRESENT_0001 {
  const D3D12DDI_ARG_PRESENTSURFACE *phSurfacesToPresent;
  UINT                              SurfacesToPresent;
  D3D12DDI_HRESOURCE                hDstResource;
  UINT                              DstSubResourceIndex;
  DXGI_DDI_PRESENT_FLAGS            Flags;
  DXGI_DDI_FLIP_INTERVAL_TYPE       FlipInterval;
  D3DDDI_VIDEO_PRESENT_SOURCE_ID    VidPnSourceID;
  const RECT                        *pDirtyRects;
  UINT                              DirtyRects;
  UINT                              PrivateDriverDataSize;
  VOID                              *pPrivateDriverData;
  BOOL                              OptimizeForComposition;
} D3D12DDIARG_PRESENT_0001;

Member

phSurfacesToPresent

Ein Array von Oberflächenziehpunkten, die angezeigt oder freigegeben werden sollen.

SurfacesToPresent

Die Oberflächen, die angezeigt oder freigegeben werden sollen.

hDstResource

Ein Handle zur Zielressource, der angezeigt werden soll.

DstSubResourceIndex

Der nullbasierte Index in die Zielressource, die vom Handle im hDstResource-Element angegeben wird. Dieser Index gibt die zu anzeigende Unterressource oder Oberfläche an.

Flags

Identifiziert in Bitfeld-Flags, wie sie angezeigt werden.

FlipInterval

Gibt das Flip-Intervall an. Das heißt, wenn der Flip nach Null, 1, zwei, drei oder vier vertikalen Synchronisierungen auftritt.

VidPnSourceID

pDirtyRects

Ein Zeiger auf ein Array von schmutzigen Rechtecken, die den Teil der Überlagerungsebene angeben, die geändert wurde.

DirtyRects

Die Anzahl der schmutzigen Rechtecke im Array, auf die pDirtyRects verweist.

PrivateDriverDataSize

Größe privater Treiberdaten in Bytes.

pPrivateDriverData

Private Treiberdaten.

OptimizeForComposition

DWM ist an der Komposition beteiligt.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows 10, Version 1809
Header d3d12umddi.h