PFND3DDDI_GETENCRYPTIONBLTKEY Rückruffunktion (d3dumddi.h)

Die Funktion GetEncryptionBltKey gibt den Schlüssel zurück, der verwendet wird, um die Daten zu entschlüsseln, die die VerschlüsselungsBlt-Funktion des Treibers zurückgibt.

Syntax

PFND3DDDI_GETENCRYPTIONBLTKEY Pfnd3dddiGetencryptionbltkey;

HRESULT Pfnd3dddiGetencryptionbltkey(
  HANDLE hDevice,
  const D3DDDIARG_GETENCRYPTIONBLTKEY *unnamedParam2
)
{...}

Parameter

hDevice

Ein Handle zum Anzeigegerät (Grafikkontext).

unnamedParam2

pData [in, out]

Ein Zeiger auf eine D3DDDIARG_GETENCRYPTIONBLTKEY Struktur, die den Schlüssel für eine verschlüsselte Sitzung beschreibt.

Rückgabewert

GetEncryptionBltKey gibt einen der folgenden Werte zurück:

Rückgabecode Beschreibung
S_OK Der Schlüssel für eine verschlüsselte Sitzung wird erfolgreich abgerufen.
D3DDDIERR_NOTAVAILABLE Der Treiber unterstützt die GetEncryptionBltKey-Funktion nicht.

Bemerkungen

Die Hardware und der Treiber können optional die GetEncryptionBltKey-Funktion für alle Kryptotypen unterstützen.

Jedes Mal, wenn die Direct3D-Runtime die GetEncryptionBltKey-Funktion des Treibers aufruft, sollte der Treiber eine neue Read-Back-Taste generieren. Wenn die CreateCryptoSession-Funktion des Treibers zuvor die Verschlüsselungssitzung mit dem CryptoType-Element der D3DDDIARG_CREATECRYPTOSESSION-Struktur erstellt hat, die auf D3DCRYPTOTYPE_AES128_CTR festgelegt ist, sollte der Treiber und die Hardware den Leseschlüssel mit dem Sitzungsschlüssel verschlüsseln.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) GetEncryptionBltKey wird beginnend mit dem Windows 7-Betriebssystem unterstützt.
Zielplattform Power BI Desktop
Header d3dumddi.h (einschließlich D3dumddi.h)

Weitere Informationen

CreateCryptoSession

D3DDDIARG_CREATECRYPTOSESSION

D3DDDIARG_GETENCRYPTIONBLTKEY

EncryptionBlt