FltDetachVolume-Funktion (fltkernel.h)

FltDetachVolume trennt eine Minifiltertreiberinstanz von einem Volume.

Syntax

NTSTATUS FLTAPI FltDetachVolume(
  [in, out]      PFLT_FILTER      Filter,
  [in, out]      PFLT_VOLUME      Volume,
  [in, optional] PCUNICODE_STRING InstanceName
);

Parameter

[in, out] Filter

Undurchsichtiger Filterzeiger für den Anrufer. Dieser Parameter ist erforderlich und kann nicht NULL sein.

[in, out] Volume

Undurchsichtiger Volumezeiger für das Volume, in dem die Instanz angefügt ist. Dieser Parameter ist erforderlich und kann nicht NULL sein.

[in, optional] InstanceName

Zeiger auf eine UNICODE_STRING Struktur, die den Instanznamen für die zu entfernende Instanz enthält. Dieser Parameter ist optional und kann NULL sein. Wenn es NULL ist, wird die höchste übereinstimmende Instanz entfernt.

Rückgabewert

FltDetachVolume gibt STATUS_SUCCESS oder einen entsprechenden NTSTATUS-Wert wie einen der folgenden zurück:

Rückgabecode Beschreibung
STATUS_FLT_DELETING_OBJECT
FltDetachVolume hat eine übereinstimmende Instanz gefunden, aber die Instanz wird heruntergerissen. Dies ist ein Fehlercode.
STATUS_FLT_INSTANCE_NOT_FOUND
Es wurde keine übereinstimmende Instanz gefunden. Dies ist ein Fehlercode.

Bemerkungen

FltDetachVolume trennt eine Minifiltertreiberinstanz von einem Volume und reißt die Instanz herunter.

Rufen Sie FltAttachVolume oder FltAttachVolume oder FltAttachVolumeAtAltitude auf, um eine Minifiltertreiberinstanz an ein Volume anzufügen.

Rufen Sie FltCompareInstanceAltitudes auf, um die Höhe von zwei Minifiltertreiberinstanzen zu vergleichen, die mit demselben Volume verbunden sind.

Anforderungen

   
Zielplattform Universell
Header fltkernel.h (include Fltkernel.h)
Bibliothek FltMgr.lib
IRQL <= APC_LEVEL

Weitere Informationen

FltAttachVolume

FltAttachVolumeAtAltitude

FltCompareInstanceAltitudes

FltGetVolumeInstanceFromName