FltGetIoPriorityHintFromCallbackData-Funktion (fltkernel.h)

Die FltGetIoPriorityHintFromCallbackData-Routine wird von einem Minifiltertreiber verwendet, um IO-Prioritätsinformationen aus Rückrufdaten abzurufen.

Syntax

IO_PRIORITY_HINT FLTAPI FltGetIoPriorityHintFromCallbackData(
  [in] PFLT_CALLBACK_DATA Data
);

Parameter

[in] Data

Ein Zeiger auf eine FLT_CALLBACK_DATA Struktur, die einen I/O-Vorgang darstellt. Dieser Parameter ist erforderlich und kann nicht NULL sein.

Rückgabewert

Die FltGetIoPriorityHintFromCallbackData-Routine gibt einen IO-Prioritätshinweis zurück, der aus der Daten-FLT_CALLBACK_DATA-Struktur abgerufen wird.

Wenn die FLT_CALLBACK_DATA Struktur keine IO-Priorität hat, gibt die Routine IoPriorityNormal zurück.

Wenn ein Fehler auftritt, der den Hinweis abruft, gibt die Routine IoPriorityNormal zurück.

Bemerkungen

Diese Routine ist NONPAGED und kann über paging IO-Pfade aufgerufen werden.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Verfügbar in Windows Vista und späteren Windows-Betriebssystemen.
Zielplattform Universell
Header fltkernel.h (include FltKernel.h)
Bibliothek FltMgr.lib
DLL Fltmgr.sys
IRQL <= DISPATCH_LEVEL

Weitere Informationen

FLT_CALLBACK_DATA

FltApplyPriorityInfoThread

FltGetIoPriorityHint

FltGetIoPriorityHintFromFileObject

FltGetIoPriorityHintFromThread

FltRetrieveIoPriorityInfo

FltSetIoPriorityHintIntoCallbackData

FltSetIoPriorityHintIntoFileObject

FltSetIoPriorityHintIntoThread

IO_PRIORITY_INFO