IOCTL_GNSS_LISTEN_NI IOCTL (gnssdriver.h)

Der IOCTL_GNSS_LISTEN_NI-Steuerelementcode wird verwendet, um mit einer SUPL NI-Anforderung zu hören.

Dieser IOCTL bietet dem GNSS-Treiber eine ausstehende I/O-Anforderung, die er überlappende Strukturen GNSSEvent-Member verwenden kann, vermittelt die NI-Anforderung an den Adapter. Das GNSSEvent-Element ist eine GNSS_EVENT Struktur. Der Adapter stellt sicher, dass diese Anforderung immer aussteht und eine neue Anforderung ausgibt, sobald die ausstehende Anforderung aufgelöst wird. Wenn die I/O-Anforderung aufgelöst wird, gibt der Adapter eine entsprechende IOCTL_GNSS_RESPOND_NI aus.

Hauptcode

IRP_MJ_DEVICE_CONTROL

Eingabepuffer

Auf NULL festgelegt.

Eingabepufferlänge

Auf 0 festlegen.

Ausgabepuffer

Auf NULL festgelegt.

Ausgabepufferlänge

Auf 0 festlegen.

Statusblock

Irp-> IoStatus.Status wird auf STATUS_SUCCESS festgelegt, wenn die Anforderung erfolgreich ist. Andernfalls ist status to the appropriate error condition as a NTSTATUS code.

Bemerkungen

Der EventType muss auf GNSS_Event_NI und das niRequest-Element festgelegt werden, das ausgefüllt ist.

GNSS-Adapternotizen

Der GNSS-Adapter stellt sicher, dass diese Anforderung immer ausstehend ist, sodass der Treiber darauf hinweisen kann, dass es eine NI-Anforderung gibt.

Wenn der Treiber den I/O-Aufruf abgeschlossen hat, stellt der Adapter ein anderes IOCTL dar, um weiterhin auf weitere NI-Anforderungen zu warten. Der Adapter sollte die IOCTL sofort beheben, auch wenn die vorherigen NI-Anforderungen aufgrund der Benutzerinteraktion gehalten werden.

GNSS-Treibernotizen

Wenn der GNSS-Treiber eine NI-Anforderung vom SUPL/CP erhält, wird der I/O-Vorgang abgeschlossen.

Diese Zertifikate, die vom Mobilfunkanbieter angegeben und über den SUPL-Konfigurationsdienstanbieter konfiguriert sind, sind für die Einrichtung einer Verbindung mit der H-SLP oder E-SLP erforderlich. Der GNSS-Adapter pusht nur die SUPL-Konfiguration, einschließlich der zertifikatierten, an den GNSS-Treiber. Es installiert die Zertifikate nicht im Windows-Dateisystem. Dies liegt daran, dass verschiedene IHVs verschiedene Implementierungen des SUPL-Clients haben und einige möglicherweise die Implementierung ihres eigenen TLS-Stapels umfassen. Der GNSS-Adapter ist für alle Implementierungsdetails des SUPL-Clients agnostisch. Der GNSS-Treiber kann die Zertifikate in der Registrierung oder auf dem Datenträger speichern oder direkt an den SUPL-Client auf Grundlage ihrer Nutzung pushen. Der SUPL-Client muss sich um die Installation/Verwendung der Zertifikate bei Bedarf kümmern.

Anforderungen

   
Header gnssdriver.h

Weitere Informationen

Erstellen von IOCTL-Anforderungen in Treibern

WdfIoTargetSendInternalIoctlOthersSynchronously

WdfIoTargetSendInternalIoctlSynchronously

WdfIoTargetSendIoctlSynchronly